Apple gibt finale Version von tvOS 11.2 frei

4. Dezember 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von:

Apple hat am heutigen Abend die finale Version von tvOS 11.2 freigegeben. Wenn ihr Besitzer eines Apple TV 4 oder eines Apple TV 4k seid, könnt ihr das Betriebssystem ab sofort über die Einstellungen > System > Softwareaktualisierungen auf den neuesten Stand bringen. Ist das automatische Softwareupdate aktiviert, installiert das Apple TV das neue Release vollkommen selbstständig.

Neben den üblichen Verbesserungen unter der Haube, hat Apple die TV-App etwas überarbeitet, die in Deutschland aber noch nicht verfügbar ist. Die wohl wichtigste Änderung ist jedoch eine Funktion, die dafür sorgt, dass die Set-Top-Box automatisch zwischen HDR/SDR und den entsprechenden Bildwiederholraten wechseln kann, je nachdem welcher Inhalt gerade abgespielt wird. Diese automatische Anpassung hat zur Folge, dass Inhalte nicht mehr wie bisher ruckelnd über den Bildschirm laufen. Aus diesem Grund, ist das neue Release vor allem für Besitzer der neuesten Apple-TV-Generation sehr empfehlenswert.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Oliver hat bereits 112 Artikel geschrieben.