Apple iPhone X: DxO bescheinigt Bestnote für Standbilder

7. November 2017 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Hin und wieder berichten wir hier im Blog von den Kamera-Benchmarks der Jungs von DxO. Diese haben inzwischen einen recht umfangreichen Katalog diverser zu bewertender Kategorien für den Bereich der Smartphone-Kameras entworfen und bewerten die Linsen der neuesten Geräte regelmäßig nach diesen Vorgaben. Aus allen Einzelkategorien entsteht am Ende eine Durchschnitts-Punktzahl, die gewissermaßen die Abschlussbewertung des Geräts darstellt. Auch Apples neues iPhone X wurde natürlich unter die Lupe genommen und kommt auf einen immer noch sehr guten zweiten Platz.

Um einigermaßen vernünftig Vergleiche anstellen zu können, hat man sich im Test der beiden anderen derzeitigen Platzhirsche Pixel 2 und Galaxy Note 8 bedient. Betrachtet man nur die Standbilder, so konnte sich das iPhone X tatsächlich gegen jedes der Konkurrenz-Smartphones durchsetzen und erreicht am Ende sogar eine Wertung von 101 Punkten im Bereich Fotografie. Farben, Texturen, Rauschunterdrückung und vieles mehr – überall schafft es das Gerät, den anderen einen Schritt voraus zu sein.

Die Video-Wertung erreicht dann leider „nur“ 89 Punkte, Gute Belichtung selbst bei schnell wechselnden Lichtverhältnissen und auch der schnelle Autofokus hieven das iPhone X auf nahezu dieselben Werte wie die des iPhone 8 Plus. Mit 97 Gesamtpunkten reiht es sich neben dem Mate 10 von Huawei ein, direkt hinter Googles Pixel 2, das 98 Punkte erreichte.

Den vollständigen Test mitsamt zahlreicher Vergleichsbilder findet ihr in der Quelle.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1022 Artikel geschrieben.