Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Apple Music: Playlisten im Tab einblenden

5. Juli 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Es ist ab einem gewissen Alter gar nicht so einfach, den Überblick über seine Musiksammlung zu behalten. Viele stehen noch auf Schallplatten, Kassetten und CDs, ich selber bin relativ früh dazu übergegangen, alles zu digitalisieren. Das war zu einer Zeit, in der es von WinAmp noch kostenpflichtige Versionen gab. Um Verwaltungssoftware habe ich bis heute einen großen Bogen gemacht.

ImageJoiner-2015-07-05 at 2.13.34 nachm.

Gallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPress

5. Juli 2015 Kategorie: WordPress, geschrieben von: caschy

Ein kleiner Tipp für alle WordPress-Nutzer. Wir finden für das populäre System recht viele Galerie-Plugins vor, eines nach eigenen Aussagen besser als das andere. Wer es rudimentär mag, der braucht eigentlich gar kein weitere Plugin, bringt das Jetpack-Plugin von WordPress doch schon eine Galerie-Funktion mit. Etwas mehr bringt Gallerify mit, ohne dabei überladen zu wirken. Das Plugin ist Open Source und bietet eine Responsive-Ansicht an. Einmal installiert, könnt ihr es auf zwei Arten einsetzen: in den Einstellungen des Plugins kann man aktivieren, das die bisherige Einbindung der Jetpack-Galerie von Gallerify überschrieben wird, wer blank anfängt, der kann das Plugin mittels Shortcode nutzen, zwischen den Codezeilen müssen sich einfach die Bilder befinden. Ist ganz nett, da auf Wunsch auch in einem Vollbildmodus nutzbar, zudem werden Keyboard-Shortcuts unterstützt. Kleines Beispiel gefällig?

Gallery : Tolle Unsplash-Bilder

Gallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPressGallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPressGallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPressGallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPressGallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPressGallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPressGallerify: Alternative Open Source-Galerie für WordPress

(Danke Julian für den Tipp!)

Synology: DS-Apps für iOS sollen nun besser arbeiten

5. Juli 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von: caschy

Solltet ihr auf ein Synology NAS setzen, dann kennt ihr sicherlich auch die App DS Photo (Anleitung hier). Diese hatte ich bislang immer außer Acht gelassen, weil sie nicht so den Nutzen für mich hatte. Könnte sich aber nun vielleicht ändern. Synology hat ein äußerst nützliches Update herausgegeben, welches nicht nur die verbesserte Leistung durch 64 Bit-Support im Fokus hat. Synology setzt nun auf eine Hintergrundaktualisierung, ohne dass Geofences eingerichtet werden müssen.

20150705_111546

Firefox 39 & Portable Firefox 39

5. Juli 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy

Firefox ist in der Version 39 erschienen. Große Neuerungen? Hello-Adressen können nun direkt in Social Networks geshared werden. Wollt ihr also die Adresse zu eurem Hello Chat (auf WebRTC basierend)  schnell teilen, so könnt ihr dies nun direkt machen. Für Mac und Linux greift ab Firefox 39 die Malware Detection auch bei Downloads, hierbei werden halt nicht nur bösartige Seiten geblockt, sondern auch entsprechende Downloads.

firefox1

OS X: Verzögerung beim Ausblenden des Dock deaktivieren

5. Juli 2015 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

macbook

Erst 2009 starte ich meinen zweiten Anlauf mit einem MacBook, im Jahr davor konnte ich dem Mac noch nichts in meiner Arbeitswelt abgewinnen. Lange Zeit ist das her und in den sechs Jahren hatte ich bislang nichts verändert: die Anzeige des Dock. Immer zu sehen, immer unten. Eigentlich Platzverschwendung, oder? Das Schöne ist ja: man muss das Dock nicht anzeigen, in den Einstellungen ist nicht nur die Platzierung (links, rechts oder unten) wählbar, sondern eben auch, ob das Dock erscheinen soll, wenn man mit der Maus über die Fläche fährt, wo es für gewöhnlich sein soll

Stream What You Hear: Software streamt Windows-Audio auf UPnP-fähige Geräte

5. Juli 2015 Kategorie: unsortiertes, geschrieben von: caschy

Der kurze Tipp für alle, die ihre Songs vom Rechner auf irgendeinen UPnP-fähigen Empfänger streamen wollen und denen bislang entweder das technische Equipment oder die Software fehlte. Heutzutage ist Streaming eigentlich kein Buch mit sieben Siegeln mehr, stattdessen gibt es einen ganzen Schwung an Software, die eure Musik vom Rechner auf die Lautsprecher bringt. Auf der Mac-Seite hatte ich hier ja schon einiges beleuchtet, hier mit Fokus auf Sonos- und AirPlay-Kompatibilität (derzeit interessant in Hinblick auf Apple Music), aber auch die Windows-Nutzer können auf ihre Kosten kommen.

