BKA deaktiviert Botnetz, Hälfte der Rechner stammt aus Deutschland

30. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

In einer aktuell ausgesandten Pressemitteilung berichtet das deutsche Bundeskriminalamt von einer erfolgreichen Deaktivierung eines Botnetzes. Nach bisherigen Informationen des BKA waren bis zu 11.000 Computersysteme aus über 90 Staaten Teil des  Botnetzes. Mehr als die Hälfte der infizierten Systeme befanden sich in Deutschland.

Fotolia_74370163_S_copyright

MEGA: Sicherer Videochat kommt “bald”

29. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Was macht eigentlich Kim Dotcom, selbsternannter Retter des Gamer-Weihnachten? Der hat sich mal wieder zum Projekt MEGA geäußert. Der Cloud-Hoster ist für viele eine willkommene Alternative, um mal schnell Daten zu sichern oder zu verteilen. 50 Gigabyte kostenlosen Speicher bietet man seitens MEGA an, Apps zur mobilen Nutzung sind ebenfalls zu haben.

mega

Spähattacke auf Mitarbeiterin des Bundeskanzleramts

29. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Die BILD-Zeitung berichtet in der heutigen Ausgabe von einer Spähattacke. Mit der Spähattacke sollten anscheinend Informationen der deutschen Bundesregierung in fremde Hände gebracht werden. So soll eine hochrangige Mitarbeiterin des Bundeskanzleramts Opfer dieses Angriffs geworden sein. Die Vertraute von Bundeskanzlerin Merkel hatte einen USB-Stick im Einsatz, der die Spionage-Software Regin enthielt.

picjumbo.com_HNCK3323

SnoopSnitch soll vor mobilen Abhörversuchen warnen

28. Dezember 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Noch recht frisch ist die Nachricht, dass es im Mobilfunk weltweit Sicherheitslücken gibt. So ist den Sicherheits-Experten der Security Research Labs GmbH gelungen, die Verschlüsselung im UMTS-Netz zu umgehen und SMS von Nutzern im Netz der Deutschen Telekom auszulesen.

snoopdoggydog

Synology DSM 5.1-5021 Update 2 behebt Fehler und schließt Sicherheitslücken

28. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Synology DSM Update

Direkt nach den Feiertagen hat man sich bei Synology ans Werk gemacht und den DiskStation Manager in Version 5.1-5021 Update 2 veröffentlicht. Hierbei hat man einen Bug behoben, der zu einem Fehler beim Indexieren eurer Fotos führen kann, wenn der Nutzername Sonderzeichen enthält. Weiterhin wurde an der Stabilität beim Kopieren von Daten auf USB-Geräte gearbeitet und die Sicherheitslücke im NTP-Modul (Network Time Protocol) behoben, die auch OS X-Rechner betraf. Zu guter Letzt arbeitet Quick Connect in Verbindung mit der Surveillance Station unter DSM 5.1-5021 Update 2 stabiler. Das Update ist ab sofort über die Systemsteuerung eures Synology NAS verfügbar.

GlassWire: Kostenloser Netzwerkmonitor mit Firewall spricht nun Deutsch

28. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Glasswire

Im Oktober 2014 stellte ich hier im Blog GlassWire vor. Eine kostenlose Software, die als Netzwerkmonitor mit Firewall agiert. Die Windows-Software, die eventuell als Kickstarter-Variante auch für den Mac erscheinen könnte, war bislang nicht in der deutschen Sprache zu haben. Zwar vereint die Software unter der Haube technische Begriffe, die sicherlich vielen Anwendern ein Begriff sind, doch ich kann jeden verstehen, der lieber auf die deutsche Sprache setzen will. Diese ist ab sofort in der Version 1.0.35b von GlassWire nutzbar. Neben der deutschen Sprache findet man auch Support für Russisch, Japanisch, Französisch, Italienisch und chinesisch vor.

Wieder umfangreiche Liste mit Kreditkarten- und Account-Informationen veröffentlicht

27. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Über Weihnachten wurden nicht nur Xbox Live und das PlayStation Network lahmgelegt, Hacker von Anonymous veröffentlichten auch eine riesige Liste mit Account-Informationen zu verschiedenen Diensten, sowie Kreditkartennummern, inklusive Ablaufdatum und Sicherheitscode. Angekündigt wurde die Aktion bereits am 23. Dezember, veröffentlicht wurde das Material dann am 26. Dezember. Unklar ist allerdings, woher die Daten stammen oder wie alt diese sind.


3 Jahre VPN Unlimited für knapp 16 Euro

24. Dezember 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Bei Stacksocial (vertrauenswürdiger Dienst, der Hard- und Software mit Partnern verkauft, zudem häufig kostenlose Software-Bundles anbietet) bekommt ihr momentan drei Jahre Zugriff beim Anbieter VPN Unlimited für 19 Dollar (*Partnerlink), umgerechnet also nicht einmal 16 Euro. Das Angebot gab es schon im August, zwischendurch hat man die Aktion immer mal wiederaufleben lassen.

vpn

OS X: Sicherheitsupdate für kritische Lücke im Network Time Protocol

23. Dezember 2014 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Mac-Nutzer sollten mal wacker in den App Store gehen und eventuell nach Updates checken, falls noch nicht geschehen. Das Update schließt eine kritische Sicherheitslücke im Network Time Protocol von OS X (ntpd). Durch diese Lücke ist es Angreifern unter Umständen möglich, auf entfernten OS X-Geräten schadhaften Code auszuführen. Entdeckt wurde die Lücke vor wenigen Tagen vom Google Security Team.

updateosx

Funktion in Skype kann Smartphone zur Wanze machen

23. Dezember 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Eine fast als Sicherheitslücke zu bezeichnende Funktion in Skype für Android hat Reddit-Nutzer Ponkers entdeckt. Die mittlerweile von anderen Nutzern bestätigte Lücke erlaubt es, euer Smartphone oder das eines “Opfers” zur Wanze zu machen, sofern ihr nichts mitbekommt. Folgende Voraussetzung: ihr seid mit zwei Geräten (Smartphone und Rechner beispielsweise) in euren Skype-Account eingeloggt und euer “Opfer” nutzt Skype auf seinem Android-Gerät.

skype moto x

Nun wählt ihr das Opfer mit eurem Gerät Nummer 1 an und trennt dessen Netzverbindung, sobald es klingelt. Das angerufene Smartphone wird nun automatisch zurückrufen, sodass ihr mit Gerät 2 den automatischen Rückruf annehmen könnt. Das Mikrofon ist dabei beim Opfer scharf geschaltet. Lest euch die Kommentare ruhig durch, einige können es nachvollziehen, bei anderen funktioniert es nur ab und zu und bei manchen gar nicht. Dass es allerdings funktionieren kann, dürfte genug Grund sein, Skype erst einmal vom Android-Smartphone zu verbannen, bis die Sache offiziell geklärt und behoben ist.



Seite 15 von 179« Erste...131415161718...Letzte »