Auch Sky will auf HTML5 setzen

16. Juli 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Sky Logo

Heute morgen berichteten wir bereits in diesem Beitrag, dass sich Amazon bei seinem Angebot „Amazon Instant Video“ an HTML5 versucht. Schluss mit Silverlight, Feierabend mit Adobe Flash, der Sicherheitsbüchse der Pandora. Auch bei Sky eruiert man derzeit die Umstellung. So teilt man mit, dass man davon ausgeht, dass sich das Thema Silverlight dem Ende nähert und dass man an einer HTML5-basierten Variante für die Streaming-Services Sky Go, Sky Snap sowie Sky Online arbeite. HTML5 deshalb, weil man auch bei Sky erkannt hat, dass es sich hier um eine zukunftssichere Technologie handelt. Einen genauen Zeitpunkt für HTML5 bei den Sky Streamingdiensten kann man bislang aber nicht nennen. (danke digitreo!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25425 Artikel geschrieben.