Snapchat mit neuer “Our Story”-Funktion

18. Juni 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zufälle gibt es, man könnte fast meinen, die Unternehmen sprechen sich ab. Facebook veröffentlichte heute Slingshot, eine App, die in Konkurrenz zu Snapchat treten soll, das in den USA sehr beliebt ist. Und Snapchat versieht seine App mit einem neuen Feature. Our Story setzt auf das My Story Feature auf und soll auf größeren Veranstaltungen für mehr Betrachtungsweisen sorgen. Mitmachen kann bei einer solchen Our Story jeder, man muss seine Snaps nur an die jeweilige Story schicken.

Facebook Beta für Windows Phone erhält Update mit Videoupload

17. Juni 2014 Kategorie: Mobile, Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Wer Windows Phone und Facebook nutzt, kennt vermutlich das Facebook Beta Programm. Facebook selbst bietet zwar den Facebook Messenger für Windows Phone an, aber keine App, um Facebook komplett zu nutzen. Diesen Part übernimmt Microsoft und lädt alle Nutzer ein, die neuesten Beta-Features zu probieren. Das Update beinhaltet neben Geschwindigkeits- und Stabilitäts-Optimierungen auch die Möglichkeit zum direkten Video-Upload. Außerdem integriert sich die App besser in das System, falls man bereits Windows Phone 8.1 nutzt. Facebook Kontakte, Events und Foto-Alben werden von der App verwaltet.

Slingshot: neue Facebook-App für Foto- und Video-Versand der anderen Art

17. Juni 2014 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Facebook hat heute – zunächst für die USA und in englischer Sprache – die zweite App veröffentlicht, die im Creative Lab entstanden ist: Slingshot. Slingshot ist ein anderer Ansatz, um Fotos und Videos mit Freunden zu teilen. Der Clou an der App? Freunde können die Fotos und Videos erst sehen, wenn sie vorher etwas zurückschicken. Dann kann man entweder auf einen Inhalt klicken, um direkt zu reagieren, oder ihn einfach wegwischen – diese Fotos und Videos von Freunden können nicht auf dem Smartphone gespeichert werden. Eigene Bilder können zusätzlich mit einer Zeichnung oder Text versehen werden. Falls es euch interessiert: “Ein Timing, wann Slingshot nach Deutschland kommt, gibt es nicht” – so Facebook Deutschland. Bin gespannt, ob Slingshot erfolgreicher wird, als Facebook Cam oder Poke. Wer ein US-Konto bei iTunes hat, der kann Slingshot ja einmal ausprobieren. Ansonsten, Video anschauen:

Google+ Premium: bessere Kontrolle und Gruppen-Video-Chats für Business-Nutzer

17. Juni 2014 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Apps-Nutzer haben eine neue Möglichkeit Google+ für ihr Unternehmen zu nutzen. Die Google+-Premium-Features waren bisher nur wenigen zugänglich, sind ab sofort aber für alle verfügbar (werden allerdings über die nächsten Monate verteilt). Das ändert nichts an der bisherigen Nutzung, erweitert aber die Kontroll- und Kontakt-Funktionen. Die verbesserten Kontroll-Optionen erlauben es, Mitarbeiter von einer externen Suche auszuschließen und Google+-Postings auf die eigene Domain zu beschränken.

Google_Plus_Premium

Facebook mit neuen Funktionen auf dem iPad

16. Juni 2014 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

facebook ipadNutzer der Facebook-App auf dem iPad werden bald optische Änderungen erleben, wie Facebook heute mitteilte. Die neue Version, die derzeit in den USA getestet wird, nutzt die Queransicht des iPads aus und blendet dort, wo sonst der Chat zu sehen ist, eine Sidebar ein. In dieser Sidebar sieht man zum Beispiel die Trending Topics, aber auch Trending Videos, Trending Games und die eigenen Spiele. Hiermit will Facebook 70 Prozent der iPad-Nutzer Rechnung tragen, die in den letzten 90 Tagen zu einem Facebook-verbundenen Spiel gegriffen haben. Ein etwaiger Deutschlandstart wurde bislang nicht kommuniziert.

