Erinnerung: Windows 8 Media Center Pack noch wenige Tage kostenlos, muss aktiviert werden!

26. Januar 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Der freundliche Erinnerungspost für die Leser. Ihr habt ja hoffentlich mitbekommen, dass es ein Media Center Pack von Microsoft für Windows 8 gibt? Ob man dies nun wirklich benötigt, sei dahingestellt. Fakt ist: das Paket ist nur noch bis zum 31. Januar 2013 kostenlos zu haben und was viel wichtiger ist: ihr müsst es auch aktiviert haben. Microsoft schrieb mir eine Mail:  Mit dieser Mitteilung möchten wir Sie daran erinnern, Ihren kostenlosen Product Key von Windows 8 Media Center bis zum 31. Januar 2013 zu aktivieren. Andernfalls verliert der Product Key seine Gültigkeit.

Surface

Nachdem ihr das kostenlose Media Center Pack für Windows 8 “beantragt” habt, bekommt ihr einen Schlüssel per Mail, so wird der Spaß installiert und aktiviert:

  1. Wischen Sie von rechts über den Bildschirm, und tippen Sie dann auf Suchen. (Wenn Sie eine Maus verwenden, zeigen Sie rechts oben auf den Bildschirm, und klicken Sie dann auf Suchen).
  2. Geben Sie in das Suchfeld Features hinzufügen ein, und tippen oder klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen oder klicken Sie auf Features zu Windows 8 hinzufügen.
  4. Tippen oder klicken Sie dann auf Ich habe bereits einen Product Key.
  5. Geben Sie den Product Key ein, und klicken Sie danach auf Weiter.
  6. Lesen Sie die Lizenzbedingungen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Bedingungen zu akzeptieren, und klicken Sie anschließend auf Features hinzufügen.
Der Computer wird automatisch neu gestartet, und Sie können Windows Media Center verwenden.

Falls ihr da nichts findet: Einstellungen > Feature hinzufügen (alternativ Kommentare lesen!)

 

 

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15453 Artikel geschrieben.


46 Kommentare

Hannes Rehburg (@HRehburg) 26. Januar 2013 um 13:05 Uhr

MH… ob es reicht das einmal im live account zu aktivieren damit man es danach behält?

Oskar Perger 26. Januar 2013 um 13:09 Uhr

Hallo, entweder ich bin zu doof oder ich bin blind. Hab die mail auch bekommen, finde aber das “Ich habe bereits einen Product Key” nicht…

levestiga0r 26. Januar 2013 um 13:10 Uhr

Hat noch wer das Problem, dass es dieses “Features zu Windows 8 hinzufügen” einfach nicht gibt? Bei mir gibt es lediglich “Windows Features Aktivieren oder Deaktivieren” als Suchergebnis was allerdings etwas anderes ist.

pachii 26. Januar 2013 um 13:13 Uhr

bei mir hat es genauso funktioniert wie beschrieben.
Ich verwende zwar eigentlich XBMC aber wenns mal was kostenlos gibt, nehm ich das doch mit :D

Thomas 26. Januar 2013 um 13:15 Uhr

Ich hab das genau gleiche Problem wie levestiga0r – den Punkt “Features zu Windows 8 hinzufügen” gibt es einfach nicht. Ich hab Win8 Pro und es mit meinem normalen und dem Adminaccount probiert, daran kann es nicht liegen…

levestiga0r 26. Januar 2013 um 13:16 Uhr

Hm dann wird es wohl daran liegen, dass ich das Media Center damals direkt aktiviert hatte – aber trotzdem seltsam, dass nun die komplette Funktion Features hinzuzufügen nicht mehr da ist.

Jens 26. Januar 2013 um 13:30 Uhr

Die Bebilderung zeigt aber kein Windows-8-Gerät, oder?

alf44 26. Januar 2013 um 13:39 Uhr

Momentan bin ich noch mit WIN7 unterwegs, will aber jetzt noch WIN8 kaufen (noch nicht installieren und aktivieren).
Wie sieht das dann mit der Aktivierung des Media Centers aus?
Kann (muss) ich darauf verzichten, weil ich (momentan noch) ein WIN8-Verweigerer bin?

walter@freiwald.de 26. Januar 2013 um 13:43 Uhr

@alf44: steht doch hier… : “bis zum 31. Januar 2013 zu aktivieren. Andernfalls verliert der Product Key seine Gültigkeit.”

