Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

1Password: Einträge als Lesezeichen im Browser für schnellen Zugriff

22. Januar 2018 Kategorie: Apple, Backup & Security, geschrieben von:

Wir haben hier im Blog schon über alle möglichen Passwort-Manager gesprochen, das letzte Mal haben wir uns ausführlich Bitwarden angeschaut. Jeder hat da sicherlich so seinen Favoriten und seine Arbeitsabläufe. Für Nutzer von 1Password auf dem System macOS habe ich vielleicht einen kleinen Tipp, falls nicht schon bekannt bei euch.

Agenda: macOS-App für Notizen und Projekte veröffentlicht

22. Januar 2018 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Es vergeht kaum ein Monat, der nicht mindestens eine neue App aus dem Bereich der Produktivität mitbringt. Kalender-Apps, To-Do-Apps, Editoren und Notiz-Werkzeuge. Sie alle haben noch immer Hochkonjunktur, versuchen Grundsätzliches anders zu machen um so den Kunden für sich zu gewinnen. Ich selber schaue mir Apps aus dieser Sparte immer gerne an, bin ich doch jemand, der ausschließlich am Desktop, dem iPad oder dem Smartphone arbeitet.

RadioApp für iOS kostenlos

22. Januar 2018 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Nicht zum ersten Mal bekommt ihr die schlanke RadioApp für iOS im App Store kostenlos. Trotz Name keine Radio- sondern Streaming-App. Schlank ist wirklich Programm, denn die App nervt nicht mit 100 Funktionen oder visuellen Elementen. Sie bietet grundsätzliche Funktionen: Das Suchen von Sendern nach Namen, alternativ kann man die Frequenzen durchspielen. Hat man seine Sender zusammen, die man regelmäßig hört, so kann man jeden mittels Klick auf das Sternchen-Symbol zum Favoriten machen.

Smarte Waage: Nokia entfernt Funktion, bietet Rückerstattung an

22. Januar 2018 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Nokia versucht offenbar, Ärger mit Behörden zu vermeiden. Wir erinnern uns: Das Unternehmen hat den Smart-Health-Hersteller Withings geschluckt, der sich unter anderem für smarte Waagen verantwortlich zeigte. Eine dieser Waagen hört auf den Namen „Nokia Body Cardio Waage“. Ziemlich gutes Gerät, welches ich auch mal testete. Die große Neuerung war hier die Messung der Pulswellengeschwindigkeit. Nach einer routinemäßigen Überprüfung ist Nokia aber nun zu dem Schluss gelangt, dass diese Funktion eventuell eine andere Art der behördlichen Zulassung erfordert. 

HTC U Ultra wieder sehr günstig bei Media Markt

22. Januar 2018 Kategorie: Android, geschrieben von:

Media Markt hat noch ein paar Paletten Ware reinbekommen. Wieder einmal verkauft man das Smartphone HTC U Ultra für sehr faire 259 Euro. Das ist ein günstiger Preis für ein Smartphone dieser Ausstattung, welches erst Anfang des Jahres2017  vorgestellt wurde (hier auch unser Testbericht dazu) und zum Marktstart wesentlich teurer war. 

Ghostwriter: Kostenloser Markdown-Editor

21. Januar 2018 Kategorie: Linux, Software & Co, Windows, geschrieben von:

Möglichkeiten, seine Gedanken in eine Textverarbeitung zu bringen, gibt es einige. Ich habe da in der Vergangenheit schon diverse Editoren auf unterschiedlichen Plattformen vorgestellt. Manche können mehr, manche weniger. Mir persönlich ist das mittlerweile recht egal, da ich nicht großartig strukturiert schreiben muss. Für einzelne Artikel langt mir der Editor von WordPress – und selbst längere Texte verfasse ich im reinen Texteditor, den ich mir auf meine Bedürfnisse angepasst habe.

High Sierra Media Key Enabler priorisiert iTunes und Spotify

21. Januar 2018 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Seit dem Erscheinen von macOS High Sierra werden die Hardware-Tasten für die Mediensteuerung anders behandelt. Sie sind auch für etwaige Videostreams in Safari zuständig und sorgen dafür, dass auch diese Inhalte gesteuert werden. Mich persönlich hat in den letzten Monaten eher gestört, dass nicht mehr der zuletzt aktive Mediaplayer gesteuert werden kann. Solltet ihr die Neuerung auch nicht gutheißen und mit Spotify oder iTunes unterwegs sein, dann schaut euch die kleine Open Source & Freeware High Sierra Media Key Enabler mal an.

ebay: Heute 1 Euro Angebotsgebühr und keine Verkaufsprovision

21. Januar 2018 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Update 21. Januar: Gilt auch heute wieder. Text vom 14. Januar: Solltet ihr zu den Menschen gehören, die Dinge über die Handelsplattform ebay verkaufen, so habe ich vielleicht einen Tipp für euch. Laut ebay ist am Sonntag, den 14. Januar, wieder der „Verkaufstag„. Bedeutet, dass man 1 Euro Angebotsgebühr zahlt für Dinge, die man am Sonntag einstellt, aber keine Verkaufsprovision. Schon der zweite Sonntag in Folge, an dem es die Aktion gibt. Das Ganze lässt sich für maximal 10 Artikel nutzen und ist nur für private Verkäufer gültig.

