Im Wandel der Zeit

31. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Konsolenverweigerer war ich. C64 Nutzer bis zum letzten Atemzug, dann gleich Wechsel auf den PC. Zwar Konsolen besessen – aber nie grosser Fan. Sei es Sega Megadrive, Nintendo oder die Playstation gewesen. Playstation II und XBOX habe ich ganz ?bersprungen. Seit gestern ziert die weisse XBOX 360 mein Wohnzimmer. Mit der vollen Ausr?stung war sie ?ber 500 Euronen schwer. Schade, dass ich heute erst die Stromnachzahlung im Briefkasten hatte – 380 Euro. Naja, die XBOX war halt zuerst da.

Nicht ohne Nutzen gekauft:

– Geselliges Multiplayer zocken
– Sp?ter mit Chip als Streaming Center
– Keine ewige PC Aufr?sterei mehr – beim Notebook eh eine teure Sache, da immer Komplettaustausch

Mal schauen, watt ich mit der Kiste so anstellen kann, wenn die n?tigen Modifikationen erh?ltlich sind…

Berlin

30. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Gestern kam ich aus Berlin wieder – war schon recht klasse, trotz harter Arbeit. Nette Kollegen, die Zeit ging wegen der vielen Arbeit auch gut um – und am Samstag gings noch einmal am Prenzlauer Berg auffe Piste.

Aber fangen wir mal kalendarisch an. Anreise war am 25.01. und unser Hotel lag genau neben dem neu zu er?ffnenden Saturn Markt in Berlin Spandau. An Hotels stelle ich nie grosse Anforderungen, sofern ich weiss, dass das Zimmer nur zum Schlafen gedacht ist.

Die Nasszelle wll ich euch nat?rlich nicht vorenthalten:

Jaja, ich weiss – der b?se Caschy hat die Brille hoch geklappt…

Funkstille

24. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Zumindest bis Sonntag oder Montag. Morgen geht es nach Germania Berlin, um dort bei einer Saturn Er?ffnung in Spandau dabei zu sein. Heisst: lange Tage mit viel Arbeit. Trotzdem freiwillig das Ganze. Mal f?r einen Moment der tristen Stadt Bremerhaven entfliehen.

Pelm aus der H?tte blasen

23. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Nachdem ich mir ja in der vergangenen Woche ein neues Auto angeschafft hatte, musste heute ein neues Soundsystem angeschafft werden. Das alte System reichte f?r leises NDR2 h?ren bei Fahrern ?ber 70…

Da ich in der ganzen Fuckelei unbewandert bin, holte ich mir den Andi ran. Der ist autotechnisch f?r mich das, was ich f?r seinen Computer bin. Anyway – hier datt ganze in bunte Bilder:

IP Spielerei

23. Januar 2006 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Jau, dass man bei manchen IPs R?ckschl?sse auf den Standort des jeweiligen Benutzers machen kann ist ja klar. Klasse finde ich aber die heute entdeckte Variante:

Internetradio

22. Januar 2006 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Mal wieder ein kleiner Tipp am Rande. Stand Alone – und gut ;).

Screamer Radio

Ein kleines Stand Alone Tool, welches es erm?glicht, Radio ?ber das Netz zu h?ren. ?ber die Optionen einzudeutschen und mit eigener Favoritenliste anpassbar. Viele Sender sind bereits in den Presets gespeichert. Gef?llt mir echt gut:

Direkt Download
Screamer Radio Homepage

Suchphrasen

22. Januar 2006 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Nun habe ich gerade den zweiten Kaffee intus und bin in der Lage Buchstaben zu S?tzen zu verwursten. Habe gerade mal geschaut, ?ber welche Suchphrasen oder -begriffe die Leute auf mein Blog gesto?en sind. Die sch?nsten zeige ich mal her :).

neues sandra video mit dj bobo

Ja, da schrieb ich dr?ber – herrlich die beiden, oder? Man k?nnte meinen, ich fand die beiden fr?her gut ;).

tot umfallen wenn schuhgesch?ft

Kann nur eine Frau gesucht haben, die der Meinung ist, dass sie tot umf?llt, wenn sie nicht f?nf Minuten davor stehen bleibt.

YABS

21. Januar 2006 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Yet another Blog Spass. Gefunden bei Jessi.

1. Gehe zur Google-Bildersuche und suche nach dem Wort, das dir als erstes zu mir einf?llt.

2. Antworte auf diesen Eintrag mit einem der Bilder von der ersten Ergebnisseite, aber verrate mir das Wort nicht.

3. Pack das hier in dein eigenes Blog, damit ich das gleiche bei dir machen kann.

Enkelz

20. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Gerade auf die Enkelz gesto?en. Eine Onkelz Coverband, welche aber auch eigene Songs aufnimmt. H?rproben gibt es unter MP3 auf der Homepage der Hamburger.

Fazit nach dem ersten Probelauf: Musik wie ich sie mag. Wehrmutstropfen: Niemand kommt an die Onkelz ran. Mit keiner anderen Gruppe bin ich „gross“ geworden – keine andere Gruppe sang soviel aus „meinem“ Leben.

Anspieltipp: Deutschland 2006 – klasse WM Lied im Stile von Mexico oder Frankreich 84.

