Asus ZenWatch 3 könnte laut Support Ende Juni 2017 sein Update auf Android Wear 2.0 bekommen

22. Juni 2017 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Ursprünglich war es einmal für Mai dieses Jahres angedacht, leider wurden die Besitzer der ZenWatch 3 am Ende doch auf später vertröstet: Die Rede ist vom lang ersehnten Update auf Android Wear 2.0, welches in der Zwischenzeit bereits auf so einigen Geräten Einzug gehalten hat. Leser Eike hat sich nach einiger Zeit des Wartens überlegt, einfach mal direkt den Kundensupport von Asus zu kontaktieren und wurde in gewisser Hinsicht auch belohnt. Denn sein Ansprechpartner nannte ihm nun den 30. Juni dieses Jahres als aktuell kommuniziertes Veröffentlichungsdatum für das Update.

Apple goes Virtual Reality und unterstützt HTC Vive sowie SteamVR

6. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Software & Co, Wearables, geschrieben von: André Westphal

Apple hat sich gestern auf seiner Worldwide Developers Conference 2017 erstmals klar zu Virtual Reality bekannt. Nicht nur, dass man etwa die neuen iMac Pro als perfekte Geräte zur VR-Entwicklung anpries, man zeigt auch in Kooperation mit Industrial Light and Magic (ILM) eine eindrucksvolle Demo zum Thema Star Wars. So unterstützt Apple nun SteamVR, aktuell noch als Beta-Version, und auch das VR-Headset HTC Vive.

Apple Watch bekommt watchOS 4 und ein Siri-Watchface

5. Juni 2017 Kategorie: Apple, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Auf der diesjährigen WWDC 2017 hat Apple unter anderem auch einiges an Neuigkeiten zur Apple Watch zu verkünden gehabt. So konnte man zum einen vermelden, dass die Apple Watch sowohl zur „Number 1 selling smartwatch“ als auch zur Nummer Eins im Bereich Kundenzufriedenheit gewählt wurde. Die größte Neuerung hingegen dürfte wohl aber natürlich watchOS 4 darstellen. Dieses bringt ganz nebenbei auch ein vollkommen neues Watchface für Siri auf die Uhr.

Oculus: Gear VR unterstützt nun Chromecast und lässt so VR-Inhalte an den TV streamen

1. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Wer in die Weiten virtueller Realitäten abtaucht, der vergisst ganz schnell alles um sich herum und dabei unter anderem auch ganz gerne mal, dass gelegentlich auch Freunde und Bekannte einen Blick darauf erhaschen wollen, was man da gerade in der VR erlebt (und ja ich weiß, es gibt auch Spiele, wo andere nicht bei zuschauen sollen 😀 ). Doch nun hat das Entwicklerteam der Samsung Gear VR (powered by Oculus) eine Aktualisierung seiner Oculus Mobile App veröffentlicht, welche die gezeigten Inhalte direkt auf den ab sofort unterstützten Chromecast am TV-Gerät streamen lässt.

Moto 360 (2nd Gen): Android Wear 2.0 wird endlich verteilt

26. Mai 2017 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update-Nachrichten sind in der Regel gute Nachrichten- Solche gibt es heute für Besitzer einer Moto 360 der zweiten Generation. Wie der Motorola Support via Twitter mitteilt, erhält die Smartwatch endlich das Update auf Android Wear 2.0. Eigentlich sollte das Update schon viel länger auf ältere Smartwatches unterwegs sein, es gab aber mehrmals Verzögerungen. Nun scheinen die Stolpersteine aber alle beseitigt und man kann auch die neuen Android Wear 2.0-Funktionen nutzen. Das Update wird in Phasen verteilt, es ist also nicht gesagt, dass Ihr es nun sofort erhaltet, wenn Ihr auf Eurem Device danach sucht.

Samsung Gear S3: Ohne Kleingeld pullern gehen

22. Mai 2017 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Ferienzeit steht schon wieder vor der Tür, viele werden sich in die Blechlawinen auf den Autobahnen begeben. Und sicher auch mal müssen. Glück haben da Nutzer einer Gear S3-Smartwatch von Samsung, wenn sie zu den ersten 20.000 gehören, die sich die neue Sanifair-App auf die Smartwatch laden. Dann können sie nämlich bis 31.12.2017 ganze 25 Mal kostenlos das stille Örtchen aufsuchen. So kann man es dem „Kleingedruckten“ des folgenden Videos entnehmen.

Android Wear 2.0: Überarbeitete Complications API und neue Wear UI Library für bessere Watchfaces

19. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Android Wear 2.0 hat mit seinem Release bereits eine Menge großer Neuerungen für Besitzer von unterstützten Smartwatches mitgebracht. Diese wurden wohl von der Mehrheit der Nutzer entsprechend positiv begrüßt, heißt es bei Google. Nun möchte man aber auch den Entwicklern von Apps dabei unter die Arme greifen, noch mehr aus den gegebenen Features für ihre Apps herauszuholen. Dazu stellt man nun einige neue sogenannte Complications API Werkzeuge sowie eine ebenso neue Wear UI Library vor.

ASUS soll keine Smartwatch-Ambitionen mehr haben und die ZenWatch-Serie aufgeben

15. Mai 2017 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Schlechte Nachrichten von der Android Wear Smartwatch-Front. Schenkt man DigiTimes Glauben, wird ASUS die ZenWatch-Serie nicht mehr fortführen. Der Grund dafür dürften schlechte Verkaufszahlen sein, laut taiwanesischer Zuliefererkette soll das Unternehmen gerade einmal 5000 – 6000 Smartwatches pro Monat ausliefern (nicht verkaufen, erst einmal nur ausliefern). Das ist natürlich nicht viel und dürfte sich auch nicht wirklich rechnen.

Update: Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

6. Mai 2017 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Solltet ihr eine Huawei Watch der ersten Generation euer Eigen nennen, dann schaut auf jeden Fall mal nach, ob euer Update auf Android Wear 2.0 schon angekommen ist. Im Netz findet man Berichte, dass das Update wohl verteilt wird, des Weiteren haben wir die Bestätigung von unseren Lesern erhalten. Das Update auf Android Wear 2.0 kommt logischerweise OTA an, rein funktionell entspricht der Umfang dem, der auch schon in der Developer Preview 2 enthalten war.

Strategy Analytics: Apple hat im ersten Quartal 2017 mehr Wearables als Fitbit verkauft

5. Mai 2017 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Markt der Wearables ist Bewegung zu vermelden. Das erste Quartal 2017 brachte eine Umstrukturierung der Top-Verkäufer. Der bisherige Branchenführer Fitbit muss sich gleich zwei anderen Firmen geschlagen geben, was die Verkäufe angeht: Xiaomi und Apple. Insgesamt wurden im ersten Quartal 2017 laut Strategy Analytics 22 Millionen Wearables verkauft, die Kategorie beinhaltet sowohl reine Fitnesstracker als auch Smartwatches, die Grenze zwischen den beiden ist ja sowieso fließend.