Android 8.1 Oreo Beta nun auch OTA über das Android Beta Programm

27. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kleiner Hinweis für alle Besitzer eines Nexus- oder Pixel-Smartphones, die direkt am Beta-Programm von Google teilnehmen dürfen, welches über eine dedizierte Webseite läuft. Aktuell hat Google Android 8.1 Oreo als Beta mit einigen Neuerungen veröffentlicht. Bislang konnten nur die zugreifen, die per Hand ihr Gerät flashten. Hier hat Google aber nun nachgearbeitet und nun auch Android 8.1 Oreo als Beta über das Beta-Programm verfügbar gemacht. Bedeutet für nicht so versierte Anwender, dass sie lediglich ihr Gerät eintragen müssen, die Beta kommt dann als gewöhnliches OTA-Update.

Android Studio 3.0 steht zum Download bereit

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Google vermeldet den Release von Android Studio 3.0. Eben jenes Update wurde auf der diesjährigen I/O bereits angekündigt und soll den Entwicklern dabei helfen, ihre Anwendungen noch wesentlich schneller als bisher auf den Markt zu bringen. Dabei nennt Google drei Hauptfeatures als besonders erwähnenswert: Eine Reihe neuer Tools zur schnelleren Fehlerdiagnose bei App-Problemen, Unterstützung der Programmiersprache Kotlin und eine Reihe neuer Tools und Assistenten, die die Entwicklung unter Verwendung der aktuellsten Android Oreo APIs beschleunigen sollen.

Huawei will 2018 eigenen App Store starten

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Na da bin ich ja mal gespannt, was das genau wird bei Huawei. Die wollen nämlich einen eigenen AppStore an den Start bringen. Diesen stellte man auf der HUAWEI eco-CONNECT Europe 2017 vor und man hatte gleich Partner mit Content-Partnerschaften im Gepäck. Der Store soll nicht nur im Heimatland des Herstellers agieren, sondern auch bei uns, hier in Europa. Aus dem Store von Huawei soll sich der Nutzer dann Apps laden können, darunter die Sygic GPS Navigation, zwanzig Apps des Anbieters MobSystem und auch ein Browser aus Deutschland – den Cliqz-Browser – und viele weitere.

Xiaomi 2018 in Hamburg: Alles nur ein Fake

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Zwei Minuten Photoshop und ein alter Account bei Twitter reichten aus, um die deutsche Tech-Presse an der Nase herumzuführen. Xiaomi kommt 2018 nach Hamburg, so lautete die Kunde. Eine gute Nachricht für Fans der Marke, die auch prompt von diversen Medien aufgenommen wurde. Ein Partner in Deutschland solle angeblich das Geschäft übernehmen, man wolle ausloten, wie die Lage auf dem deutschen Markt ist. Zig Medien, überall die gleiche Geschichte.

Pocket für Android: Verbesserter Vorlese-Modus und mehr vorgestellt

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Den Read Later-Dienst Pocket kennen sicher viele von euch aus ihrer eigenen App-Sammlung und auch hier im Blog wurde dieser immer wieder einmal erwähnt. Für die Android-App des Tools stellen uns die Entwickler nun zwei neue Features vor: Contiuous Playback für den Vorlese-Modus und die Möglichkeit, Textpassagen hervorheben zu können. Letztere Funktion ist derzeit allerdings nur in der Beta verfügbar, soll ihren Weg aber schon bald in die finale Fassung der App schaffen.

Android 8.1: Helles und dunkles Theme nicht mehr exklusiv für Pixel 2

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nutzer eines Pixel 2 kennen es bereits, je nach verwendeten Hintergrundbild ändert sich die Darstellung der Quick Settings (Dropdown und Launcher). Angezeigt wird entweder ein heller oder dunkler Hintergrund. Mit Android 8.1 ist diese Funktion nicht mehr nur exklusiv für die Pixel 2 Smartphones, auch die erste Generation der Pixel kann dies nun. Gleiches soll laut Android Police auch für Nexus 5X und Nexus 6P gelten. Interessant dürfte die Funktion aber auch für diverse Launcher sein.

Oreo Colorizer bringt mehr Farben aufs Display des Pixel 2 XL

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

In einem Gastbeitrag des Entwicklers Carlos Lopez (besser bekannt als „ShortFuse“) auf der Webseite Android Police stellt dieser seine neue App „Oreo Colorizer“ vor. Diese dient nur dem einen Zweck: Mehr Farbe auf das recht blass wirkende Display des neuen Pixel 2 XL zaubern. Die Methode ist schnell erklärt. Das Google-Gerät mit seinem LG-Display setzt standardmäßig auf den sRGB-Farbraum. Durch die App wird das 2 XL allerdings gezwungen, den wesentlich besseren DCI-P3-Farbraum zu nutzen.

Android 8.1 zeigt Akkustand verbundener BT-Geräte an

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Android 8.1 wurde als Preview veröffentlicht und bringt natürlich wieder einige Änderungen mit. Oftmals kleinerer Natur, aber nicht unwesentlich, wie zum Beispiel die Akkustandanzeige verbundener Bluetooth-Geräte. Auf dem Pixel 2 ist diese bereits vorhanden, mit Android 8.1 kommt sie dann auf alle Geräte. Nutzer können so direkt in den Quick Settings sehen, wie es um den Energiespeicher von Headset, Wearable oder Bluetooth-Speaker bestellt ist. Auch beim Herunterziehen des Benachrichtigungsbereiches wird der Akkustand angezeigt.

