ZDF Mediathek ohne Flash auf dem iPad

Hach ja. Ich latze GEZ, schaue aber kaum TV. Und da das iPad bekanntlich ohne Weiteres kein Flash darstellen kann, bin ich nicht einmal in der Lage, in der Badewanne oder in der Küche Sendungen aus der ZDF Mediathek zu schauen. Oder doch? Jau, die ZDF-Leute haben eine URL die für flashlose Player geeignet ist. Inhalte werden dort nicht geflasht, sondern eben als MP4 dargestellt.

Wer nicht auf dem iPad oder dem iPhone die ZDF Mediathek durchackern möchte, der kann sich die Inhalte auch auf die Festplatte des heimischen Computers beamen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Ich nutze eigentlich auch nur die HTML Version von der ZDF Mediathek, da die Flash Version einfach manchmal sehr Langsam ist und die HTML Version schön schlank und schnell 🙂

  2. Warum so kompliziert?

    m.zdf.de/mediathek

    Geht aufm IPhone wunderbar. Gerade getestet. Und ist einfacher zu tippen 😉 Außer man macht natürlich nen Bookmark dann ist es wayne.

    Anduko

  3. peter schlaumeier says:

    mal ne frage. kann man diese dateien irgendiwe abspeichern ?
    ich schau mir oft die streams gerne auf meinem mp3 player an und der hat kein internet 🙁

    ich weiss, es gibt mediathek.jar … aber das ist ein bissle umständlich

  4. Passend dazu gibt es seit heute auch die RTL-Now App für iOS. Allerdings lassen die es sich mit 4 EUR fürstlich bezahlen.

  5. Das ging übrigens schon lange. Einfach mit rechts klicken und dann auswählen, dass man die HTML-Ansicht sehen will.

  6. ZDF ist hier mal wieder vorbildlich, auch wenn man es nicht auf Androiden anschauen kann. Zudem fand ich persönlich die Bildqualität nicht überragend, aber das mag auch damit zu tun haben, dass ich die mobil-Version auf dem iPad ausprobiert habe.

  7. http://m.zdf.de/mediathek/start

    Tut bei mir unter Android wunderbar.

  8. die flash freie version empfiehlt sich auf für notebooks unterwegs, da das abspielen so deutlich weniger auf den akku geht 😉

  9. Es gibt noch zwei weitere Varianten:

    1. Variante
    Voraussetzung: kostenpflichtiger Buzz-Player (1,59 EUR)
    Sender: ARD, ZDF, 3SAT, SWR, WDR, SF
    Mit Safari die URL http://mediathek.ipad-total.de/ aufrufen, Sender und Sendung auswählen, Stream generieren lassen, es startet der Buzz-Player.
    Siehe auch http://ipad-total.de/2010/11/hot-zdf-3sat-sf-mediathek-stream-direkt-auf-ipad-und-iphone/
    Fairerweise die Buzz-App über deren Seite kaufen, dann bekommen sie ein paar Cent für ihren Aufwand.

    2. Variante
    Voraussetzung: kostenloser VLC Player
    Sender: nur ZDF
    http://mediathek.insofern.ch/
    Ihr müsst den Titel der Sendung wissen, diesen ins Suchfeld eingeben, und anschließend den Link anklicken. Es öffnet sich der VLC Player.

    Die 2. Variante ist auch auf Windows-Rechnern hervorragend geeignet, um die Filme mal eben schnell herunterzuladen, ohne MediathekView. Im Firefox sieht man zwar bei http://mediathek.insofern.ch/ das Suchfeld kaum, aber hat man es mal gefunden (links oben), einfach Suchbegriff eingeben und von den Treffern den Link kopieren (z.B. mms://ondemand.msmedia.zdf.newmedia.nacamar.net/zdf/../film.wmv). Diese URL kann man z.B. mit FlashGet direkt laden.

  10. peter schlaumeier says:

    @ Klaus

    danke !
    variante 2 funtzt super

  11. „Außer man macht natürlich nen Bookmark dann ist es wayne.“

    „dann ist es wayne“? Was bitte soll das heißen?

  12. Kann die Videos auf dem Desire HD (Android 2.2) problemlos abspielen. Und zwar schon 3-4 Wochen lang 😉

  13. Hat zwar nicht direkt mit der ZDF-Mediathek zu tun, aber
    mit dem iPad in der Badewanne? Das kann doch schnell mal schief gehen, oder?
    Ich überlege gerade: Ein Motorola Defy aufgeblasen zum Tablet könnte selbst für mich so ein Flachbrett interessant machen.
    Und dann erst die diversen Einsatzmöglichkeiten z.B. auf Baustellen etc. . Vielleicht eine echte Marktlücke…?

  14. In der Badewanne kann man baden, oder mit einer kleinen Ente spielen – oder meinetwegen mit einer Frau „rummachen“ :mrgreen: All das kann ich mir durchaus vorstellen. 😛

    Aber während einer dieser Verrichtungen mit irgendwas auch noch Fernsehen zu gucken (und dann mit einem Teil, das einem aus den Fingern glitschen kann und dann U-Boot spielt, wasserdicht is das iPad ja wohl nich?) – DAS liegt jenseits meiner Vorstellungskraft… 😛

  15. jaaa, endlich die zdf-Mediathek auf der PS3 Slim. 🙂

  16. Super Tipp, auch gerade als Linuxer, der sowas sonst über ein virtuelles XP geguckt hat, da Flash es einfach nicht hinbekommt, die Videos NICHT über die CPU berechnen zu lassen.

    Thanks…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.