Rayman Jungle Run kostet für Android aktuell nur 10 Cent

15. November 2016 Kategorie: Android, Games, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Play Store Artikel LogoAls neuer Game Deal der Woche präsentiert sich ein alter Videospielbekannter: Rayman darf durch den Jungle Run gesteuert werden. Rayman selbst hat schon einige Jahre auf dem Buckel, mehr als 20 nämlich. In Rayman Jungle Run muss man den heiteren Gesellen mit gutem Timing durch zahlreiche Level schicken. Die Steuerung ist dabei sehr einfach gehalten, was man von der Grafik nicht behaupten kann, diese ist schon sehr ansehnlich. Bei Rayman Jungle Run handelt es sich zwar nicht um ein neues Spiel, bereits seit 2012 ist es zu haben, allerdings ist es immer noch spielenswert, einem guten Game kann die Zeit ja selten etwas anhaben.

Microsoft Groove nun auch mit Playlists nach Stimmung, Aktivität und Genre

15. November 2016 Kategorie: Android, iOS, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
microsoft grooveVor rund einem Monat erhielt die Android- und iOS-Version von Microsoft Groove (ehemals Xbox Music) ein Update mit kuratierten Playlisten, eine Funktion, die von Streamingdienstnutzern durchaus geschätzt wird. Diese Playlists erweitert Microsoft nun, stellt sie nicht mehr nur thematisch zusammen, sondern bietet im Entdecken-Hub nun auch Listen nach Genres, Stimmung und Aktivität. Eine eher kleine Erweiterung, die schlussendlich nur für mehr Playlisten sorgt, aber keine wirklich neue Funktion darstellt. Um auf die Listen zugreifen zu können, benötigt man einen Music Pass, also die Premium-Version von Microsoft Groove.

WhatsApp: Video-Call-Funktion wird verteilt

15. November 2016 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier
whatsapp artikel logoGute Nachrichten für alle WhatsApp-Nutzer, die schon lange auf Video-Chats gewartet haben. WhatsApp hat damit begonnen, die Funktion unter iOS zu verteilen. In der Beta für Android schon eine Weile nutzbar, sind die Video-Calls bisher noch nicht in den Stable-Versionen angekommen. WhatsApp hat nun begonnen, die Funktion zu verteilen, es kann aber noch eine Weile dauern bis sie auch bei jedem ankommt. Die Video-Calls werden genauso ausgeführt wie die Sprachanrufe, nur dass man eben Video- anstatt Voice-Call auswählt. Das funktioniert allerdings nur in Einzelchats, Gruppen-Video-Calls werden nicht unterstützt.

Medion X5520 ausprobiert: So einfach kann man 300 Euro sparen

14. November 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_medionx55205,5 Zoll Smartphones, man kann für sie eine ganze Stange Geld ausgeben. Oder auch weniger. Wie man am Beispiel des Medion X5520 sieht. 299 Euro werden für das zur IFA vorgestellte und ab sofort verfügbare Smartphone fällig. Allerdings bekommt man zu dem Kurs auch andere Geräte, zum Beispiel das Moto X Play, eines meiner Empfehlungsfavoriten, wenn ein größeres Display zu kleinerem Preis gewünscht ist. Ich habe mir das X5520 nun ein paar Tage angeschaut und natürlich auch genutzt. Meine leider nicht ganz so positiven Eindrücke dazu möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Fingerprint Quick Action & Fingerprint Gestures machen mehr aus dem Fingerabdruckleser unter Android

14. November 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
fingerprint-gesturesDer kleine Nischen-Tipp für alle Android-Nutzer, die ein Smartphone mit Fingerabdruckleser ihr Eigen nennen. In den meisten Fällen ist der Fingerabdruckleser zum Entsperren des Smartphones gedacht, allerdings gibt es auch manchmal Zusatzfunktionen. Huawei erlaubt über die eigene Software beispielsweise das Anzeigen des Benachrichtigungsbereiches, eine Funktion, die auch Google im Pixel realisiert hat. Wer bislang nicht viel mit seinem Fingerabdruckleser machte, der kann sich ja gleich zwei Apps einmal anschauen. Da gibt es zum einen die App Fingerprint Quick Action im Forum der XDA Developer.

