Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Entwickler können Apps für Google Home entwickeln

8. Dezember 2016 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy
google-home-teardown-4Google Home und der Google Assistant. Beides Zugpferde für Googles Zukunft in Sachen AI und Smart Home. Bislang haben deutsche Nutzer nur bedingt Nutzen von beiden Geschichten. Google Home ist in Deutschland noch nicht verfügbar und der nackte Assistant ist Google Pixel-Geräten vorbehalten. Alternativ muss der Nutzer zu Google Allo greifen und bekommt dort dann Zugriff auf den hierzulande noch recht lahmen Assistenten. Das wird sich aber vielleicht bald ändern, denn wie versprochen öffnet Google das Entwicklerprogramm.

QNAP: QTS 4.3 steht als Betaversion bereit

8. Dezember 2016 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy
qnap logoSpeichermöglichkeiten extern gibt es viele. Die Cloud oder diverse externe Festplattenlösungen, die im Laufe der Zeit schon smarte Zusatzlösungen in Sachen Software spendiert bekommen haben. Ich selber setze auf ein NAS von Synology, aber es gibt auf der anderen Seite auch noch QNAP. Die haben nun QTS 4.3 als Betaversion veröffentlicht. QTS ist das, was der Synology-Nutzer als DSM kennt. Vieles gleicht sich sogar. Die Betaversion, die man sicherlich nur versierten Testern und nicht geraden Menschen, die produktiv auf ihr NAS angewiesen sind, empfehlen sollte, bringt dabei eine Menge Neuerungen mit.

Assassins Creed III für Windows kostenlos

8. Dezember 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: caschy
assassins_creed_3Der kleine Hinweis an alle Spieler und Sammler, die sich nicht davor scheuen, ein Konto bei Ubisoft anzulegen oder ein bestehendes zu nutzen. Der Publisher ist 30 Jahre alt geworden und feiert dies mit regelmäßigen Gratis-Games. Ab sofort am Start: Assassins Creed III. Wieder als Protagonist der Handlung dabei: Desmond Miles. Dieser erlebt in Assassins Creed III mittels einer speziellen Maschine die Erinnerungen seiner Vorfahren. Assassin’s Creed III ist ein 2012 erschienen. Wer es damals verpasste, der kann nun mit den Assassinen gegen die Templer bestehen – bei dieser kostenlosen Variante macht man sicherlich nichts verkehrt – ausser dem Opfern von Zeit, die man im Spiel verbrennt.

AirDroid schließt Sicherheitslücke

8. Dezember 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
artikel_airdroidAirDroid hatten wir um Zuge unserer Berichterstattung ein paar Mal im Blog. Angefangen von einer reinen App zum Übertragen von Daten vom Smartphone zum Rechner, mauserte man sich im Entwicklungsverlauf zu einer Lösung mit Remote-Desktop, Verwaltung, Cloud-Speicher und Sharing von Inhalten. Soweit so gut. Vor kurzem wurde aber eine Lücke in AirDroid gefunden. Auch dies ist eigentlich Beinbruch, denn Sicherheitslücken werden fast täglich gefunden und publik gemacht. Nun ist es allerdings so, dass die Finder der Sicherheitslücke den Entwickler von AirDroid im Mai 2016 auf diese hinwiesen, monatelang aber nichts passierte.

Google Kontakte 1.6 mit leichten Tweaks

8. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
artikel_google_kontakteDie Google Kontakte. Die sind so ein bisschen wie das Mailing-Unterfangen des Unternehmens Google. Da gibt es nämlich mehr als nur eine Variante – so wie bei Inbox und Gmail. Und auch die Kontakte machen da keinen Unterschied, im Web gibt es die klassische Kontaktverwaltung, aber auch eine modernere Variante. Die Kontaktverwaltung auf Smartphones ist immer so eine Sache, da bringen die einzelnen Hersteller ja häufig eigene Lösungen mit ins Spiel, was nichts Schlechtes sein muss. So häufig wird man ja an den Kontakten nicht herumfuckeln.

