Samsung Galaxy S4: Kamerafunktionen

26. April 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich habe derzeit das Samsung Galaxy S4 auf dem Schreibtisch. Vieles habe ich schon darüber geschrieben, seitdem ich das Gerät bei der Vorstellung in New York schon ein wenig ausprobieren durfte. Nun ist es im Handel und kann von interessierten Menschen gekauft werden. Mir persönlich ist immer die Kamera wichtig. Die habe ich mir mal angeschaut – nicht aus der Sicht des Techies, sonders des normalen Anwenders. Denn der wird sich nicht 100 Apps zur Fotobearbeitung installieren wollen, sondern ist dankbar für Out-of-the-box-Lösungen.

2013-04-26 16.19.07

Auch das Samsung Galaxy S4 bietet von Haus aus gute und sinnvolle Kamerafunktionen an. So finden wir diverse Modi, Effekte und Live-Filter vor, um Fotos direkt am Smartphone etwas schicker zu machen. Neben den Filtern und Möglichkeiten in der Foto-App gibt es auch die Möglichkeit, Bilder in der Galerie zu bearbeiten. Ich persönlich finde, dass gerade die im Video zu sehenden Funktionen für den Benutzer sinnvoll sind, der schnell und einfach gute Ergebnisse erzielen will. Geräte müssen sich heute nicht nur von der Ausstattung unterscheiden – Android-Geräte müssen sich in Sachen Software unterscheiden und dem Benutzer Mehrwert bieten. Viel Spaß beim Video – sind doch knapp über 8 Minuten geworden. Wer das Unboxing noch einmal sehen möchte, der findet dieses hier.

Das Samsung Galaxy S4 kostet derzeit 648 Euro bei meinen Freunden vongetgoods.de und ist in 5-10 Tagen lieferbar.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16778 Artikel geschrieben.


14 Kommentare

Bernd 26. April 2013 um 17:06 Uhr

Ich als iPhone-Nutzer sage: will ich auch.

Das ganze schön zentral ohne 20 Apps finde ich super.

PsychoHH 26. April 2013 um 17:34 Uhr

sehr sehr geiles Intro.

caschy 26. April 2013 um 17:35 Uhr

Irgendwas mit Bass ;)

Lumia 26. April 2013 um 17:47 Uhr

Naja, ich als Nokia Lumia Nutzer kann nur etwas darüber schmunzeln. Die ganzen Funktionen habe ich schon lange mit meinem Smartphone. Samsung hat es endlich geschafft auch sowas auf den Markt zu werfen – haben diesmal etwas lange gebraucht.

bernie0007 26. April 2013 um 18:10 Uhr

Danke Caschy guter Überblick – kurze Frage zur Galerie welche ich beim S3 (FW 4.1.2) ziemlich suboptimal für meine Bedürfnisse finde. Bin gespannt ob sich beim S4 etwas verbessert hat. Benutze Picasa / Google+ als Online-Album (Backup) für ca. 200 Alben. Namensgebung pro Album 140426_Albumname … dies hat in der Galerie zur Folge, dass ich mir für das jeweils aktuellste Album die Finger wund wischen muss, um es zu erreichen. Es gibt weder eine Sortier- noch eine Suchfunktion beim S3 (Anmerkung – auf meinem iPad benutze ich die WebAlbums App, welche diese Themen für Picasa Alben optimal löst).

Wie gesagt, vielleicht könntest Du oder ein anderer User etwas Licht ins Dunkel bringen.

Greetz

Bernie

PsychoHH 26. April 2013 um 20:11 Uhr

@bernie : Quickpic ist super, leider geht das wohl nicht mit Picasa, probier mal JustPictures aus.

Ansonten mal die Galerie vom Note flashen

marhon1987 26. April 2013 um 20:26 Uhr

Die Kamerafunktion hat auch sowie den Galaxy Camera!

Karl 26. April 2013 um 21:36 Uhr

@Lumia
Es geht hier nicht um Standardfeatures wie GPS-Tags oder andere, die es auch bei älteren Galaxys gibt. Der S4 bietet einfach eine Menge neue Funktionen, die Dein Lumia nicht hat, wie “Best Face” (einfach genial), Drama Shot, Radierer, “Sound & Foto”, Dual Camera und einige andere. Oder habe ich diese bei Lumia übersehen?

Lumia 26. April 2013 um 22:05 Uhr

@karl
Also bis auf die “Sound & Foto” Funktion (da ich nicht sicher weiß, wofür das ist), kann ich alle andere Funktionen auch über die Kamera an meinem Lumia auswählen.
Intelligente Bilder, Cinemagram, etc. lädst du zwar als externe Apps runter, aber kannst alle direkt über Kamera auswählen, sieht nicht anders aus als beim Samsung (abgesehen von den Kacheln); es läuft schnell und flüssig.
Der einzige Vorteil beim Samsung ist, dass dieses schon alle Funktionen vorinstalliert hat, die man beim Lumia noch eben installieren muss. Ansonsten sehe ich da nichts neues.

Marco 27. April 2013 um 05:08 Uhr

@Cashy
Favorisierst du nun die Kamera des S4 oder des HTC One?

Tobi 27. April 2013 um 10:33 Uhr

Mich würde auch interessieren, wie du die Bildqualität findest – viele Megapixel machen bekanntlich noch keine gute Kamera aus. Besonders interessant fände ich einen Vergleich mit dem iPhone 5 und Lumia 920, die beide durch eine gute Kamera überzeugen.

lund 22. Dezember 2013 um 07:00 Uhr

super video meine Frage hat das Handy nicht mehr die Filter blauer Punkt etc. 2.??


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.