sibbl 26. Januar 2013 um 13:45 Uhr

@Hannes: Microsoft synct das nicht mit dem Ms-Account. Ich habe zwei Rechner mit zwei Windows 8. Ich musste dort zwei Keys mit zwei versch. E-Mails anfordern (pro E-Mail gibt’s genau einen Key) und diese jeweils aktivieren. Microsoft hat alles unter Kontrolle ;-)

Torti_78 (@Torti_78) 26. Januar 2013 um 13:56 Uhr

Bei wem die Prozedur so nicht funktioniert, scheint das Media Center schon aktiviert zu haben.
Habe es gerade bei mir nachvollzogen. Ich hatte ein Win 8 mit bereits aktiviertem Media Center und eins ohne.
Ob aktiviert ist, kann man so herausfinden: Rechtsklick auf “Computer” -> Einstellungen -> Ganz unten auf “Details der Windows Aktivierung anzeigen” klicken. Ist das MediaCenter aktiviert sollte unter Aktuelle Edition “Windows 8 Pro with Media Center” stehen.
Fehlt das Media Center noch, gibt es in dieser Maske auch einen Button “Features hinzufügen”. Win 8 Pro mit Media Center scheint derzeit wohl “Vollausstattung” zu sein,sodass Microsoft den Button dann nicht mehr anzeigt.

3lektrolurch 26. Januar 2013 um 14:01 Uhr

Soeben Win 8 gekauft+installiert, das bietet sich ja an. Werde es aber nicht wirklich installieren, weil mir XBMC um Längen besser gefällt, wesentlich stabiler läuft und endlos mehr Features hat (Ubuntu).

Harry 26. Januar 2013 um 14:05 Uhr

@pachii
und was ist nun besser, WMC oder XBMC?
Ich hätte gerne mal einen Vergleich.

Felix 26. Januar 2013 um 14:31 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe auch den Punkt “Features hinzufügen” nicht zur Auswahl und hatte irgendwo gelesen, dass das mit Volumenlizenzen zusammenhängen könnte. Da ich Student bin, habe ich eine MSDN-Version, und beim Googlen fand ich auch einen Thread, in dem mehrere Leute mit MSDN-Win8 dieses Problem hatten. Habt ihr auch eine MSDN- oder Volumenlizenz-Version?

Hannes Rehburg (@HRehburg) 26. Januar 2013 um 14:32 Uhr

@sibbl: danke. Und damn :/ hab win8 noch nicht installiert, hatte gehofft ich kann das einfach auf nen anderen win8 mit meinem account aktivieren ^^ naja, dann halt nicht. Nutze es unter win7 ja auch schon nicht ;)

Helix 26. Januar 2013 um 15:01 Uhr

Habs bisher nur in einer virtuellen Maschine installiert. Kann man die gleiche Lizenz bei bedarf dann auf dem Produktivrechner installieren?

Benjamin Wagener 26. Januar 2013 um 15:59 Uhr

Habe die Mail bekommen, obwohl ich den Key wie beschrieben verwendet habe…

de_noogle 26. Januar 2013 um 16:12 Uhr

@Benjamin: Ich auch, und jetzt bin ich etwas verunsichert :D “Feature hinzufügen” habe ich aber auch nicht mehr zur Auswahl

René 26. Januar 2013 um 16:33 Uhr

@Benjamin
@de_noogle
geht mir ebenso, geschieht offenbar auch bei verschiedenen Emailadressen (Information aus meinem Familienkreis).

Andreas 26. Januar 2013 um 16:36 Uhr

Hallo, ich habe auch eine Mail mit dem Key erhalten, obwohl ich das Media Center mit eben diesem Key schon vor ein paar Monaten aktiviert habe. Ist als Windows 8 Pro with Media Center registriert. Die letzten Ziffern bzw. Buchstaben des Key sind nach den Sternchen zu sehen. Kann die Mail daher nicht verstehen. Die müssen doch wissen, dass das Produkt bereits registriert ist :-(

Bindi 26. Januar 2013 um 17:06 Uhr

@Felix Ich nutze auch eine Win 8 x64 Pro von MSDNA und konnte das Mediacenter wie beschrieben hinzufügen.
Ebenfalls erhielt ich eine Mail obleich ich dieses Zusatzpaket schon vor geraumer Zeit aktiviert habe.
Scheint also eine Art Rundmail zur Erinnerung zu sein.