Wird definitiv meine n?chste CD Neuanschaffung.

Spannt es?

19. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Heute hat irgendein Spielefuzzi wieder free T-Shirts f?r die Sklaven in der Softwareabteilung mitgebracht.
Watt, free Shirts? Richtig, da musste ich hin. „Is nur bis XL, da passte eh nicht rein“ – so die lapidare Antwort des Abteilungsd?mmnnsten Henning. „Gib her das in XL, das passt“.

Glaubte er nicht – w?rde wohl anne Plautze spannen. Hier der Gegenbeweis:

Puppenf?nger

18. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Nachdem der Opel Tigra sich als zu teuer im Unterhalt erwiesen hat musste nun ein anderes Auto als Nachfolger f?r meinen Peugeot 106 herhalten. Eben abgeholt:

Hyundai Accent. F?hrt sich soweit gut. Unterschied: Hat halt f?nf statt vier G?nge und die Tankklappe befindet sich auf der Fahrerseite. Ganz schrecklich das Soundsystem. Hier muss ich wohl noch f?r ein paar Scheine ausbessern ;). Mit der jetzigen Soundanlage w?rde ich mich sch?men und nicht einmal ne Oma vom Lidl abholen.

Weitere Fotos folgen.

Bremerhaven – Stadt im Osten

17. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

H?? Wie jetzt? Hat der Caschy nicht in Erdkunde aufgepasst? Ne, hat er nicht, weiss aber trotzdem, dass Bremerhaven nicht in der Zone liegt.

Da sitze ich gerade beim Abendessen und zappe durch die Kan?le. Bleibe irgendwie beim Zonensender MDR h?ngen. Kaputte Strassen und verkommene H?userzeilen werden gezeigt. Schau mal, wie in Bremerhaven Lehe frotzle ich meine Bremerhavenerin an. B?se Blicke. Kann ja auch nicht sein – ist ja n Zonensender – watt wollen die auch Bremerhaven zeigen. Kommentar im TV geht los: Vergleich Zonensstadt Gera und…und….und….na?
Jau, Bremerhaven. Haben Bremerhaven mit Gera verglichen – weil es hier genau so sch?n ist, wie „dr?ben“. Die Bremerhavener heulen: Strassenausbau w?rde 4 Millionen kosten – man hat aber nur 400000. Tja, was soll ich sagen – man weiss ja, dass hier „Kl?ngel“ regiert…

Musste irgendwie an Jessis Blogeintrag denken und bin irgendwie froh, in Altleherheide zu wohnen – mit Wald links, rechts und hinter mir – und mit „mit ohne“ Nachbarn :).

Scheiss Spammer

16. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Ich bin ruhig und ausgeglichen – sozusagen ein sonniges Gem?t.

FALSCH! Ich bin ein Choleriker, der sich ?ber jeden Scheiss aufregen kann. Langsame Schleicher regen mich auf. Da m?cht ich gerne nen Hummer haben und einfach r?berfahren. Oder die aus dem Auto ziehen und wie Freund Hamann einfach „totmachen“.

Gleiches m?chte ich auch mit Blogspammern machen. Gerne auch schlimmeres – mir f?llt da immer was ein – bin in solchen Sachen sehr, sehr kreativ.

Doch wenn hier OOMPH und Subway to Sally laufen, dann kann ich mich nicht konzentrieren – kann zwar abschalten – aber nicht denken.

Hach, da f?llt mir der gute Manu ein. Seines Zeichens PHP Gott (jedenfalls nenne ich ihn so, wenn ich was von ihm will). Nun ja, jetzt habe ich ein einfaches Verifikationssystem um die Pisser abzuhalten, die mir in den letzten Tagen Pillen und anderen Schrott a la Viagra verticken wollten.

Liebe Spammer: die Libido funzt noch – fickt euch selbst!

Danke Manu!

Flyakite

16. Januar 2006 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Hurra, soeben ist die Version 3 des MAC Shell Packs erschienen :).

Hier herunterladen und Windows im MAC Style nutzen.

Geburtstagswunsch

15. Januar 2006 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Tja, in einem Monat und acht Tagen ist es soweit – mein 29.ter Geburtstag steht ins Haus. Noch nie war ich so unschl?ssig, was ich tun soll. Wie auch im letzten Jahr werde ich Urlaub haben. Letztes Jahr floh ich vorm Muff der Familie zu meinen lieben Freunden nach Dortmund. Auch in diesem Jahr werde ich auf keinem Fall meinen Geburtstag mit der Familie begehen.

Kuchen spachteln und Worth?lsen sind nicht mehr mein Ding. Ausserdem gibt es eine Erfahrung: Wer nicht feiert – der wird gratulationstechnisch vergessen – aber: who cares? 😉

Die Frage ist nun: In den Urlaub fahren? Zuhause bleiben und mit Freunden feiern – oder ab in den Urlaub?

Jedenfalls will ich mir ein neues Tattoo schenken – doch auch hier bin ich unschl?ssig. Die Arme sind bereits belegt und der R?cken auch…

Ich werde erstmal meinen guten Ramon Sanchez in Dortmund kontaktieren ;).