OnePlus 3T Midnight Black vorgestellt

22. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Ihr seid beinharte Fans von OnePlus? Habt vielleicht sogar darüber nachgedacht, euch ein OnePlus 3T zu kaufen, die Farbe gefiel euch aber nicht so? Nun – da haben die Macher etwas für euch in petto, denn es wird das OnePlus 3T in Midnight Black geben. Ab übermorgen wird das Gerät erst einmal in limitierter Anzahl über den US-Shop Hypebeast vertrieben, man wird das OnePlus 3T Midnight Black aber auch im OnePlus-Shop kaufen können. Dafür muss man den entsprechenden Beitrag im Auge behalten, denn ihr kennt ja die „the Hype is real“-Thematik bei OnePlus. Das OnePlus 3T Midnight Black kommt exklusiv als Variante mit 128 GB und kostet 479 Dollar.

Samsung Galaxy S8 DeX Station soll ein Desktop-Dock mit aktiver Kühlung darstellen

22. März 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Das Samsung Galaxy S8 ist aktuell wohl der König der Gerüchteküche. Das Interesse an Samsungs kommendem Smartphone-Flaggschiff ist enorm. Außerdem sieht das bisher gesehene Material äußerst vielversprechend aus – etwa die Vorderseite, welche fast nur noch vom Bildschirm eingenommen wird. Eine wahre Bilderflut versorgt uns aktuell mit immer neuen Eindrücken. Nun sind auch neue Informationen zur DeX Station durchgesickert, welche Samsung als optionales Zubehör für das S8 / S8 Plus veröffentlichen will. Die DeX Station spinnt sozusagen Microsofts Continuum weiter.

Nest Dropcam (Pro) lässt sich über eine Sicherheitslücke außer Gefecht setzen

22. März 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, Smart Home, geschrieben von: André Westphal

Die beiden Kameras Nest Dropcam bzw. Dropcam Pro können drahtlos via Bluetooth attackiert werden. Das Ausnutzen einer Sicherheitslücke führt dann zum Absturz der Geräte, was natürlich auch weitere Videoaufnahmen verhindert. Im Grunde ist das eine perfekte Methode für Einbrecher, um die Kameras vor dem Bruch auszuhebeln. Entdeckt wurden drei entsprechende Sicherheitslücken in der Firmware 5.2.1. Der Sicherheitsforscher Jason Doyle hatte Nest bereits im Oktober über die Probleme informiert. Nachdem jedoch keine Bemühungen erfolgten, um die Lücken zu schließen, hat Doyle nun öffentlich Details zu den Exploits veröffentlicht.

Von vorn und hinten: Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8 Plus

22. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Das Samsung Galaxy S8 und das S8 Plus hat man mittlerweile von fast allen Seiten gesehen. Es tauchte nicht nur in den typischen unscharfen Leaks auf, man sah Videos, sehr detaillierte Bilder oder auch Motive für die Presse.  Das Samsung Galaxy S8 und das S8 Plus kommt in den Farben „Black Sky“, „Orchid Grey“, „Arctiv Silver“ und wohl auch „Coral Blue“. Jetzt ist dank des Leak-Spezis Evan Blass ein weiteres neues Foto durchgesickert, welches die drei Farbvarianten zeigt.

Sony Xperia L1: Einsteiger-Smartphone kommt für 199 Euro, aber erst im Juni

21. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sony hat ein neues Smartphone für Einsteiger vorgestellt. Das Xperia L1 kommt für geschmeidige 199 Euro in den Handel, allerdings muss man sich noch bis Juni gedulden, dann wird es erst in Deutschland verfügbar sein. Warum Sony das Smartphone in so einem großen Abstand um Release ankündigt, ist mir in dieser Preisklasse und der gebotenen Ausstattung ehrlich gesagt schleierhaft. Allerdings könnte sich das Warten eventuell lohnen, wenn das Gerät zu den eigenen Ansprüchen an ein Smartphone passt.

Nintendo Switch nutzt stinknormalen Nvidia Tegra X1 als SoC

20. März 2017 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von: André Westphal

Die Nintendo Switch ist in Deutschland seit dem 3. März 2017 verfügbar und kostet hierzulande 329 Euro. Es gibt auch schon Teardowns zur Spielekonsole. Trotzdem bewahrte sich die Hardware noch ein paar kleine Geheimnisse. Etwa ging man bisher davon aus, dass in der Nintendo Switch eine speziell angepasste Version des Nvidia Tegra X1 stecken würde. Jener SoC werkelt als reguläre Variante auch in Nvidias Shield Android TV. Nun ist jedoch durch einen neuen Teardown klar, dass auch in der Nintendo Switch ein stinknormaler Tegra X1 ohne Anpassungen werkelt.

Amazon soll neuen Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung planen

20. März 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Aktuell sind Gerüchte um einen neuen Fire TV aus dem Hause Amazon aufgetaucht, der sich recht interessant am Markt platzieren könnte. Denn es heißt, die Hardware sei zwar schwächer als beim aktuellen Fire TV, allerdings solle die neue Streaming-Kiste dennoch weiterhin 4K / Ultra HD unterstützen – und zusätzlich endlich HDR. Letzteres bietet der bisherige Fire TV nämlich nicht. Auch solle eine neue Version des Fire OS zum Einsatz kommen, die auf Android 7.0 basiere. Das neue Modell von Amazon könnte den bisherigen Fire TV jedoch weniger ersetzten als vielmehr ergänzen.

ZTE Quartz: Android Wear 2.0-Smartwatch gibt sich erneut die Ehre

20. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bereits im Februar gab es einen ersten „Leak“ zur Quartz Smartwatch von ZTE. Sie durchlief den üblichen Zertifizierungsprozess, allzu viele Details gab es bisher aber nicht. Das können wir nun nachholen, Android Police hat einen Schwung Bilder und auch Informationen zur noch nicht vorgestellten Smartwatch erhalten. Bei der ZTE Quartz handelt es sich um eine runde Smartwatch mit Android War 2.0, die in Sachen Hardware allerdings nicht ganz mit anderen Modellen mithalten kann.

LG 27UD68P mit Ultra HD und AMD FreeSync im Test

20. März 2017 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal

Der LG 27UD68P ist ein 4K-Monitor aus dem Jahr 2016, der letztes Jahr mein Interesse geweckt hatte – allerdings für mein Budget etwas hoch gegriffen gewesen ist. Zum Start kostete der Monitor mit einer nativen Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten 550 Euro. Mittlerweile spielt der Preis des Geräts bei ca. 500 Euro, so dass der Monitor eine Ecke interessanter geworden ist. Nun hatte ich die Gelegenheit mir den Monitor für einen Test hier im Blog mal genauer anzuschauen. Da auch AMD FreeSync mit an Bord ist, bringt das Display sogar ein Schmankerl für Gamer mit.

Samsung stellt Sprachassistenten Bixby vor, kommt auch im Galaxy S8

20. März 2017 Kategorie: Android, Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung wird Ende des Monats das Galaxy S8 vorstellen, voraussichtlich auch in einer Plus-Variante. Den Geräten wurde auch ein digitaler Assistent nachgesagt. Diesen nennt Samsung wie erwartet Bixby und stellt ihn direkt vor. Samsung möchte mit Bixby den Spieß umdrehen, nicht der Nutzer soll lernen, wie er ein Gerät per Sprache bedient, sondern das Gerät soll den Nutzer verstehen. Mehr Funktionen bedeuten, dass der Nutzer immer mehr lernen muss, wenn er Neuerungen auch nutzen möchte.