Apple: Fix für Störgeräusche bei der Telefonie mit einigen iPhone 8 ist in Arbeit

27. September 2017 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wie es so ist, wenn viele Geräte auf einen Schlag an Kunden gehen, sind auch die Produkte von Apple nicht durch magische Kraft davor geschützt, nicht etwa mit „Fehlern“ ausgeliefert zu werden. Einen solchen Fehler haben eventuell Nutzer eines iPhone 8 die letzten Tage bemerkt, nämlich dann, wenn sie mit dem iPhone auch telefoniert haben. Bei einigen Nutzern treten Störgeräusche auf, die das Telefonieren zwar nicht unmöglich machen, aber doch unschön stören.

Allerdings taucht es nicht bei allen Geräten und auch nicht bei allen Gesprächen auf. Deshalb kann man davon ausgehen, dass es sich das Problem mit einem Software-Update lösen lässt. Dieses – so Apple in einem Statement gegenüber The Verge – bereits in Arbeit und wird in Kürze verfügbar sein. iOS 11.0.1, das gestern für iPhone, iPad und iPod Touch veröffentlicht wurde, enthält den Fix noch nicht.

In den ersten Wochen nach einem großen Release verteilt Apple des Öfteren kleinere Bugfix-Updates, die dann Fehler beheben, die während der Beta-Phase nicht aufgefallen sind oder eben erst im Zusammenspiel mit der neuen Hardware ans Tageslicht kommen. Wann genau das Update für den Telefonie-Fix kommt, ist jedoch nicht bekannt.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.