AirServer 4.0: Mirror von iOS auf OS X

3. März 2012 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von:

So schnell geht das in der Welt der Software. Gestern noch Reflection vorgestellt, da kommt gerade die Version 4.0 von AirServer ins Haus geflattert. Was AirServer ist? AirServer bringt das Display nebst Tönen von iPad oder iPhone auf dein Mac OS X. Und wer unter Android DoubleTwist nebst AirServer einsetzt, der kann auch Audio streamen.

Vom iOS-Gerät Videos streamen? Jau. Photos? Jau. Musik? Jau. Games? Ebenfalls. Das Update auf die neue Version 4.0 bringt Unterstützung für Hardwarebeschleunigung in Sachen Grafik mit, ist damit also einen Zahn schneller, als reines Mirroring auf den Apple TV. Ihr könnt also – MacBook oder iMac vorausgesetzt, anspruchsvolle Spiele via AirPlay vom iOS-Gerät auf das OS X-Gerät streamen.

Erstes, wenn auch kurzes Fazit? Schneller als Reflection, super funktionierend. Die Software als solches kostet, wie auch Reflection, 14,99 Dollar, das Update schlägt mit 3,99 zu Buche. Wer auf große Monitore spiegeln möchte, Präsentationen und Games  wiedergeben möchte, der schaut sich den AirServer mal an. Tipp: Real Racing 2 HD mal ausprobieren. iPad als Map, der große Monitor als Sichtfeld!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.