Android: neue Kamera-App von Google inklusive Photosphere verfügbar

27. Juni 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Bereits gestern gelangten zwei neue Smartphones in den Google Play Store. Das HTC One und das Samsung Galaxy S4 können Bewohner der USA als Google Edition käuflich erwerben, hier wird dann auf die zusätzliche Software des Herstellers verzichtet. Ganz nett ist die neue Kamera-Software, die man hierzulande erst mit Android 4.3 erwarten darf. Diese Software kann nun von jedermann genutzt werden, da sie ins Netz gestellt wurde. Das Schöne: die Photosphere-Funktion ist nun für jeden mit Android 4.1 oder höher nutzbar.

Kamera APK

Neben dieser nackten Kamera-Software kommt auch gleich Googles optimierte Galerie im Paket mit. Bevor die Frage kommt, ob man nach der Installation der Kamera-App auch seine alte Kamera-App benutzen kann: ja, dies ist möglich. Die neue, von Google gelieferte App startet tatsächlich nur, sofern man auch diese Kamera-App startet, eine interne App wird nicht ersetzt. Der eine oder andere kann sich die App gerne mal anschauen, viele Funktionen ausser Photosphere sind nicht zu finden, sodass ich persönlich lieber bei der mitgelieferten Kamera-Software des Samsung Galaxy S4 bleibe, da sie doch ein Plus an Funktionen mitliefert.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: Smartdroid |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22935 Artikel geschrieben.