Android als Spy-Cam: IP Webcam

18. September 2010 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von: caschy

Herr Ober! Ein Schnitzel für den Spitzel! Was mir früher nur nach dem Kauf von YPS-heften möglich war (das Ausspähen von Leuten mit dem „Um-die-Ecke-guck-Spion-Spiegel) lässt sich nun auch mit jedem handelsüblichen Androiden machen. Die kostenlose App IP Webcam starten und schon kann spioniert werden.

Ihr könnt den Server per Passwort schützen und diverse Einstellungen bezüglich der Qualität vornehmen. Zwar unterstützt zum Beispiel mein HTC Desire nach dem Update auf Android 2.2 HD-Qualität in Form von 1280×720 – ist aber nur via LAN sinnvoll.

Abgespielt werden kann der Stream dann in eurem Browser, einfach über die IP-Adresse nebst selbst festzulegenden Port (Standard 8080). Wer den VLC Media Player installiert hat, kann auch diesen nutzen:

Was man mit so einer Cam für Dinge anstellen kann muss ich keinem erzählen, ihr seid ja eh alle total vernünftig 😉 Probiert es mal aus und sagt Bescheid, wie ihr die IP Webcam für Android findet.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24820 Artikel geschrieben.