Telegram Messenger mit unbegrenztem Speicher für Fotos

16. Juni 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Telegram

Der Telegram Messenger ist heute als Version 1.5.x im Google Play Store veröffentlicht worden. Hier finden Nutzer nun die Möglichkeit vor, mehrere Bilder auf einem Rutsch zu verschicken. Interessant, dass es sich hierbei um ein unbegrenztes Angebot handelt. Telegram bietet für die Inhalte des Messengers “unbegrenzten” Cloudspeicher, ihr könntet anderen Teilnehmern also eure komplette Library an Bildern auf einem Schwung schicken, mit dem aktuellen Update könnt ihr nun auch mehrere Fotos auf einen Schwung auswählen.

Fenix 1.3: Anpinnbare Listen, kleines Widget und mehr

16. Juni 2014 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Fenix, momentan in meinem Freundeskreis und bei mir beliebtester Twitter-Client, hat ein Update auf die Version 1.3 spendiert bekommen, welches viele Nutzer vielleicht freuen wird. So findet man zum Beispiel jetzt die Möglichkeit vor, Listen direkt in im Menü anzupinnen, damit ein schneller Zugriff möglich ist.

2014-06-16 07.48.55

Twitter Übersetzungs-Feature nun auch in der iOS-App verfügbar

13. Juni 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Übersetzungen via Bing im Twitter-Stream, das wurde kürzlich für die Web- und Android-Version des Microblogging-Dienstes eingeführt. Jetzt ist das Feature auch in der iOS-Version von Twitter enthalten, die Web-Version des Features wurde erweitert. Im Web seht Ihr nun eine Weltkugel neben den Tweets (die nicht in der eigenen Sprache verfasst sind), wenn Ihr diese anklickt, wird die Übersetzung sichtbar.

Twitter_iOS_Translation

Tweetbot 3 Update bringt Multi-Bild-Upload für iPhone-Nutzer

13. Juni 2014 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer Twitter mit einem iPhone intensiver nutzt, kommt eigentlich an Tweetbot nicht vorbei. Es gibt zwar auch noch ein paar andere gute Twitter-Clients, Tweetbot gilt aber seit jeher als Referenz, wenn es um gute Twitter-Apps geht. Das neueste Update macht Tweetbot auch fit für eine Funktion, die Twitter vor rund 3 Wochen in die Android- und Web-Version integriert hat: der Upload mehrerer Bilder. Bis zu 4 Bilder lassen sich in einem Tweet unterbringen, die verbleibende Anzahl der Zeichen beträgt 118, egal ob man ein oder mehrere Bilder einfügt.

Twitter-Daten zum WM-Eröffnungsspiel

13. Juni 2014 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Na Leute – auch das Eröffnungsspiel geschaut? Wir haben erst gegrillt, dann das Spiel geschaut. Kroatien sehr stark, fragwürdiger Elfmeter – dennoch ein großartiges Spiel. Ich habe nebenbei auch Twitter genutzt, mich allerdings meistens zur Tontechnik ausgelassen. Doch was hat das WM-Eröffnungsspiel eigentlich bei Twitter in nackten Daten ergeben?Bildschirmfoto 2014-06-13 um 10.03.57

Über das Spiel (Zeitraum: ab 60 Minuten vor Anpfiff bis 30 Minuten nach Abpfiff) wurde 12,2 Millionen Mal gewittert, Neymar war bei den Brasilianern der Spieler, der am häufigsten genannt wurde, auf der Seite der Kroaten war es Marcelo Brozović. Besonders interessant ist auch die interaktive Karte von Twitter, sie zeigt an, wann und wo zu welcher Zeit des Spiels besonders aktiv getwittert wurde. Ich finde es persönlich als eine große Bereicherung, mich auf diesem Wege mit anderen Zuschauern auszutauschen, die auf der ganzen Welt verstreut sind – moderne Zeiten haben schon etwas. In diesem Sinne – eine schöne WM und einen guten Start ins Wochenende – sofern ihr bei Twitter aktiv seid, findet ihr auch Sascha Ostermaier und mich dort.



Seite 17 von 131« Erste...151617181920...Letzte »