Mapy: Diverse Kartenanbieter in einer iOS-App

10. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Für 24 Stunden gibt es gerade die App Mapy im Apple App Store kostenlos. Was die App besonders macht? Sie vereint diverse Dienste unter einer Haube, so bringt Mappy, ansonsten 2,69 Euro teuer, Google Maps, das OpenStreetMapProject, MapQuest und die Google Maps und Bing unter eine Haube. Der Nutzer der App kann sich also zwischen diesen Karten entscheiden und in diesen nach Adressen oder Orten in der Nähe suchen. Adressen lassen sich selbstverständlich für das spätere Wiederauffinden mit einem Lesezeichen versehen, auch sind optional Layer zuschaltbar. Interessant ist die App unter Umständen auch für Auslandsreisende, denn Karten können auch für den Offlinezugriff gespeichert werden. Dies ist dahingehend interessant, dass neben den genannten Diensten auch die Google Maps unterstützt werden. Gerade der letzte Punkt ist verwunderlich und es würde mich nicht wundern, wenn Google dagegen vorgeht.

iMessage: Apple mit Web-Tool zum Deregistrieren

10. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Mit iMessage hat Apple seinen eigenen Messengerdienst, der sich nahtlos mit SMS verzahnen lässt, zudem nicht nur mobil, sondern auch am Desktop genutzt werden kann. Nutzer mit SMS-Flat haben auf dem iPhone so eine einzige App und müssen sich keine Gedanken machen, ob Nachrichten per SMS oder iMessage geschickt werden.

Bildschirmfoto 2014-11-10 um 07.44.32

PanGu iOS 8.x Jailbreak: Version 1.0 für Mac OS X erschienen

9. November 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Deniz Kökden

pangu_mac

Kurz notiert: Wer sein iOS 8-Gerät bisher entfesseln und einen Jailbreak auf sein Gerät spielen wollte, der musste auf Windows ausweichen, denn für Mac OS X gab es bis jetzt keine entsprechende Lösung. Doch nun haben die Entwickler hinter dem PanGu Jailbreak ihr Tool auch auf den Mac portiert. Nun müssen Mac OS X-Nutzer also nicht mehr den umständlichen Weg über Parallels, Bootcamp oder eine andere virtuelle Maschine gehen, sondern können direkt unter Mac OS X den Jailbreak vollziehen. Ihr handelt natürlich wie immer auf eigene Gefahr. Stellt bitte sicher, dass ihr ein vollständiges Backup eures Geräts erstellt habt, bevor ihr den Jailbreak durchführt.

Soma.fm: Player-App für iOS derzeit kostenlos

9. November 2014 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: caschy

Ich höre extrem viel Musik bei der Arbeit. Sendungen mit viel Gespräch kommen für mich nicht infrage, da mich das Gerede ablenkt. Ich habe eine umfangreiche Liste von Radiosendern und natürlich einige in der Liste, die ich selber hinzufügte. SomaFM  gehört beispielsweise dazu. Relativ nischiges Programm mit über 20 Sendern (werbefrei), welches direkt aus der Metropole San Francisco kommt.

Download @
App Store
Entwickler: SomaFM
Preis: 3,59 €

Dort findet man dann Sender wie Space Station Soma, der Ambient Sound bringt, während Covers Songs bringt, die man kennt – allerdings von Künstlern gespielt, die man wahrscheinlich nicht kennt. Für SomaFM kann man spenden, um das Angebot aufrechtzuerhalten, allerdings finanziert man sich auch über die mobilen Apps. Die für iOS ist jetzt kostenlos zu haben und bringt euch die Soma-Stationen mit den Tracklists auf Wunsch auf euren iPod touch, das iPhone oder das iPad. Solltet ihr mobil also über die SomaFM-App streamen wollen, so habt ihr nun die Gelegenheit dazu – kostenlos.

