Cite: Textshots für Twitter erstellen und Zeichen einsparen

30. März 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Cite

Cite – so heißt das neue Tool, welches sich aufgemacht hat, die Twitter-Nutzer zu nerven. Oftmals ist es so: wir möchten einen Text mit unseren Followern teilen, können diesen aber vielleicht nicht in den richtigen Kontext bringen – bekanntlich ist man ja auf 140 Zeilen beschränkt. Cite geht dieses Problem an, indem man die Wortgewalt eines Screenshots nutzt. Cite ist nicht die erste App, die so funktioniert – doch der flotte Test ergab, dass sie es besser macht als andere Apps.

Facebook veröffentlicht 5 Android-Apps für die Nutzung mit dem Messenger

30. März 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook machte letzte Woche eine große Ankündingung, die den Messenger des Unternehmens betrifft. Er wird zur Plattform, soll sich mit anderen Apps integrieren und somit viel flexibler in der Nutzung sein. Nun hat Facebook selbst fünf Apps für Android veröffentlicht, die sich mit dem Messenger nach Facebooks Vorstellungen nutzen lassen. Mit diesen 5 Apps könnt Ihr Euren Messenger-Konversationen noch mehr Ausdruck verleihen oder einfach zeigen, dass Ihr Facebooks Messenger-Ambitionen toll findet. Die Apps sind alle kostenlos im Google Play Store verfügbar.

FB_Messenger_Apps

Vine bekommt 720p-Auflösung

30. März 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitters Videodienst Vine bekommt eine bessere Auflösung spendiert. Hatte man in Sachen Auflösung bislang auf 480p gesetzt, so wird man zukünftig auf 720p setzen. Die verbesserte Auflösung wird nicht nur innerhalb der Apps für Android und iOS angezeigt, sondern auch im Web, sofern auf irgendeiner Webseite eingebunden. iPhone-Nutzer können die Videos in der 720p-Auflösung ab sofort hochladen, Android-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden. (via vine)

Erinnerung: Login per Tweetdeck-Account bei Twitter bald nicht mehr möglich

29. März 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

switch

Ihr seid Tweetdeck-Nutzer der ersten Stunde und habt damals schon euren Twitter-Account mit dem Tool verwaltet? Dann soll dieser Beitrag eine Erinnerung für euch sein, denn am 1. April 2015 werden eure alten Login-Daten nicht mehr funktionieren. Auch aus Gründen der Sicherheit stellt Twitter die Login-Möglichkeit via der alten Tweetdeck-Accounts ab. Doch nicht nur Sicherheitsgründe sind die Vorteile, sondern auch die neue Möglichkeit, einen Team-Account via Tweetdeck mit mehreren Menschen zu verwalten, ohne dass der Account-Inhaber das Passwort mit den anderen teilen muss. Die Migration auf die neue Anmeldeart ist extrem einfach, einfach via Klick auf den Switch-Banner innerhalb von Tweetdeck wechseln.

WhatsApp bald mit neuen Funktionen

26. März 2015 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

WhatsApp könnte bald mit neuen Funktionen erscheinen. Einen genauen Zeitrahmen gibt es nicht, aber jeder, der ein wenig Sherlock Holmes spielen will, kann ja in den öffentlich zugänglichen Texten wühlen, die auf ihre Übersetzung warten. Ein niederländisches Blog hat dies getan und dabei entdeckt, dass WhatsApp für Android bald die Möglichkeit bekommen könnte, ein Backup im Google Drive zu speichern.

drive

Die entsprechenden Strings sprechen da eine klare Sprache, auch wenn sie die Frage nach dem „Wann“ nicht beantworten. Ich habe dann auch mal in der Sparte iPhone geschaut, auch dort warten massig Strings auf die Übersetzung, hier findet man auch die Hinweise auf WhatsApp im Web für iOS. Dies ist bislang ja für andere Systeme, nicht aber für iOS nutzbar (Ausnahme: iPhone-Nutzer mit Jailbreak). Was erst einmal sicher ist, unabhängig von den Übersetzungen: WhatsApp wird kein API bekommen, wohl aber die Telefoniefunktion, die schon für das iPhone in den Startlöchern steht und für Android durch Einladen nutzbar ist.