dermedienwirt 26. Januar 2013 um 17:17 Uhr

Was ist das für ein Käse! Hatte vorgestern erfolgreich mein Windows 8 Pro Upgrade installiert und auch brav aktiviert. Nun habe ich gerade das Media Center mit dem kostenlosen Code hinzugefügt und nie ist nix mehr aktiviert! :-(

Aktuelle Edition: Windows 8 Pro with media Center steht da zwar aber auch “Fehlercode 0xC004C008 Vom Aktivierungsserver wurde festgestellt, dass das Aktivierungslimit des Product Key überschritten ist”

Wtf? Geben die den selben Product Key fürs Media Center mehrfach raus?

Help!

Erwin 26. Januar 2013 um 17:20 Uhr

Was Andreas schreibt, spricht mir aus dem Herzen. Meine Mail war zudem noch im Spam-
Ordner. Hat mich als älteren Nutzer mit bald 80 Jahren sehr genervt. Erwin

dischue 26. Januar 2013 um 17:45 Uhr

Media Center vor Monaten 2 mal angefordert und 2 mal Key erhalten. Einmal bereits installiert und aktiviert.
Trotzdem jetzt auch 2 Mal die Erinnerungsmail erhalten.
Nochmal kontrolliert: auf Desktop freigeschaltet – auf Notebook nicht.
Auf Notebook fehlt ebenfalls die Option Feature hinzufügen. Vorhanden ist lediglich aktivieren/deaktivieren.
2 separate Win 8 pro Lizenzen mit natürlich eigenem Key…
Da sieht man mal wieder, dass bei jeder Installation etwas anderes passiert….

Und nun…????

dischue 26. Januar 2013 um 17:47 Uhr

Korrektur – und Lösung?!?!

Suche ich nach “Funktionen” wird nur Features deaktivieren/aktivieren angeboten.
Suche ich direkt nach “Features” habe ich 5 statt 3 Treffer und da ist dann auch hinzufügen dabei!!!

Tom 26. Januar 2013 um 18:15 Uhr

Das Media Center für das erste Notebook ist aktiviert und auch an die dafür verwendete Adresse kam die Erinnerungsmail. Seit dem letztem Wochenende versuche ich vergeblich für das zweite Notebook eine Seriennummer zu bekommen. Zunächst hab ich versehentlich die gleiche E-Mail-Adresse erneut angegeben und es kam die gleiche Seriennummer nochmals. Danach führte jeder versuche mit verschiedenen E-Mail-Adressen zu der Meldung
“Ihre Bestellung konnte nicht bearbeitet werden.
Wenn Sie glauben, dass Sie diese Nachricht fälschlicherweise erhalten haben, wenden Sie sich an einen Microsoft Mitarbeiter des Kundensupports.”
An den entsprechenden Support werde ich mich dann mal am Montag wenden.

EQU!NOX 26. Januar 2013 um 19:28 Uhr

Systemsteuerung >>> Windows-Features aktivieren ode … (linke Spalte) >>> kleines Fenster gehat auf >>> Medienfeatures >>> auf Pluszeichen klicken.

Was ist bei einer Neuinstallation des des Systems nach dem 31.01.13?

markus 26. Januar 2013 um 19:34 Uhr

Ist es möglich, mit dem jetzt gekauften und installierten/aktivierten Upgrade das Media Center zu installieren und dann auch wieder neu zu installieren? Also kann das, wenns einmal – eben bis 31. Januar – aktiviert ist, auch erneut installiert werden? Oder noch besser: Kann man aus einem aktivierten Win8 inkl. MediaCenter ein Startmedium erstellen, welches das Media Center enthält?

Manu 26. Januar 2013 um 22:38 Uhr

Kann ich denn den Key später auf einem anderen PC verwenden? Hab Win 8 zur Zeit nur in einer VM laufen (und ihn dort bis zum 31.01. aktivieren) und würde ihn dann später auf meinem PC brauchen.

