Samsung Galaxy S4: Kamerafunktionen

26. April 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich habe derzeit das Samsung Galaxy S4 auf dem Schreibtisch. Vieles habe ich schon darüber geschrieben, seitdem ich das Gerät bei der Vorstellung in New York schon ein wenig ausprobieren durfte. Nun ist es im Handel und kann von interessierten Menschen gekauft werden. Mir persönlich ist immer die Kamera wichtig. Die habe ich mir mal angeschaut – nicht aus der Sicht des Techies, sonders des normalen Anwenders. Denn der wird sich nicht 100 Apps zur Fotobearbeitung installieren wollen, sondern ist dankbar für Out-of-the-box-Lösungen.

2013-04-26 16.19.07

Auch das Samsung Galaxy S4 bietet von Haus aus gute und sinnvolle Kamerafunktionen an. So finden wir diverse Modi, Effekte und Live-Filter vor, um Fotos direkt am Smartphone etwas schicker zu machen. Neben den Filtern und Möglichkeiten in der Foto-App gibt es auch die Möglichkeit, Bilder in der Galerie zu bearbeiten. Ich persönlich finde, dass gerade die im Video zu sehenden Funktionen für den Benutzer sinnvoll sind, der schnell und einfach gute Ergebnisse erzielen will. Geräte müssen sich heute nicht nur von der Ausstattung unterscheiden – Android-Geräte müssen sich in Sachen Software unterscheiden und dem Benutzer Mehrwert bieten. Viel Spaß beim Video – sind doch knapp über 8 Minuten geworden. Wer das Unboxing noch einmal sehen möchte, der findet dieses hier.

Das Samsung Galaxy S4 kostet derzeit 648 Euro bei meinen Freunden vongetgoods.de und ist in 5-10 Tagen lieferbar.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17334 Artikel geschrieben.