iOS-Schadsoftware WireLurker findet den Weg auch über Windows auf iOS-Geräte

7. November 2014 Kategorie: Apple, Backup & Security, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gestern berichteten wir von WireLurker, einer iOS-Malware, die über infizierte Mac-Apps den Weg auf iOS-Geräte findet. Kaspersky Lab hat nun weitere Informationen zu WireLurker veröffentlicht, so ist es keineswegs so, dass die Schadsoftware nur über den chinesischen Drittanbieter Mac App Store verbreitet wird und auch auf die Region begrenzt ist. In der Tat stammen nur 60 Prozent der Fälle aus China, auch in Kanada, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Taiwan und den USA traten vereinzelt Fälle auf.

iPhone 6 Plus

PolyGen: Polygon Wallpaper Generator für iOS gerade kostenlos

7. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

In diesem Beitrag berichteten wir über die wunderbare und kostenlose Android-App Tapet. Die macht nichts anderes, als euch ohne Ende Bildschirmhintergründe im Material Design-Stil zu erstellen, jedes einzigartig. In den Kommentaren tauchte die Frage auf, ob es eine ähnliche App nicht auch für iOS geben würde. Ja gibt es, allerdings werden bei PolyGen Polygon Wallpaper generiert.

20141107_131525_HDR_Fotor

Google Drive für iOS 8 optimiert, erhält TouchID-Nutzung und Videoupload

6. November 2014 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google Drive

Kurz notiert: Google Drive ist nun auch endlich für iOS 8 optimiert. Doch Google packt hier noch ein paar kleine Neuerungen in puncto Sicherheit und Bedienung drauf. Zunächst könnt Ihr nun Dateien aus Google Drive mit anderen Apps auf Eurem iPhone oder iPad öffnen, bearbeiten und die Änderungen in Drive direkt wieder speichern. Schluss also mit Umwegen über lokale Sicherung der Dateien und anschließendem Re-Upload. Zweite Neuerung unter iOS 8: Zugangssperre zu Euren Dateien durch TouchID. Das Update von Google Drive unter iOS 8 ermöglicht Euch außerdem erstmals den Upload von Videos aus Eurer lokalen Videogalerie. Dazu einfach das Dateiinfo-Symbol antippen > “Öffnen in” > “Video speichern”.

Runtastic Sleep Better – schicker Schlafphasenwecker

6. November 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Deniz Kökden

Schlafphasenwecker-Apps gibt es schon ewig, bereits bei meinem ersten Smartphone hatte ich eine und vor 1-2 Jahren habe ich häufiger “Sleep as an Droid” benutzt. Die Apps funktionieren alle nach dem selben Grundprinzip, Bewegungen werden gemessen und eine Tiefschlafphase festgestellt, befindet man sich nicht in einer Tiefschlafphase wird man vom Wecker im angegebenen Zeitfenster des gewünschten Aufwachens geweckt.

montage

Google Maps 4.0 für iOS erschienen

6. November 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Gestern angekündigt – heute erschienen. Die neue Google Maps-Version für iOS. Neue Optik und ab Werk auf die neuen, größeren iPhones zugeschnitten. Google setzt auch bei der iOS-Version auf Material Design und dynamische Grafiken, die flüssige Bewegung garantieren sollen. Die App, optimiert auf iOS 8, bringt all das mit, was Google Maps zu mehr macht, als einer schnöden Kartenanwendung.

1

Boom! Microsoft macht Office auf iOS kostenlos + Android-Tablet-Testphase beginnt

6. November 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

40 Millionen Installationen hat Microsoft Office auf dem iPad hinter sich gebracht, nun geht man einen Schritt weiter und läutet die Testphase für Android-Tablets ein. Jeder, der ein Android-Tablet sein Eigen nennt, kann sich für einen Test eintragen, 7 – 10,1 Zoll werden von Microsoft bestenfalls vorausgesetzt, ebenso der Einsatz von Android 4.4 KitKat – gesucht wird momentan kein Nutzer von Android 5.0 Lollipop.



Seite 5 von 306« Erste...345678...Letzte »