Plex präsentiert runderneuerte iOS-App

10. August 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Gastautor

Plex-Nutzer unter iOS, frohlocket! Eine neue App für iPhone und iPad aus dem Hause Plex wurde inzwischen als so etwas wie ein Einhorn gehandelt, doch nun zahlt sich das Warten aus. Plex präsentiert eine von Grund auf erneuerte App, die einen Haufen Neuerungen mit sich bringt.

ios-tri

Für die Kleinen: Wimmelburg für iOS aktuell kostenlos zu haben

9. August 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Für die kleineren iOS-Nutzer gibt es aktuell eine App, die für Kinder ab 2 Jahren geeignet ist. In Wimmelburg von Ravensburger können Kinder eine interaktive Karte erkunden, ihr Umfeld durch Zoomen und Antippen erleben können. Wimmelburg bietet über 70 Interkationen und mehr als 50 Charaktere, mit denen sich die Kleinen beschäftigen können. Die Animationen und Sounds sind kindgerecht gestaltet, wie die ganze App.

Wimmelburg

iOS 9: erweiterte Suche mit direkten Ergebnissen funktioniert bereits

7. August 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Eine der größeren Neuerungen in iOS 9 wird die aufgebohrte Suche sein. Direkt über die Spotlight-Suche werden so bereits Ergebnisse angezeigt, man kann sich das ähnlich wie die Ergebnisse vorstellen, die man angezeigt bekommt, wenn man Google nach bestimmten Dingen wie einem Umrechungskurs fragt. In der aktuellen Beta von iOS 9, die ja auch Wi-Fi Assist und neue Wallpaper enthält, ist diese neue Suche nun schon aktiv und liefert Ergebnisse.

ios9_suche

Microsoft veröffentlicht Developer Preview von Windows Bridge für iOS (Project Islandwood)

7. August 2015 Kategorie: iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die BUILD 2015 hat es schon gezeigt, ein Schwerpunkt im Microsoft-Universum werden Apps. Während Microsoft selbst für alle gängigen Plattformen entwickelt, will Microsoft nun auch endlich die Entwickler dazu bringen, dass sie ihre Apps für die Windows Universal Platform (UWP) zur Verfügung stellen. Der schleppende Verkauf von Windows Phone Hardware soll auch dem App-Problem geschuldet sein. Mit Windows 10 wird alles besser, Entwickler können für verschiedene Endgeräte auf den gleichen Quellcode zurückgreifen, um ihre Apps zu realisieren.

microsoft_logo

iOS 9 Beta 5: Wi-Fi Assist für bessere Datenverbindungen und neue Wallpaper

7. August 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern Abend veröffentlichte Apple die neue Beta-Version von iOS 9 für Entwickler (und auch eine neue Public Beta). Diese bringt zwei Neuerungen, die durchaus interessant sind. So zum Beispiel Wi-Fi Assist, ein kleines Feature, das großen Frust beheben kann. Ist die Option aktiviert, kann das iOS-Gerät bei schwacher WLAN-Leistung automatisch auf die Mobilfunkverbindung zurückgreifen. Ist die WLAN-Verbindung also so schlecht, dass sie zwar noch besteht, aber keine Daten liefert, muss man nicht mehr manuell WLAN deaktivieren, um die mobile Datenverbindung zu nutzen.

wifiassist

Pebble Time Steel: Auslieferung an Kickstarter-Backer und Vorbestellung möglich

7. August 2015 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

PebbleTimeSteel

Gute Nachrichten für Menschen, die an einer Pebble Time Steel Smartwatch interessiert sind. Das Smartwatch Akku-Wunder wird nicht nur ab sofort an Backer der Kickstarter-Kampagne ausgeliefert, sondern kann auch auf normalem Weg vorbestellt werden. Die Auslieferung soll dann in sechs bis acht Wochen erfolgen, also gegen Ende September. Der Preis liegt in Deutschland bei 299,99 Euro, deutlich mehr als die 249 Dollar, die in den USA fällig werden. Ebenfalls deutlich mehr als Android Wear Smartwatches, dafür bekommt man aber eben auch die Kompatibilität mit Android und iOS, außerdem muss man das Gadget nicht täglich oder alle zwei Tage laden, sondern kann es über einen längeren Zeitraum (bis zu 10 Tage gibt Pebble an) mit einer Akkuladung nutzen. Kickstarter-Backer sollten Ihr Paket bald erhalten, alle anderen können an dieser Stelle zuschlagen. Unseren Testbericht zur Pebble Time (nicht Pebble Time Steel) findet Ihr hier. (Danke Thiemo!)