YI Dome Kamera 1080p Testbericht

20. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von:

Für das Blog haben wir schon oft einen Blick auf Kameras geworfen. Nicht nur auf Kameras in Smartphones, sondern Kameras in Smart Homes. Da gibt es ganz viele Lösungen, die mehr oder minder taugen. So sieht es auch preislich aus. Von günstig bis teuer gibt es da einiges und man muss auch immer schauen, was man letzten Endes damit machen will.

FSNotes: Open-Source-Notiz-Werkzeug mit Markdown-Unterstützung

20. Januar 2018 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Nicht schon wieder ein Notiz-Tool! Doch, FSNotes ist Tool zum Verfassen von Notizen auf der macOS-Plattform. Wobei natürlich die Frage gestellt werden darf, ob man eine weitere Lösung überhaupt benötigt. Der eine mag es optisch schön und mit vielen Funktionen, der andere setzt auf schlanke Tools. Zu den bekanntesten Tools dürfte Notational Velocity gehören, allerdings findet hier keine direkte Weiterentwicklung mehr statt, hier sprang aber beispielsweise nvALT ein.

Relisten holt Konzerte und Klassiker aus Archive.org zu Sonos

20. Januar 2018 Kategorie: Streaming, geschrieben von:

Über Archive.org haben wir schon mehrere Male berichtet. Dort gibt es legal zahlreiche Klassiker aus der Literatur, aus dem Bereich Musik und auch Gaming und Software ist dort vertreten. Das Vorhandensein von Musik und zahlreichen Konzerten haben sich die Macher von „Relisten for Sonos“ zunutze gemacht. Sie stellen eine Lösung bereit, mit der man zahlreiche Konzertklassiker in sein Sonos-System holen kann.

o2: DSL-Verbrauchsvolumen wird nicht korrekt angezeigt

20. Januar 2018 Kategorie: Internet, geschrieben von:

In den Foren von o2 geht es hoch her. Seit Ende des letzten Jahres häufen sich die Beschwerden darüber, dass Zählerstände in Sachen DSL nicht auf dem aktuellen Stand seien. Gemäß dem neuen §10 der Telekomkommunikationsverordnung müssen Anbieter von volumenbeschränkten Tarifen, egal ob Festnetz oder Mobilfunk, seit 1. Juni 2017 online bzw. per App den aktuellen Datenverbrauch des Abrechnungsmonats ausweisen, sowie den Verbrauch des vergangenen Abrechnungsmonats.

iOS 11 auf 65 Prozent aller iOS-Geräte

20. Januar 2018 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Nachdem wir ab und an die Zahlen der Verteilung von diversen Browsern, Windows und auch Android unter die Lupe nehmen, schauen wir und jetzt einmal iOS an. Auch Apple teilt die Zahlen auf seiner Entwicklerseite mit. Wie auch bei den anderen Betriebssystemen: Ich weiss, dass die hier mitlesenden Menschen zu denen gehören, die mehrheitlich das aktuelle System einsetzen. Diese Zahl liegt bei uns höher als bei Apple. Nicht ungewöhnlich, das kenne ich auch von Android, Windows und macOS.

Facebook: Nutzer sollen Medien Glaubwürdigkeit bescheinigen

20. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Steile Idee von Facebook. Die wollen laut Mark Zuckerberg in Zukunft den Nutzern Fragen zu Nachrichtenquellen stellen. Also ob eine Nachrichtenquelle bekannt sei und ob man dieser vertraue. Hiermit wolle man die Beiträge qualitativer Medien fördern – denn neulich erst gab es eine Änderung, die dafür sorgte, dass man Freunde und Familie mehr im Feed sieht, nicht aber Medien und Co.. Beiträge von Medien sinken so von 5 Prozent auf 4 Prozent. 

Amazon Alexa als Musik- oder Radiowecker ab sofort in Deutschland nutzbar

19. Januar 2018 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Bislang musste man Umwege gehen, wenn man einen Amazon Echo oder einen Echo Dot mit Amazon Alexa als Musik- oder Radiowecker nutzen wollte, doch die Zeiten sind vorbei. Ab sofort kann man den Musik- / Radiowecker auch in Deutsch nutzen. Um einen Amazon Echo als Musik- / Radiowecker zu nutzen, ist nicht viel nötig. „Alexa, wecke mich um 06:30 Uhr mit Sido“ sorgt dafür, dass morgens um 06:30 Uhr euch der Sido ein Liedchen singt, hierbei wird der voreingestellte Musikdienst genutzt, also wahrscheinlich Spotify oder Amazon Music. Der Befehl muss eingesprochen werden, eine Auswahl über die App funktioniert nicht. Eine Titel-Ansage funktioniert natürlich auch.