Mobile Encryption App der Deutschen Telekom erhält neue Funktionen und lässt Source Code einsehen

10. März 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Deutsche Telekom entwickelt ihre Mobile Encryption App weiter und versieht diese zur bald stattfindenden CeBIT mit neuen Funktionen. Die App selbst gibt es schon eine ganze Weile, sie ist aktuell aber nur für große Geschäftskunden verfügbar. Neu hinzu kommt nun die Möglichkeit, auch Gespräche in Dreierkonferenzen zu führen, außerdem kann die Verschlüsselung nun auch in bestehende Festnetz-Technikwelten integriert werden. Auf diese Weise sind Gespräche von und zu Festnetz-Telefonen möglich, bisher war die verschlüsselte Kommunikation auf Smartphones beschränkt.

T_Logo

Besser spät als nie: Google schreibt 2 GB Drive-Speicher aus Safer Internet Day-Aktion gut

9. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Drive_2GB

Am 10. Februar startete Google eine Aktion, die 2 GB zusätzliche Speicher bei Google Drive versprach – dauerhaft. Hierzu musste man lediglich seine Sicherheitseinstellungen überprüfen und gegebenenfalls ergänzen. Gut geschrieben werden sollte der zusätzliche Speicher ab dem 28. Februar. Das Ganze hat sich ein bisschen verzögert, sodass ein Großteil (alle?) der Nutzer erst heute die E-Mail erhalten hat, dass der Speicher nun hinzugefügt wurde. Ein Blick in die Speichereinstellungen verrät, dass die 2 GB auch tatsächlich vorhanden sind, sie werden als „Google Support“ aufgeführt. Schöne Aktion, die hoffentlich ihren Zweck erfüllt hat und die Menschen dazu veranlasste, den Sicherheitscheck durchzuführen.

Vorratsdatenspeicherung: deutsche Regierung plant Gesetz

8. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtet in einem aktuellen Beitrag, dass unsere Regierung nun ein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung plant – im nationalen Alleingang. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) und Justizminister Heiko Maas (SPD) sollen für dieses Gesetz einen persönlichen Kompromiss aushandeln.

Fotolia_67381960_S_copyright

Cerberus: Anti-Diebstahl-Tool mit Unterstützung für Android Wear

8. März 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Das Anti-Diebstahl-Tool Cerberus hat seit der Vorstellung des Android Gerätemanagers einiges an Popularität eingebüßt. Vielen Menschen reicht der Android Gerätemanager, sodass die professionellen Funktionen von Cerberus bei vielen Nutzern gar nicht mehr punkten können. Cerberus hat jüngst ein Update erhalten, welches unter anderem die Unterstützung für Android Wear hinzufügt. So kann zum Beispiel auf der Smartwatch ein Alarm eingehen, wenn man sich aus der Reichweite des Smartphones entfernt hat.

Cerberus

OnlineTvRecorder.com wurde gehackt

6. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Sicherlich kennen einige von euch den Dienst OnlineTvRecorder.com. Hier kann man sich anmelden und entweder ein Gratis- oder ein Bezahlangebot wahrnehmen. TV-Sendungen lassen sich online zur Aufnahme vormerken und dann später auf eure Festplatte herunterladen. Nun musste man sich eingestehen, dass man gehackt wurde. In einer E-Mail an Kunden gab man bekannt, dass man im Februar Opfer eines Hacks wurde, die offene Tür sei aber gefunden und geschlossen worden.

Fotolia_60505744_S_copyright

Sicherheitslücke aus den 90ern macht Safari und den Stock-Android Browser anfällig für Hacker-Angriffe

4. März 2015 Kategorie: Android, Apple, Backup & Security, geschrieben von: Pascal Wuttke

Ein Kryptographen-Team hat eine Sicherheitslücke entdeckt, die Nutzer von Apples Browser Safari für Mac und iOS sowie Googles Stock-Browser für Android anfällig für Hacks macht. Der Knackpunkt bei der Sicherheitslücke ist, dass sie seit den 1990er Jahren besteht.

MacBook

BitTorrent Sync 2.0 veröffentlicht, bringt Pro-Funktionen mit

3. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Ende 2014 erschien die Alphaversion von BitTorrent Sync 2.0. Nun hat man heute die finale Version 2.0 veröffentlicht. Die bekannten Funktionen aus Version 1.4 sind natürlich weiterhin vorhanden, doch der dezentrale Dienst möchte jetzt Geld verdienen und hat für professionelle Nutzer und Teams, die mehr Funktionen benötigen, einen Preis ausgerufen: 40 Dollar pro Jahr.

bittorrent

Android 5.0 Lollipop doch nicht standardmäßig verschlüsselt

3. März 2015 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Noch bevor Android 5.0 Lollipop überhaupt einen Namen hatte, rührte Google bereits kräftig die Werbetrommel, um darauf hinzuweisen, dass die neue Android-Version Daten auf dem Gerät standardmäßig verschlüsselt. Dies wurde Ende Oktober 2014 noch einmal bekräftigt. Dass dem gar nicht so ist, zeigen nun erste Geräte, die ohne Verschlüsselung, aber mit Android 5.0 kommen, wie zum Beispiel das Moto E oder auch das Galaxy S6.

android-beitrag

Open Whisper Systems: Signal 2.0 für iOS erschienen

2. März 2015 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

signal-new

Open Whisper Systems, vielen vielleicht durch die Open Source-Lösung Redphone und TextSecure bekannt, hat heute die Verfügbarkeit von Signal 2.0 für iOS bekannt gegeben. Zu den großen Neuerungen des Messengers, der sich besonders sichere Kommunikation auf die Fahnen geschrieben hat, gehört nun die Kompatibilität der Ende-zu-Ende verschlüsselten Kommunikation von Signal auf iOS zu Textsecure auf Android – egal, ob es sich um Text, Bilder oder Videos handelt. Auch die Kommunikation in der Gruppe soll so nun sicher möglich sein. Signal 2.0 hat zudem ein verbessertes Interface spendiert bekommen, welches Anrufe und Nachrichten übersichtlich anzeigt. Signal ist kostenlos und Open Source – wer den Messenger ausprobieren will, der kann die App kostenlos im App Store laden. (danke Frederik, via Open Whisper Systems)

Signal - Private Messenger
Open Whisper Systems: Signal 2.0 für iOS erschienen
Preis: Kostenlos

Synology DSM 5.1-5022 Update 3 veröffentlicht

2. März 2015 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: solltet ihr ein Synology-NAS im Einsatz haben, so empfiehlt sich baldmöglichst ein Update auf die Version 5.1-5022 Update 3 des DiskStation Managers. DSM 5.1-5022 Update 3 schließt eine Sicherheitslücke im Samba-Modul (CVE-2015-0240), die jüngst bekannt wurde. Ein speziell konfigurierter Samba-Client kann spezielle netlogon-Pakete senden, die dazu führen könnten, dass der Angreifer beliebigen Code ausführen kann.

SynologyLogo_enu_no_slogan_for_web



Seite 15 von 186« Erste...131415161718...Letzte »