Android Wear: iOS-Unterstützung soll kurz vor der Fertigstellung stehen

9. April 2015 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von:

The Verge will Neues erfahren haben. Dass Google an einer Unterstützung für Android Wear unter iOS bastelt, das ist schon lange ein offenes Gerücht. Konkret soll es aber nun darum gehen, dass sich die Entwicklung langsam der Fertigstellung nähert. Sollten die Smartwatches auf Basis Android Wear jemals mit dem iPhone funktionieren, dann hat die Apple Watch sicherlich extrem harte Konkurrenz – gibt es doch sicherlich Menschen, denen Benachrichtigungen und Co reichen – und eben jenes ist mit Android Wear schon für schmales Geld möglich.

ios

Im jetzigen Stadium soll Android Wear bereits mit einer Kompagnon-App funktionieren, die Benachrichtigungen unterstützt und auch Google Now-Infokarten auf die Smartwatch bringt. Doch bis es soweit ist, gibt es natürlich Fragen zu klären. Zwar schafft es die Pebble Smartwatch, Infos von beiden Plattformen entgegen zu nehmen, direkt war dies bei iOS mit Android Wear aber nicht möglich.

Hier zeigte ein Entwickler in der Vergangenheit bereits erste Hacks, wie er die beiden Systeme aus getrennten Welten miteinander verbunden hat. Die Sache ist: wird Apple überhaupt eine solche Kompagnon-App erlauben? Bei Google Maps gab es damals ja zeitweilig auch einmal Probleme zwischen Apple und Google. Zudem gibt es bei Apple Guidelines (Punkt 3.1), die die Nutzung eines anderen Systemnamens unterbinden. Ein System, welches irgendwie Android Wear heißt, könnte hier leider schon an Namenskonventionen scheitern.

Das wird noch spannend und für Gesprächsstoff sorgen…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25433 Artikel geschrieben.