Bluetooth 5 ab sofort verfügbar

8. Dezember 2016 Kategorie: Hardware, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy
Bluetooth logoEnde der 90er war Bluetooth für mich das Schlimmste in Sachen Konnektivität. Wenn möglich, machte ich einen großen Bogen darum. Mittlerweile ist viel passiert, Bluetooth für wohl keinen mehr wegzudenken. Nun steht die nächste große Version ins Haus, die auf den Namen Bluetooth 5.0 hört. Das hat die Bluetooth Special Interest Group (SIG) diese Woche bekannt gegeben. Neben einer höheren Reichweite und Geschwindigkeit gehört auch eine höhere Übertragungskapazität sowie eine verbesserte Interoperabilität und störungsfreie Nutzung mit anderen drahtlosen Technologien zu den wichtigsten Neuerungen. Bluetooth 5 ermöglicht einfache und mühelose Interaktionen über weite Strecken mit vernetzten Geräten und fördert dadurch die Nutzung des Internet of Things (IoT).

Microsoft bringt Windows 10 auf Qualcomm Snapdragon-Prozessoren

8. Dezember 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy
artikel_windowsFehlenden Mut und Ideenlosigkeit kann man Microsoft dieser Tage wahrhaft nicht vorwerfen. Es hat sich einiges getan, seit man Satya Nadella ans Ruder gelassen hat. Das betrifft nicht nur die Cloud, sondern geht auch in andere Soft- und Hardware-Bereiche. Die sprichwörtliche Hölle ist zugefroren und so gab es doch Interessantes zu sehen, was auch Intel interessieren dürfte. So gab Microsoft auf der Entwicklerkonferenz WinHEC in China bekannt, dass kommende Qualcomm-Prozessoren in der Lage sein werden, x86-Anwendungen auszuführen. Boom.

Portable Chrome 55, Firefox 50.0.2 und Thunderbird 45.5.1

8. Dezember 2016 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Portable Programme, geschrieben von: caschy
blog-logoDie Programmaktualisierungen der letzten Tage erlauben es, dass ich hier einen zusammenfassenden Beitrag schreiben kann. Erst erschien Firefox in der Version 50, musste dann aber zwei Mal fix nachgebessert werden, da doch eine kritische Sicherheitslücke geschlossen werden musste. Etwas anders sieht es bei Chrome 55 aus, hier wurden zwar auch Sicherheitslücken gefixt, doch der Fokus liegt hier auf der Flash-Verbannung und der Tatsache, dass Chrome endlich weniger RAM-hungrig ist, sich also nicht mehr so stark am Arbeitsspeicher eures Rechners bedient. Und dann ist da auch noch er beliebte Open Source-Mailer Thunderbird, der keinerlei neue Features unter der Haube hat, wohl aber auch Sicherheits-Updates von den Machern spendiert bekommen hat.

Das ist euer Smartphone des Jahres 2016

7. Dezember 2016 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy
blog-logoMitte November starteten wir zusammen mit 1&1 unsere jährliche Leserumfrage. Ins Schaufenster hatten wir initial 36 Geräte gestellt. Von diesen 36 sollten es 20 ins Halbfinale schaffen. Hier warteten dann 10 Geräte auf euer Urteil. Bei der Umfrage sollte es nicht darum gehen, welches Smartphone ihr besitzt, sondern welches ihr generell interessant findet, bei euch einen guten Eindruck hinterlassen hat. Viele von euch sind der Aufforderung nachgekommen, ihren virtuellen Stimmzettel in die Wahlurne zu werfen. In der ersten Runde nahmen 5.569 Nutzer teil, in Runde 2 dann 5.811 und im Finale gaben 8.834 Menschen ihre Stimme ab.

Vertraute Kontakte: Ich habe mir Googles Lokalisierungs-App angeschaut

7. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
vertrauenswuerdige-kontakteIm ganzen Trubel um Googles Veröffentlichung von Android 7.1.1 vielleicht etwas untergegangen: die neue App „Vertrauenswürdige Kontakte“ von Google. Eine App, deren Gedanke nicht neu ist – die aber Akzeptanz erfahren dürfte, weil sie von Google ist (oder trotz der Tatsache?). Was die App macht, ist schnell erklärt: Sie erlaubt den Zugriff auf die Standortdaten eines Kontaktes. Das muss dieser logischerweise abnicken. Vergleiche mit Messengern werden hier hinken, denn es handelt sich nicht um eine klassische App, mit der man seinen Standort teilt, stattdessen ist die App eher als Notfall- und / oder Kontroll-App gedacht. Ich habe mit die App mal angeschaut.



Seite 1 von 2.29412345678910...Letzte »