Ziele neu definieren

Ziele, die ich direkt erreichen möchte, verfolge ich mitunter mit einer Hartnäckigkeit, die nicht einfach für mein Umfeld ist. Wenn ich aufgrund gewisser Ausreisser in meiner Zielerreichung etwas wortkarger bin, dann sollte man mich machen lassen. Leichter als das leidige Thema 99 Kilo ist das Thema des nicht mehr Rauchens. Damit habe ich keine Probleme.

Habe in den letzten Tagen mich ein bisschen mehr bewegt als sonst – und die Waage dankte es mit einem Gewicht von eben 97,35 Kilogramm. Jetzt könnte ich euphorisch sein und sagen – wow – Ziel erreicht. Ausserdem hatte ich im Oktober 2006 schon einmal temporär 99 Kilo. Auch habe ich noch zwei "Feier"tage am Wochenende vor mir – und die schlagen kilotechnisch auf die Waage.

Trotzdem klopfe ich mir schon ein wenig auf die Schulter – bedenkt man doch, dass ich mal schlappe 50 Kilo mehr gewogen habe. Zum Vergleich ein Foto von 2003 und ein aktuelles Selbstportrait.

Unbenannt

Um gesteckte Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, lege ich ganz gerne mal ne Schüppe drauf – ich definiere mein Ziel neu – denn ich will mal aussehen – und ich denke, das werde ich bei 89 Kilo.

Mal sehen, wann und wie ich das wohl schaffe…..bald geht ja die Grillsaison los =)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Respekt. Schon jetzt eine beachtliche Leistung.

  2. Meine Herren was für ein Vergleich bei den Bildern.

  3. Keine Angst, ich nehme dich am Wochenende nicht so hart ran 😀

  4. Hahaha – voll wie n Klotschen werden wir sein =)

  5. Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe nun ist deine Laune bissi besser! 😉

    Das mit dem grillen bekommen wir auch in den Griff! *knuddeldich*

  6. Wow – 50 Kilos.
    Aber das mit dem Rauchen kenne ich.
    Habe schon 20 Kilos runter. Wäre das abnehmen so einfach wie das Rauchen aufhören, so wäre ich jetzt auch schon weiter 😀

    Aber mach weiter so. Du schaffst es 😀

  7. Tja, das mit Qualmerei ist bei mir seit elf Jahren tabu, und ich denke das ich das Thema durch habe. Aber mit den Kilos habe ich (nicht zu letzt deswegen) auch so meine Probleme. Und da zieh ich vor Dir den Hut, dass Du dir dann auch noch ne neue Marke setzt! Habe zwar auch ein Limit (100kg), das ich nicht überschreiten will, bin aber dann wenn’s mal wieder ein bisschen drunter liegt gern für ne kleine Sünde beim Bäcker nebenan zu haben.

  8. RESPEKT!

    Und natürlich herzlichen Glückwunsch! Die Bilder sind ja überhaupt nicht vergleichbar!

  9. Klasse! Ich beneide dich für deine Willensstärke. Nach dem aktuellen Bild finde ich müsstest du gar nicht weiter abnehmen. Aber lass dich nicht aufhalten 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.