Google: G-Suite-Admins können in Microsoft Personal Storage Table (PST) exportieren

21. September 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Nicht alle nutzen das kostenfreie Angebot von Google, also den Google Drive, Google Mail oder die ganzen Office-Programme, stattdessen gibt es Unternehmen oder Organisationen, die auf die G Suite setzen. Da gibt es beispielsweise G Suite Business, Enterprise und Education sowie Basic. Administratoren der genannten Ausgaben der G Suite bekommen nun neue Möglichkeiten in die Hand gedrückt, wenn es um den Export geht. Bislang war es so, dass man die Mailboxen von Anwendern im Format MBOX exportieren kann. Auf vielen Plattformen das klassische Ding.

OneDrive für Android: Microsoft testet neue Optik

18. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Wie so viele Unternehmen testet auch Microsoft auf der Android-Plattform herum. Apps dafür hat man zahlreich im Angebot, konkret versucht man Design-Tweaks in OneDrive der Community schmackhaft zu machen. So können alle, die der Meinung sind eine Beta testen zu wollen, sich die aktuelle OneDrive-Beta für Android besorgen. Basierend auf dem Feedback der Nutzer habe man die Navigation geändert, indem man eine Tab-Leiste hinzugefügt hat.

Synology: Fünf neue Modelle der XS-, Plus- und Value-Serie ab sofort verfügbar

18. September 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Synology, Hersteller von Speicherlösungen, hat heute neue NAS-Modelle vorgestellt. Informationen darüber konnte man schon im Vorfeld finden, heute sind die neuen Geräte dann offiziell präsentiert worden. Konkret findet man in der XS-Serie die DS3018xs vor, welche mal locker sechs Einschübe hat und vom Anbieter für knapp 1.400 Euro auf den Markt gebracht wird. Ebenso gibt es Neues aus der Value-  und der Plus-Serie. Unten einmal die Übersicht über die einzelnen Modelle mit einigen Schlüsselfakten und dem Verweis auf die jeweilige Produktseite.

Achtung! CCleaner-Update verteilte Malware

18. September 2017 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Seit Jahren setzen viele Nutzer auf den CCleaner von Piriform. In vielen Jahren zu einem nützlichen Aufräum-Tool für Windows geworden. Die wurden mittlerweile vom Sicherheitsanbieter Avast gekauft. Doch dass man eine bekannte Sicherheitsfirma hinter sich hat, heißt heutzutage eben auch nicht mehr viel. Bei den Machern des CCleaners hat es richtig gerappelt und man verschickt derzeit eine Warnmeldung an Windows-Benutzer der 32-Bit-Version 5.33.6162 des CCleaners, aber auch Nutzer der Cloud-Lösung CCleaner Cloud in Version 1.07.3191 sind betroffen.

Threema: Update kann Einstellungen zurücksetzen und Sync aktivieren

16. September 2017 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

Kurz notiert für mitlesende Threema-Nutzer: In meiner Timeline bei Twitter finden sich ein paar Nutzer, die sich über das aktuelle Threema-Update aufregen. Sie sagen aus, dass die Kontakte-Synchronisation nach dem Update auf die neue Version aktiviert ist, obwohl sie diese auf jeden Fall deaktiviert haben. Zwar werden bei Threema diese Daten nur temporär genutzt (siehe dieser FAQ-Eintrag), dennoch brachte dieser Fauxpas ein paar Nutzer auf die Palme. Solltet ihr auch Threema nutzen und die temporäre Synchronisation auch auf keinen Fall wollen, dann überprüft bitte eure Einstellungen. Threema teilte mit, dass man bereits eine Info im App Store platziert habe.

Aufgepasst! Google löscht Android-Backups aus Drive bei Nichtnutzung des Smartphones

14. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android hat eine nette Funktion, die vor allem Menschen zugute kommt, die vielleicht öfter einmal das Smartphone wechseln. Diverse Daten lassen sich bei Google Drive als Backup speichern, sodass sie auf einem anderen Smartphone wiederhergestellt werden können. Diese Backups verweilen in Google Drive unter „Sicherungen“, zu finden im linken Menü von Google Drive (Web). Dass diese Backups allerdings nicht für die Dauer angelegt sind, erfährt man eventuell erst, wenn es zu spät ist.

BlueBorne Vulnerability Scanner testet dein Android-Gerät auf Anfälligkeit

13. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Eine dicke Lücke ist im Bluetooth-Protokoll gefunden worden. Man spricht von bis zu 5 Milliarden Geräten, die potentiell gefährdet sind. Die Finder der Lücke haben diese bereits vor Monaten an Hersteller gemeldet, sodass diese Maßnahmen ergreifen konnten. Wir haben bereits über die Lücke und die Warnung des Bundesministeriums für Sicherheit in der Informationstechnik berichtet.

BSI warnt vor Bluetooth-Schwachstelle BlueBorne

13. September 2017 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik reiht sich ein und warnt derzeit vor der bekannt gewordenen Bluetooth-Schwachstelle, die den Namen BlueBorne bekommen hat. Laut BSI seien über fünf Milliarden Geräte mit Bluetooth-Funktion von mehreren Sicherheitslücken betroffen, die potentiellen Angreifern die vollständige Kontrolle über das Gerät ermöglichen könnten.

