Beyoncé knackt iTunes-Rekord

16. Dezember 2013 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von:

Der Musikindustrie geht es schlecht? Streaming sorgt dafür, dass die Menschen keine Musik mehr kaufen? Dann ticken wohl nur bei iTunes-Nutzern die Uhren anders. Apple hat bekannt gegeben, dass Beyoncé mit noch nie da gewesenen 828.773 verkauften Alben in den ersten drei Tagen das bislang am schnellsten verkaufte Album aller Zeiten im iTunes Store geworden ist. Beyoncé hat außerdem mit 617.213 den Rekord an verkauften Alben innerhalb der ersten Woche in den USA gebrochen und unterstreicht mit der Nummer Eins-Platzierung in 104 Ländern den weltweiten Erfolg.

Beyoncé

Das nach ihr selbst benannte Album Beyoncé ist das fünfte Solo-Studio-Album von Beyoncé und wurde am 13. Dezember weltweit exklusiv im iTunes Store durch Parkwood Entertainment/Columbia Records erhältlich gemacht. Das Set ist das erste visuelle Album der Künstlerin. Beyoncé besteht aus 14 Songs und 17 Videos, die vor Veröffentlichung des Albums in der ganzen Welt aufgenommen wurden, in Städten von Houston über New York bis Paris, Sydney oder Rio de Janeiro.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25427 Artikel geschrieben.