Apple: neuer Streaming-Dienst für Musik soll zur WWDC 2015 vorgestellt werden

6. März 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Es gab eine Zeit, in der war der Verkauf von Musik gleichbedeutend mit dem sprichwörtlichen Goldesel. Doch junge Player strömten auf den Markt und kamen mit Streaming um die Ecke. Musik vermieten statt verkaufen. Ein gigantischer Markt, den die klassischen Musik-Verkäufer sicher bemerken. Auch Apple wird ein solcher Dienst seit langer Zeit nachgesagt, schließlich hatte man sich kurzerhand Beats in Sachen Hardware und Streaming-Dienst geschnappt.

iphone-6-beats-music

Seitdem ist es aber recht ruhig, Apple verkauft Musik und bietet in einigen wenigen Ländern halt iTunes Radio an. Nun steht Apples WWDC im Juni an und hier soll laut 9to5Mac der Apple’sche Streaming-Dienst starten, beziehungsweise ein Relaunch des Beats-Dienstes stattfinden. Dem Gerücht nach will man Spotify, Deezer und Co Paroli bieten und deshalb erst einmal einen Preis von 7,99 Dollar veranschlagen.

Hierbei sollen die Beats-Funktionen in iTunes integriert werden, die Musik-Plattform allerdings auch auf Android verfügbar sein. Klingt logisch, das Festsitzen auf der eigenen Plattform kann zu Problemen führen – selbst Microsoft bietet mittlerweile fast das komplette Dienste-Portfolio auch für Android und iOS an. Apples neuer Dienst soll angeblich noch in diesem Jahr starten – doch man weiss ja wie das ist: sicherlich werden erst einmal die USA als Markt ins Rennen geschickt, bevor andere Länder folgen.

Ich denke, es wird ein gehöriger Umbruch bei vielen Herstellern stattfinden. Es reicht nicht mehr, einfach Hard- oder Software zu verkaufen. Dienste und Abos sind Trumpf, in Zeiten fallender Smartphone- und Tabletpreise müssen sich auch Premium-Hersteller Neues überlegen, um nicht in der Nische für Besserverdiener zu verschwinden. Neue Märkte müssen auch von klassischen Anbietern wie Apple und Microsoft erobert werden – ob Bank, Telekommunikation oder Automobil.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.