eBay trennt sich ab 2015 von PayPal

30. September 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Bisweilen war PayPal ein Tochterunternehmen von eBay, seit einiger Zeit allerdings gab es Gerüchte, dass man die Unternehmen getrennt an die Börse bringen möchte. Diese Gerüchte bestätigen sich nun.

eBay

So gibt eBay per Pressemitteilung bekannt, dass man sich für eine Trennung der beiden Unternehmen entschieden hat, um beide Firmen flexibler zu machen. John Donahoe, seines Zeichens CEO von eBay, dazu: „eBay und Paypal sind als einzelne Unternehmen viel stärker und fokussierter als Mitbewerber ihrer jeweiligen Märkte.“ Weiter heißt es „eBay und Paypal haben als einzelne Unternehmen an der Börse einen höheren Wert.“

Und so wird das Jahr 2015 sicherlich ein aufregendes Jahr für eBay und Paypal, einige Stellen in den oberen Etagen werde neu besetzt und spätestens, wenn die beiden Unternehmen einige Zeit an der Börse zurückgelegt haben, werden wir sehen, ob sich das ganze für eBay und Paypal gelohnt hat.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.