Electronic Frontier Foundation veröffentlicht HTTPS Everywhere für den mobilen Firefox

4. Februar 2014 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) ist eine im Juli 1990 von John Perry Barlow und Mitchell Kapor gegründete nichtstaatliche Organisation mit Sitz in San Francisco, die sich mit den Bürgerrechten im Cyberspace beschäftigt. Ziel ist eine mediale Selbstbestimmung des Bürgers. Die Initiativen der Organisation behandeln Themen wie Zensur im Internet, Überwachung, Software-Patente, Urheberrechte und Tauschbörsen. Von der Organisation kommt zum Beispiel die Erweiterung HTTPS Everywhere.

HTTPS-Everywhere-3

Hierbei handelt es sich um eine Erweiterung für Browser, die dafür sorgt, dass der Datenverkehr über das sicherere HTTPS läuft, sofern unterstützt. Manche Anbieter bieten zwar HTTPS an, aber nicht ab Werk, hier springt dann die besagte Erweiterung ein. Diese hat man seitens EFF nun auch für den mobilen Firefox freigegeben, sodass das Surfen vielleicht für euch eine Ecke sicherer wird.

Für den Einsatz des Plugins muss mit dem mobilen Firefox einfach nur die Seite der EFF besuchen und die Erweiterung über den großen, blauen Button installieren. Nach einem Neustart ist die Erweiterung aktiv, HTTPS-Seiten werden generell über das Schloss-Symbol in der Adressleiste visualisiert (1), die Einstellungen von HTTPS Everywhere erreicht ihr per Klick auf das Symbol in der Adressleiste rechts (2). Seiten ohne Unterstützung für HTTPS können dahingehend etwas abgesichert werden, indem man eventuell extern vorhandene Elemente sicher nachlädt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.