Nexus und Pixel: Sicherheitsupdate für September wird OTA verteilt

12. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google beginnt offenbar damit, das Sicherheitsupdate für September auf Pixel- und Nexus-Geräte zu schicken. Google ist damit nicht der erste Anbieter, denn Besitzer eines Nokia 5 haben das Update bereits vor ein paar Tagen erhalten. Immerhin gibt es für die Google-Geräte Android 8.0 Oreo mit dem Patch, das wiederum kann Nokia noch nicht bieten. Für etwas Verwirrung sorgt das Update laut Android Police außerdem, in den Benachrichtigungen wird nämlich angezeigt, dass das Update auf Android 7.1.2 ausgeführt wird. Es handelt sich aber tatsächlich um Android 8.0, wie man dann in den Einstellungen sehen kann.

Google Chrome 63 mit besseren Warnungen bei Man-in-the-Middle-Angriffen

10. September 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Google Chrome wird zukünftig über bessere Sicherheitsfunktionen verfügen. Vieles davon läuft im Hintergrund ab, allerdings gibt es auch Dinge, die der Nutzer optisch wahrnehmen kann. So wird beispielsweise mit Google Chrome 63, welcher Anfang Dezember erscheinen sollte, eine neue Warnseite in den Browser Einzug halten. Diese Warnmeldung zeigt an, dass Google Chrome auf dem Rechner oder im Netzwerk bekannte Software gefunden hat, die für einen Man-in-the-Middle-Angriff sorgen kann.

Konfliktkopien in Dropbox aufspüren

8. September 2017 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Die Macher der Verschlüsselungslösung Boxcryptor und des verschlüsselten Dateitransferdienstes Whisply stellen ein Tool bereit, das Dropbox-Nutzern helfen soll, ihre Cloud auszumisten. Der Conflicted Copy Resolver findet Konfliktkopien und bereinigt die Dropbox. Der Conflicted Copy Resolver führt einen Scan der Dropbox des Nutzers durch und zeigt an, wie viele Konfliktkopien vorhanden sind. Der Nutzer kann nun wählen, wie er mit diesen Konfliktkopien umgehen will: Entweder der Conflicted Copy Resolver löst alle Konflikte auf einmal oder jeder Konflikt wird in der Detailansicht einzeln überprüft und gelöst.

Samsung startet Mobile Security Rewards Programm

7. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Sicherheit von Programmen oder Systemen zu gewährleisten, ist eigentlich eine nicht zu bewältigende Aufgabe. Ein System ist nur so lange sicher bis eine Lücke entdeckt wurde, von denen gibt es meist zahlreich. Deshalb stellen diverse Firmen ein sogenanntes Bug County Programm auf die Beine, sie bezahlen Finder von Lücken, wenn diese an die Unternehmen gegeben werden. Das spart den Unternehmen jede Menge Geld, müssen sie doch nicht selbst eine Armee an Sicherheitsforschern für diese Aufgabe einstellen.

Google-Drive-Software offiziell in Rente geschickt

6. September 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Überraschend kommt die Nachricht aus dem Hause Google nicht wirklich. Das Unternehmen hat für Privatkunden schon aus dem Google Drive die Lösung Backup & Sync gezaubert und nun bekommen auch G-Suite-Kunden ihre Neuheit namens Drive File Stream. Google testete die neue Lösung bereits, wird diese zum 26. September für alle Businesskunden zugänglich machen.

Synology DiskStation Manager 6.1.3-15152-4 schließt Lücken

6. September 2017 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Es gibt wieder einmal Sicherheitslücken im Linux-Kernel. Bedeutet, dass Anbieter zahlreicher NAS-Lösungen bald mal ein Update für ihre Kisten auf den Markt bringen müssten. Zumindest Synology hat dies getan, wobei man aber festhalten muss, dass der Hersteller das Update nicht nur aufgrund geschlossener Sicherheitslücken im Unterbau aktualisiert. Man hat auch hausgemachte Probleme, die man mit dem Update auf den DiskStation Manager 6.1.3-15152-4 beheben will.

Android Security Bulletin September 2017 veröffentlicht

5. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Das Android Security Bulletin September 2017 ist erschienen. Hier zeigt Google auf, welche Sicherheitslücken bekannt geworden sind – und welche man schloss. Liest man sich das Bulletin durch, so findet man eine wahre Fundgrube für Angreifer – wenn auch Google betont, dass man keine Erkenntnisse habe, dass die Lücken ausgenutzt werden. Das Bulletin umfasst nicht weniger als zehn kritische Fehler im Media Framework, einen kritischen Fehler im Broadcom WiFi-Treiber und einem im Netzwerk-Subsystem des Linux-Kernels – und das sind nur „Highlights“ des aktuellen Bulletins. In diesem Sinne: Wollen wir mal hoffen, dass die Hersteller Gas geben und mal ihre Smartphones auf einen aktuellen Stand bringen. Partner wurden bereits im letzten Monat über die Lücken informiert, Source-Code-Patches gehen dem Android Open Source Project (AOSP) in der nächsten Woche zu.