Bildschirmfoto 2015-07-05 um 09.56.28

Stream What You Hear – oder kurz SWYH – ist eine Software, die es schon knapp drei Jahre gibt, erst im Juni hatte sie der Entwickler zu Open Source Software gemacht. Mit ihr ist es nicht nur möglich, das am PC Gehörte aufzunehmen, sondern eben auch auf Lautsprecher und kompatible Geräte zu senden, die sich irgendwo im Netz befinden. Einmal gestartet, sitzt die Software im Tray eurer Windows-Installation und wartet darauf, aus dem Kontexmenü Lautsprecher oder Emüfänger zugewiesen zu bekommen. Solltet ihr dahingehend mal was ausprobieren wollen, dann schaut euch die Software ruhig an, man kann das am PC Gehörte übrigens auch direkt auf einen Sonos-Lautsprecher streamen. Falls ihr Fragen habt, auf der Seite des Projektes gibt es auch ein Forum.

Media-Keys auf der Tastatur funktionieren nicht? Chrome kann Schuld sein

5. Juli 2015 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Solltet ihr eine Tastatur mit Mediaplayer-Tasten einsetzen, dann gehört ihr zu den Glücklichen, die ab und an einfach mal die Lautstärke regeln oder Tracks überspringen können, ohne dabei in die jeweilige Media-App zu springen. Oftmals hat man ja mehr als eine installiert, zu Spotify gesellt sich der VLC Mediaplayer oder vielleicht auch iTunes.

Erweiterungen

HERE mit Unterstützung für Fahrspuren, die verkehrsbedingt die Richtung wechseln

3. Juli 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-07-02 um 20.51.09

Das noch zu Nokia gehörende Unternehmen HERE hat Neuerungen verkündet, die sich auf die Navigationslösung unter iOS, Amazon Fire Phone und Android beziehen. Zukünftig wird man Staßen, die zeitweise für die Gegenspuren freigegeben sind, separat auszeichnen. Man kennt das ja an besonderen Knotenpunkten: Manchmal hat eine Fahrbahn mehrere Spuren in eine Richtung, während der Rush Hour werden dann eine oder mehrere Spuren an die gegenüberliegende Seite abgegeben, um beispielsweise den Feierabendverkehr wacker aus der Stadt zu lassen. Laut Nokia wird das Ganze später einmal in den USA und Europa zur Verfügung stehen, momentan unterstützt man zwölf Fahrbahnen, darunter die I4700 in Hamburg.

Windows-Verteilung im Juni 2015

2. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Wir haben Juli, ein neuer Monat – ein neuer Blick auf die derzeitige Verteilung von Windows. Windows 10 beehrt uns offiziell erst am 29. Juli, wir schauen also auf die aktuelle Situation, in der Windows 8.1 noch das aktuellste System von Microsoft ist, welches für Endkunden auf dem Markt verfügbar ist.

Bildschirmfoto 2015-07-02 um 14.44.43

Mediacenter: Kodi 15.0 Isengard Release Candidate 1 erschienen

2. Juli 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

kodi-system-15-600x336

Meine Lieblings-Software zum Realisieren eines Mediacenters ist in einer neuen Version erschienen – ob PC, Fire TV oder Fire Stick: Kodi ist meine Wahl. Nach zwei Betaversionen geht man nun auf die Zielgerade – heißt: Kodi 15.0 Release Candidate 1 (Codename Isengard) ist da. Wie bei den Betaversionen heißt es: Bugs fixen, nachdem man für die Version 15.0 recht viel rausgeschmissen hat, das System einmal richtig verschlankt hat.



Seite 1 von 1.959123456...Letzte »