App for WhatsApp: WhatsApp für das iPad

27. Juni 2016 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

App for WhatsAppWhatsApp ist umtriebig. Man baut hier und da neue Funktionen ein. Verbesserte Dateianhänge, verbesserte Antwort- und Zitatsvisualisierung, öffentliche Gruppen, Einladungslinks, WhatsApp-Videocall und und und. Nicht lange ist es her, da brachte man WhatsApp Web auf den Weg, eine Möglichkeit, um WhatsApp im Browser zu nutzen. Zahlreiche Wrapper machten sich auf den Weg, diese Möglichkeit in ein nativ wirkendes Programm zu verpacken, seit Veröffentlichung der offiziellen WhatsApp-Apps für Windows und macOS dürften diese allerdings nur noch schwer Abnehmer finden. Während man bei WhatsApp auf den Smartphone und dem Desktop-Rechner recht emsig war, sieht es um die Tablet-Plattform eher schlecht bestellt aus.

Klar, man kann sich auch auf dem iPad die WhatsApp Web-Version über die Desktop-Ansicht anzeigen lassen, läuft nur ziemlich kac..bescheiden. Ich persönlich hatte bislang nie die Notwendigkeit, WhatsApp auf dem Tablet nutzen zu müssen, habe ich doch meistens Smartphone oder Notebook in Reichweite. Anders meine Frau, deren Nutzungsszenario den Ausschlag gab, auf die in der Überschrift erwähnte App hinzuweisen. Sie nutzt wesentlich, fast ausschließlich WhatsApp und ist in diversen Gruppen. Da wird natürlich immer viel geschrieben, per Sprache gemacht und und und. Ein Notebook kommt selten zum Einsatz, wohl aber das iPad. Obwohl das iPad natürlich wesentlich einfacher zu bedienen ist in Sache Gaming und Browsing (im Vergleich zum iPhone SE), wird das iPhone genutzt, das iPad dient als Babymonitor.

whatsapp ipad

Warum? Weil WhatsApp halt auf dem iPhone läuft. Kann man mit diversen Apps umgehen, App for WhatsApp hat auf mich einen soliden Eindruck gemacht. Die App holt WhatsApp auf das iPad, lässt einen nativen Eindruck entstehen, obwohl ja nur WhatsApp Web dargestellt wird. Die Software unterstützt die gängigen Funktionen, kann also auch Sprachnachrichten sowie Dokumente senden und empfangen. Eine Benachrichtigung als solches gibt es leider nicht, zumindest könnte ich keine Visualisierung abseits eines Infotons feststellen. Wie immer gilt: auch diese App benötigt ein Smartphone mit WhatsApp. Gekoppelt wird via QR-Code, wie bei WhatsApp Web oder der Desktop-Variante. Ob es nun ein iPhone oder ein Android-Smartphone, ist dabei egal, beides kann man natürlich nutzen, da ja WhatsApp Web einfach auf dem iPad visualisiert wird.

ChatMate for WhatsApp
ChatMate for WhatsApp
Entwickler: Bastian Roessler
Preis: 3,49 €
  • ChatMate for WhatsApp Screenshot
  • ChatMate for WhatsApp Screenshot
  • ChatMate for WhatsApp Screenshot
  • ChatMate for WhatsApp Screenshot
  • ChatMate for WhatsApp Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23931 Artikel geschrieben.