Chrome soll Standard-Browser unter Android werden

15. März 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google Chrome macht unter Android wirklich einen guten Eindruck – das können sicherlich die bestätigen, die bereits das Glück haben, das vorausgesetzte Gerät mit Android Ice Cream Sandwich ihr Eigen nennen zu dürfen. Auf der Droidcon 2012 in Berlin erwähnte Google-Entwickler Mike West, dass Chrome irgendwann den Standardbrowser ersetzen wird, da Chrome schneller ist und zudem mehr Funktionen bietet.

Doch bis es soweit ist, wird noch einiges an Wasser den Rhein hinunter fließen, dessen bin ich mir sicher. Zuerst einmal soll Chrome „stabilisiert“ werden und um diverse Sprachen erweitert werden. Ausserdem fehle noch die Unterstützung für WebGL und freie Audio Codecs. Was kommen wird: Speichern von Seiten für den Offline-Zugriff. Dass, was momentan auf dem Androiden läuft, ist bislang ein Fork von Chrome 16, der Spaß soll aber bald wieder auf einem Strang laufen. Aber – mal so unter uns Pastorentöchtern – wir wussten doch eh, dass es so kommen wird, oder? (via, via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.