Außerplanmäßiges Update: Microsoft schließt kritische Lücke in allen Windows-Versionen

21. Juli 2015 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Microsoft verteilt aktuell ein Sicherheitsupdate für alle aktuellen Windows-Systeme. Die Lücke, die damit geschlossen wird, ist von Microsoft als kritisch eingestuft. Über manipulierte Dokumente oder Webseiten, die Open Type Fonts einsetzen, können Angreifer auf dem Zielrechner Code ausführen und die volle Kontrolle über das System erlangen. Betroffen sind alle aktuell unterstützten Windows-Versionen.

microsoft_logo

Wer automatische Updates in seinem Windows-System aktiviert hat, erhält den Patch automatisch. Wer auf das automatische Update verzichtet, sollte einmal manuell nach Updates suchen und den Patch installieren. Die Tatsache, dass Microsoft die Lücke außerhalb des der normalen Patch-Zeiten ausliefert, ist ein gutes Anzeichen dafür, wie schwerwiegend diese Lücke ist.

Alle weiteren Informationen zur Sicherheitslücke erhaltet Ihr bei Microsoft. Ist aber wohl eher für Systemadministratoren interessant, der normale Nutzer installiert das Update und hat wieder Ruhe. Ob die Lücke allerdings bereits ausgenutzt wird, ist nicht bekannt. Sicher ist sicher, also besser nicht zu lange mit dem Update warten.

(via futurezone)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9408 Artikel geschrieben.