Sokar 26. Januar 2013 um 22:46 Uhr

soweit ich es verstanden habe kannst du das auch jetzt in der vm aktivieren wenn du später an deinem PC eben diese Windows Lizenz der Vm benutzt sollte das MC automatisch dabei sein, da es jetzt beim aktivieren mit deinem windows 8 verschmolzen wird.

boco 27. Januar 2013 um 01:00 Uhr

Falls sich jemand über den fehlenden “Features hinzufügen” Link wundert (nur bei Win8 Pro, bei ProWMC ist es normal): Es gibt zwei verschiedene ISOs von Windows 8 Pro – einmal das Retail-ISO (Win8 Core+Pro, Schlüssel entscheidet über die Version, die Installiert wird), und zum anderen das VL-ISO (mit eingebettetem GVLK, nur Pro). Wer sein Pro mit dem VL-ISO/Datenträger installiert hat, hat Pech, WMC hinzufügen ist bei diesem nicht möglich, der Link fehlt). Nur wer das Retail-ISO verwendet, hat den Link.

WerBinichnochmal 27. Januar 2013 um 03:07 Uhr

Macht Euch nicht verrückt, laut interna wird sowieso bis 31.03. verlängert … bis denne

bigben 27. Januar 2013 um 09:02 Uhr

ist das WMC dann also schon mit installiert und muss nur aktiviert werden? weil mein dad nur 64Kbit und da wäre ein größerer Download nervig :)

Dieter 27. Januar 2013 um 10:17 Uhr

es ist eigentlich ganz einfach.. wenn man nicht so vorgeht wie beschrieben. geht auf einstellungen und dann auf feature hinzufügen.. ich hab auch gesucht..

M. Höfs 27. Januar 2013 um 13:39 Uhr

Ich finde, dass Windows 8 so unnütz ist wie ein Loch im Kopf.
Es geht nichts über die Apple Software.

TS 28. Januar 2013 um 09:07 Uhr

Bei mir geht leider die Aktivierung komplett flöten…
Upgrade ganz legal gekauft und Win 8 installiert, aktiviert – läuft.
WMC-Key angefordert, geliefert bekommen und Installation lief ohne Fehlermeldung.
Dann das böse Erwachen nach Neustart: Aktivierung ist futsch, Neuaktivierung nicht möglich!
Zum Snapshot davor zurück und mit einem 2. Key probiert (WMC nochmal an andere Adresse zusenden lassen) – selbe Ergebnis…
(Mein Win 8 läuft virtuell unter Parallels 8 auf Mac, Update lief über Win XP)
Hat jemand selbe Erfahrung gemacht und evtl. eine Lösung?

OlliMe 28. Januar 2013 um 09:48 Uhr

Ja, habe auch diese Erfahrung gemacht. Laut MS-Hotline kann man nur sein Win8 Pro neu installieren und muss einen neuen Code anfordern, ansonstwn wird deine Win8 WMC unaktiviert bleiben. Das ist echt unterste Schublade von MS.
Mein Tipp: nicht den WMC-Key nutzen, wenn man ihn nicht wirklich benötigt.

sokarx 28. Januar 2013 um 19:24 Uhr

Also ich habe Win 8 heute auf ne neue Platte frischt installiert (von selbst erstellter DVD die man nach dem Upgrade erstellen konnte). Trotz aktiviertem WMC auf der alten (upgegradeten) Installation musste ich das Feature WMC erneut hinzufügen und aktivieren. Meine Vermutung, dass das Feature WMC bei Aktivierung dem bestehenden Konto hinzugefügt wird ist damit nicht zutreffend.
Was nach Ablauf des 31.01. oder ggf. 31.03 (falls Frist Verlängerd wird) bei einer Neuinstallation des Rechners mit dem WMC passiert bleibt also abzuwarten.

Bei der erneuten Installation von Windows 8 wird der Windows Media Center Key nicht akzeptiert (Fehler: Key nur für Features hinzufügen gültig) der Key vom Upgrade hat bei mir aber Problemlos funktioniert. Das WMC musste dann manuell wieder hinzugefügt werden, genau wie bei der ersten Installation. Wenn dieser Key später wirklich nicht mehr gültig sein sollte wäre das für Microsoft echt peinlich aber es ist leider nicht auszuschließen.

Ich für meinen Teil werde mir ein Backup der frischen Installation anlegen ;-) Dann wird halt nicht neu Installiert sondern ein Backup eingespielt…Wie das ganze dann bei Hardwareänderungen reagiert wird sich zeigen…

Gruß

me20130128 28. Januar 2013 um 19:26 Uhr

Das beschriebene Vorgehen in der Erinnerungsmail ist dasselbe wie in der Registrierungsmail zum WMC (Windows Media Center). Das hatte ich abgearbeitet. Nun war “Features hinzufügen” nicht mehr da und unter “Computer / Eigenschaften” auch kein Product-Key.