ZDF: Relaunch von heute.de und ZDFheute-App

26. Oktober 2017 Kategorie: Android, Internet, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Das ZDF verkündet, dass die Website heute.de am heutigen Donnerstag, den 26. Oktober 2017 mit einem Relaunch rundum erneuert an den Start geht. Mehr thematische Vertiefung und einen schnelleren Zugriff wolle man mit seinem neuen Konzept bieten, heißt es in der Pressemitteilung. Dazu wurde die ZDFmediathek in die Webseite integriert und der „heute Xpress“-Nachrichtenstrom eingerichtet. Hierbei handelt es sich um Kurznachrichten, mit denen man das Bewegtbild-Angebot auf der Webseite (ergänzt um Social-Media-Posts) umfangreicher und informativer gestalten will.

Google Duo: Aktuellste Version beinhaltet neue Kamera-Optionen und mehr (Teardown)

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Die Userbase von Googles Videochat-App Duo dürfte so riesig nicht sein. Dennoch bastelt das Unternehmen weiterhin nach und nach immer wieder neue Features unter dessen Haube. Ans Tageslicht kommen die Änderungen dann nicht über das offizielle Changelog, sondern durch die regelmäßigen Teardowns von den Jungs von Android Police. Und erneut haben diese einen Bericht zur aktuellsten Version 21 abgegeben, der unter anderem ein paar neue Kamera-Optionen für die Chatfunktion aufzeigt.

Android 8.1 Oreo Entwicklervorschau ab sofort verfügbar

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die neuen Pixel-2-Smartphones kamen mit Android 8.0 auf den Markt, allerdings kündigte Google in diesem Zusammenhang auch direkt Android 8.1 an. Und wenn man ein entsprechendes Smartphone sein Eigen nennt, dann kann man bereits jetzt die Vorschauversion für Entwickler von Android 8.1 ausprobieren. Wenn ihr auf die Vorschau zugreifen möchtet, benötigt ihr Nexus 5X, Nexus 6P, Pixel C, Pixel, Pixel XL, Pixel 2 oder Pixel 2 XL. Die System-Images stehen ab jetzt zum Download bereit, die Installation erfordert einen entsperrten Bootloader, alternativ kann man über die Betasseite teilnehmen. Die Preview läuft ungefähr bis Dezember, dann soll die finale Version von Android 8.1 verteilt werden. Naja, an die ersten Nutzer zumindest, die ein Nexus oder Pixel haben – oder einen ordentlich flotten Hersteller.

Kodi 17.5.1 behebt Fehler mit Android-Boxen

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy

Kurz nachgelegt: Kodi ist in Version 17.5.1 erschienen. Und dieses Update ist nicht ganz unwichtig zu erwähnen. Ganz frisch erschien ja Kodi 17.5 mit einigen Fehlerbehebungen und Verbesserungen, sorgte aber vor allem bei Android-Nutzern für große Probleme, sodass auf manchen Boxen Kodi nicht mehr wie gewünscht funktionierte. Während Kodi über den Play Store bereits als fehlerbereinigte Version 17.5.1 bereitgestellt wird, sollten alle anderen, die manuell installieren, die aktuelle Version von Kodi installieren.

OnePlus 5T: 18:9-Display, Marktstart noch dieses Jahr

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das OnePlus 5T ist ein Phantom. Es wird überall darüber spekuliert, ob das Gerät nun kommt oder eben nicht. Ein aufgebohrtes OnePlus 5, allerdings mit weniger Rahmen, einem Display im 18:9-Format. Nicht ganz abwegig, schaut man sich die anderen Geräte an, die um Umfeld von OnePlus so rumoxidieren. OnePlus ist Teil des chinesischen BBK-Electronics-Konzerns, der mit den Marken Vivo, Oppo und OnePlus zu den fünf größten Smartphone-Herstellern der Welt gehört. Und in eben jenen Bereichen gibt es halt auch Smartphones, die sich ähneln. Auch solche, die mit wenig Rahmen und viel Display auf den Markt kommen.

Persona: Neue Sicherheits-App von den Machern von Cerberus im Anmarsch

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, Social Network, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Die Macher der Antidiebstahl-App Cerberus werkeln derzeit an einer neuen App, die sich wieder einmal mit dem Thema „persönliche Sicherheit“ befasst. Persönlich ist hier aber schon das Stichwort, denn „Persona“ soll als Notfall-App funktionieren, die per Tastendruck euren Standort mit vorher festgelegten Personen teilt. Das erfordert zuerst einmal einen kostenlosen Account bei Cerberus, den man direkt über die App anlegen kann. Aktuell befindet sich Persona noch im Beta-Status und kann nur über den Beitritt in die zugehörige G+ Gruppe getestet werden.

Firefox 58 für Android bringt Progressive Web Apps auf den Homescreen

25. Oktober 2017 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Progressive Web Apps sind Konstrukte, die sich wie Apps nutzen lassen, aber eigentlich nur eine Webseite sind. Dennoch sind Dinge wie Pushnachrichten oder Service Worker (ermöglich Offline-Funktionalität) möglich. Mit Firefox 58 für Android können sich Progressive Web Apps noch mehr wie Apps anfühlen, denn Mozilla unterstützt ab Firefox 58 auch Web App Manifest, was sich in der „Add to Homescreen“-Funktion zeigt. So lassen sich Progressive Web Apps einfach auf dem Homescreen ablegen und noch mehr wie eine App nutzen.