Kostenlos für iOS: Matter und AirPano Travel Book

7. August 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zwei Angebote gibt es aktuell für iOS-Nutzer, die gerne einmal ein paar Euro beim Erwerb von Apps sparen. Neben der kostenlosen App der Woche gibt es auch eine neue kostenlose App für Nutzer der Apple Store App. Im Gegensatz zur kostenlosen App der Woche wechselt die App innerhalb der App Store App nicht ganz so häufig. Bei der kostenlosen App der Woche handelt es sich um Matter, einer Bildbearbeitungs-App, die Eure kreativen Sinne fördern will.

Matter_iOS

Google Maps für iOS: Update bringt endlich Nachtmodus für die Navigation

7. August 2015 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat die Google Maps App für iOS auf Version 4.90 angehoben. Mit diesem Update kommt ein lange erwartetes Feature, der Nachtmodus für die Navigation. Dieser sorgt dafür, dass das Smartphone bei dunkler Umgebung nicht mehr die halbe Straße mitbeleuchtet und die Navigation so besser ablesbar ist. Allerdings kann man diesen Modus nicht manuell aktivieren. Auch verlässt sich Google nicht auf den Umgebungslichtsensor, sondern aktiviert den Nachtmodus ganz old-school über die Tageszeit. Ist es spät genug, ist der Modus aktiv. Sicher nicht die eleganteste Lösung, aber immerhin ein Anfang.

GMaps_iOS

In der neuen Google Maps Version kann man Orte zudem mit Labels versehen und diese entsprechend auf der Karte und in Suchergebnissen anzeigen lassen. Zu guter Letzt lassen sich auch noch die Texte zu Bildern, die zu Google Maps hochgeladen wurden, bearbeiten. Und natürlich enthält die aktualisierte App auch wieder Fehlerkorrekturen. Das Update ist ab sofort verfügbar.

Google Maps
Google Maps für iOS: Update bringt endlich Nachtmodus für die Navigation
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Wunderlist mit neuen Funktionen für den Mac und Spracheingabe von Tasks für die Apple Watch

6. August 2015 Kategorie: iOS, Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Wunderlist, To-Do App meiner privaten Wahl und der des Blogteams, war zuletzt nicht nur durch die Übernahme von Microsoft aktiv in den Medien vertreten, sondern auch bezüglich einer Masse an Neuerungen für Smartphones und Windows-PCs. Das vom iPhone bekannte „Smart Due Dates“-Feature (eine Semantik-Erkennung für Fälligkeitsdaten, die als Wörter ausgeschrieben werden) wurde zunächst nur für den Windows und das Web angekündigt. Heute ist es endlich soweit und die Desktop-App für Mac erhielt die Funktion und viele weitere.

01@2x

Microsoft veröffentlicht Translator App für Apple Watch und Android Wear

6. August 2015 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Microsoft Apps erhalten nach und nach Unterstützung für die Smartwatches dieser Welt, zumindest falls diese mit Android Wear oder Watch OS ausgestattet sind. Nachdem es bereits ein Update für die Outlook App gab, erhält nun auch die Übersetzungs-App einen entsprechenden Auftritt. Erfreulich ist dabei, dass nicht nur die Apple Watch bedacht wird, sondern auch Android Wear-Nutzer die Translator App am Handgelenk nutzen können. Weniger erfreulich ist allerdings, dass die Android-App aktuell noch nicht in Deutschland verfügbar ist.

MS_Translate_AW



Seite 5 von 381« Erste...345678...Letzte »