Telegram für iOS mit verbessertem File-Sharing und neuem Design der Android-App

26. März 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Vor einer Woche gab es das letzte große Update des Telegram Messengers für Android, iOS, OS X und in der Web_Version. Jetzt legt Telegram noch einmal nach und spendiert der Android- und iOS-Version ein weiteres Update mit Neuerungen. Während die Android-Version vor allem optische Aufwertungen erhält, wird bei der iOS-Version das Sharing von Dateien verbessert.

Telegram_Files

Periscope: Twitters Livestreaming-App geht live

26. März 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Es ist nicht lange her, da kaufte Twitter die Livestreaming-App Periscope. Was die macht, ist schnell erklärt: Man startet die App und streamt ein Video – und andere können zuschauen. Meerkat bietet dieses auch an, bekam aber neulich von Twitter den Zugang zum Social Graph entzogen. Nachrichtenmacher könnten also ihr Smartphone mit dem Twitter-Account verbinden und direkt und mobil streamen – live – und alle schauen zu.

peroscope

WhatsApp: Voice Calls für iOS kommen in ein paar Wochen

26. März 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

whatsapp-logo

WhatsApp-Mitgründer Brian Acton zeigt sich auf der Facebook F8-Konferenz gesprächig und erklärte bei einer Session mit Mike Krieger von Instagram und David Marcus vom Facebook Messenger, dass man ein Jahr am Voice Call Feature gearbeitet habe, bevor man es für Android veröffentlichte. Weiter sagt er, dass die Funktion für iOS in ein paar Wochen kommen würde. Auf Nachfrage von Venture Beat relativierte er jedoch die Aussage wieder, sprach von „mehreren Wochen“ anstatt von „ein paar Wochen“. Immerhin werden Wochen und nicht Monate oder gar Jahre für die Dauer herangezogen. Es wird also nicht mehr allzu lange dauern, bis über den beliebten Messenger auch unter iOS Voice Calls getätigt werden können. Dann ergibt der Telefonhörer im WhatsApp-Icon auch wieder Sinn.

Facebook Newsfeed erhält 360 Grad-Videos, Facebook-Videos lassen sich auf Webseiten einbetten

25. März 2015 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Neulich führte YouTube 360 Grad-Videos ein, die sich vor allem für die Betrachtung mittels Virtual Reality-Headsets eignen. Aber auch „normal“ lassen sich diese Videos betrachten, man kann innerhalb der Videos dann die Ansicht verändern. Gleiches hat nun auch Facebook vor, wie man auf der F(-Konferenz verkündet hat. Die Videos, die mit 24 Kameras aufgenommen werden, werden nativ im Newsfeed dargestellt und können ebenfalls mit Virtual Reality-Headsets betrachtet werden.

FB_F8

Facebook Messenger Plattform und Business: App-Verzahnung und direkter Draht zu Online-Shops

25. März 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Facebook hat heute auf der F8-Konferenz Neuigkeiten zum Facebook Messenger vermeldet. Entwickler können für den Messenger über die Messenger Plattform nun Eingabe-Apps erstellen. Diese erreicht man direkt über den Composer. Installierte Apps werden oben angezeigt, verfügbare können direkt installiert werden. Mit diesen Apps ist es möglich, GIFs, Videos, Sprachnachrichten oder andere Inhalte direkt über den Messenger zu teilen, ohne den Workflow zu unterbrechen. 40 Neue Apps stehen hierfür zur Verfügung, weitere werden sicher bald folgen, denn ab sofort können alle Entwickler loslegen.

FB_Messenger_Apps



Seite 17 von 165« Erste...151617181920...Letzte »