Ich habe dann über “Windows-Features aktivieren oder deaktivieren / Medienfeatures / Windows Media Center” das WMC deaktiviert. Danach hatte ich unter “Computer / Eigenschaften” die Details zur Aktivierung als “Windows 8 Pro mit Media Center” stehen (Aktivierungsdatum war das Erwerbsdatum vom Media Center).

Beim Windows-Feature aktivieren auf demselben Wege gab es einen Fehler beim Konfigurieren, danach war der Product-Key wieder weg.

Also nochmal Windows-Feature aktivieren durchgeführt. Jetzt ging’s. WMC ist drauf und Computer / Eigentschaften zeigt ein aktiviertes Windows 8 mit Media Center.

… mal sehen wie lange …

...lypô 31. Januar 2013 um 05:47 Uhr

me20130128:
Guter Tipp, werds mal probieren.
µSoft hat wohl nach der Schlappe mit der Win-Aktivierung über WMC wohl mit ‘nem Rundumschlag das Kind mit dem Bade ausgeschüttet, sodass der WMC-Coder jetzt die Win-Aktivierung vernichtet. Vielleicht hofft µSoft auch darauf, dass die Leute sich tatsächlich ‘nen neuen Key kaufen und den alten ad acta legen. So viel Einfalt solls ja geben.

Tobias Claren 31. Januar 2013 um 11:20 Uhr

Hallo.

Wird der Key dann mit dem Key des Windows 8 verbundelt?

Denn man kann laut MS auch heute noch mehrere Win8 kaufen, und sie wenn man will auch erst in Wochen oder Monaten auf Rechnern installieren.

Das Problem?
Will man für diese Käufe einen MCE-Key (kostet ja nichts…), müsste man das Win8 einmal installieren.
Will man es später aber auf einem anderen Rchner bzw. Motherboard installieren, ist schon eine Aktivierung neuer Hardware futsch. OK, man kann dann irgendwann bei MS anrufen…
Aber das wäre ja auch eine Umständlichkeit für jeden MCE-Key einmal Win8 neu zu installieren.

Daher die Frage:

Könnte man eine Win8-Installation nutzen, um mehrere Keys zu aktivieren?
Also hintereinander?
Oder wenn das nicht geht, gibt es evtl. einen Weg den Schlüssel wieder aus Win8 zu entfernen, und dann mit einem weiteren das MCE erneut zu aktivieren?
Evtl. über den Regeditor oder…

Win8n00b 31. Januar 2013 um 20:51 Uhr

Ich habe heute Win 8 Pro mit meinem gekauften Key aktiviert, soweit so gut. Nach dem hinzufügen des Mediacenter-Keys, den ich kostenlos über die Aktion erhalten hatte, wurde mir Windows deaktiviert. Nach einem slmgr /rearm war es dann wieder aktiviert.
Hat jemand ne Ahnung, wie das mit einer Neuinstallation aussieht? Ich habe derzeit noch 998 rearms über, laut slmgr /dlv. Werden die komplett zurückgesetzt, wenn ich neu installiere oder wie läuft das ab? Was ist, wenn ich mal Hardware tauschen muss? Ist dann meine Win8 Pro Lizenz hinüber oder geht das problemlos? Ich bin etwas irritiert, das der MC Key mein *legales* Windows mit einer Meldung “Hardwarekontingent des Schlüssels überschritten” (oder so ähnlich) deaktiviert.

Hermi 1. Februar 2013 um 13:21 Uhr

habe heute noch 3 x media Center aktiviert, die ich vor Ablauf der Frist bekommen hatte – ging reibungslos

angry 3. Februar 2013 um 14:00 Uhr

Szenario:
Win 7 auf Win 8 Pro geupdated und den MC Key installiert (vor dem 01.02.). Aktivierung war erfolgreich, Win 8 Pro mit Mediacenter. Seit heute: unbekannter Fehlercode, anstatt des Windows 8 Keys steht nun unter System der MC Key und: “Windows ist nicht aktiviert, keine Originalsoftware” und egal was ich von den Vorschlägen meiner Vorredner probiert habe, bleibt es auch so. Windows 8 ist jetzt für mich im Eimer, tolle Sache Microsoft!


2 Trackback(s)

27. Januar 2013
Giga Tags
3. Februar 2013
Immer wieder sonntags KW 5

Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.