Samsung Galaxy S8 könnte mit Force Touch-Display ausgestattet sein

14. November 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_samsungDie Gerüchte um das nächste Flaggschiff-Smartphone von Samsung sind bereits zahlreich. Größere Displays, einen digitalen Assistenten und den neuen Qualcomm Snapdragon 830 sollen wir im Galaxy S8 vorfinden. Für Samsung auch deshalb ein sehr spannendes Gerät, da es das erste große Ding nach dem Note 7-Patzer sein wird. Nun will die gleiche Quelle, die auch schon die größeren Displays prophezeite, weitere Informationen kennen. Ebenfalls zum Display, dieses soll nämlich druckempfindlich sein, also wie Apples 3D Touch oder Force Touch von Huawei funktionieren. Ein stärkerer Druck auf das Display wird als solcher erkannt und eine entsprechende Aktion ausgelöst.

Facebook testet Rooms-Feature innerhalb des Messengers (noch nicht hierzulande)

14. November 2016 Kategorie: Android, Internet, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_facebookIn einem recht klein gehaltenen Raum, der sich aktuell gerade einmal auf Kanada und Australien beschränkt, testet man bei Facebook derzeit das Feature Rooms oder „Räume“, welches dem einen oder anderen bereits bekannt vorkommen dürfte. Rooms startete erstmals 2014, gewissermaßen als „Forum für Jedermann“. Nun aber wurde die Idee dahinter in den Messenger verlagert. Hier können Personen für jedes x-beliebige Thema einen sogenannten Raum erstellen, in welchen andere Personen, die sich ebenso für das Thema interessieren, eintreten und mitdiskutieren können.

Google Play Music mit persönlicheren Empfehlungen und automatischen Offline-Inhalten

14. November 2016 Kategorie: Android, Google, iOS, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google Play Music Artikel LohoZufälle gibt es. Heute startet nicht nur Amazon Music Unlimited in Deutschland und Österreich, auch Google hat Neuigkeiten zu seinem Musikstreamingdienst Play Music zu verkünden. Google Play Music soll persönlicher werden und auch automatisch Inhalte offline bereitstellen. Für die Personalisierung greift Google auf Techniken anderer Google-Prosukte zurück. Über Machine Learning erkennt Google nicht nur, welche Musik der Nutzer gerne hört, sondern auch zu welchem Zeitpunkt, welchem Wetter oder welchen Aktivitäten. Basierend darauf findet man auf dem neuen Homescreen entsprechend Zusammenstellungen, die aktuell am besten passen sollen.

Google Play Store: Erste Berichte von Option, Apps direkt aus der Suche zu installieren

13. November 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Google Play Store Artikel LogoKurz notiert: Am Google Play Store wird viel gebastelt in den letzten Wochen. Sowohl das Design als auch die Features erfahren eine lang geplante Generalüberholung. Nun verkünden wohl die ersten Benutzer, dass sie eine neue Option innerhalb der App-Suche im Play Store angeboten bekommen, die es ihnen ermöglicht, entsprechende Apps direkt aus der Suche heraus zu installieren. Gibt man beispielsweise „Imgur“ in die Maske ein, so erscheint als Ergebnis eine prominente Kachel der offiziellen App inklusive einiger Informationen, wie die Anzahl der bisherigen Downloads der App und deren Durchschnitts-Bewertung.

Nichts verpassen! Calendar Notifications Plus für Android

13. November 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
Google Kalender Artikel LogoSolltet ihr ein Android-Smartphone haben und hier und da mal Kalendereinträge mit Erinnerung vornehmen, dann könnte folgende App etwas für euch sein. Calendar Notifications Plus für Android ist Open Source und sie kann die Kalender-Benachrichtigungen ersetzen und noch etwas verfeinern. Ob ihr eine solche App braucht, ist natürlich auch immer Geschmacksache, des Weiteren gibt es ja eine Vielzahl von Kalender-Apps mit unterschiedlichem Funktionsumfang, sodass ihr die nachgelieferten Funktionen von Calendar Notifications Plus für Android vielleicht gar nicht benötigt.



Seite 11 von 957« Erste...78910111213141516...Letzte »