Deutschland: Jeder Vierte besitzt eine Spielkonsole

7. Juni 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Im Auftrag des BITKOM hat das Meinungsforschungsinstitut Aris 1.004 Bundesbürger ab 14 Jahren in Deutschland befragt. Herausgekommen ist, dass jeder vierte Deutsche eine Spielkonsole besitzt.  Dabei ist die Verbreitung unter jungen Menschen besonders hoch: von den 14- bis 29-Jährigen besitzen rund 60 Prozent laut der Umfrage eine Spielkonsole.

Xbox_Consle_Sensr_controllr_F_TransBG_RGB_2013

Und die “Älteren”? Selbst von den 50- bis 64-Jährigen hat jeder achte (12 Prozent) eine Konsole. Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt es kaum noch: 30 Prozent der Männer besitzen eine Spielkonsole, bei den Frauen ist es knapp jede vierte (24 Prozent).

Einer der wichtigsten Gründe für den Erfolg der Spielkonsolen sind die Multimedia- und Online-Funktionen. Rund jeder zweite Konsolenbesitzer (51 Prozent) schaut mit seinem Gerät auch Filme, hört Musik oder nutzt Online-Dienste. Besonders häufig greifen die jüngeren Konsolenbesitzer darauf zurück. Bei den 14- bis 29-Jährigen nutzen 59 Prozent ihr Gerät auch zum Filme schauen oder Musik hören und auch bei den 30- bis 49-Jährigen sind es 47 Prozent. Mal schauen, wie die Statistiken in 1-2 Jahren aussehen, wenn die neuen Generationen schon etwas verbreiteter sind…

Und ich? Ich nutze meine PlayStation 3 derzeit echt nur für FIFA 13 und nichts anderes…..


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Quelle: Bitkom |
Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17701 Artikel geschrieben.