Chrome OS: Neuer Anstrich und günstigere Chromebooks

22. November 2011 Kategorie: Google, Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von:

Der geneigte Leser weiss: ich bin Google-Fan. Aber: das Chromebook fand ich persönlich einfach nur Quark – bzw. semi-gut. Das kann ich nur auf mich beziehen. Das Chromebook und das dazugehörige Chrome OS bieten mir die komplette Fülle des Webs. Das ist klasse, für mich allerdings nicht ausreichend, da ich den „Luxus“ lokal installierter Programme schätze. Fakt: es gibt nicht alles als Web-Dienst und das wird es in absehbarer Zeit auch nicht geben.

Es mag Menschen geben, auf die passt das Chromebook wie der sprichwörtliche Arsch auf den Eimer. Aber: ich kenne nur zwei Personen (hallo Martin & Thorsten!), die ein Chromebook nutzen. Der eine programmiert, der andere macht SEO-Gedöns. Wie auch immer: ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass im Hause Google das Chromebook als Erfolg angesehen wird. Es ist wahrscheinlich das in Hardware geschlagene Buzz. Deswegen hat man sich gleich dazu aufgerafft, ein neues Chromebook auf den Markt zu werfen. Des Weiteren bekommt das Chrome OS einen frischen Anstrich:

So sieht der Spaß also in Zukunft aus, wer aktuelle Chrome-Versionen benutzt, der wird das sicherlich grob kennen. Neues Login & eine frische Ansicht der installierten Web-Apps. Neben den Neuerungen sind die alten Books (bislang nicht hierzulande) günstiger geworden, so schlägt zum Beispiel das Samsung- oder das Acer-Chromebook, die ich hier im Blog schon vorgestellt habe, mit umgerechnet 230 Euronen zu Buche. Ein anständiger Preis für die Hardware, wirklich.

Das neue Chromebook wird ebenfalls von Samsung sein, ist allerdings ohne UMTS. Bei den Spezifikationen bleibt alles beim alten: 12.1 Zoll großes, mattes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, 16 GB interner Speicher, Intel Atom Dual Core, 2 x USB 2.0 und 4-1 Kartenleser. Hier mal Googles neuer Spot zum Chromebook:

Chromebooks. Ich glaube bislang nicht an einen Erfolg. Ihr etwa?

Auch zum Thema: netbooknews, Google Blog, Read write Web.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.