YouTube Originals: CBO Robert Kyncl bestätigt Pläne zur werbefinanzierten Verfügbarkeit der Produktionen

Bereits im November letzten Jahres kündigte YouTube an, dass man die YouTube Originals bald kostenlos aber mit Werbung anbieten möchte. Seitdem ist nicht viel passiert, doch der Chief Business Officer des Unternehmens Robert Kyncl bestätigte auf dem jährlichen Brandcast-Event noch einmal die Pläne. So wird die erste Staffel von Cobra Kai vom 29. August bis 11. September dieses Jahres frei verfügbar, danach wird Staffel 2 ebenfalls kostenlos zu konsumieren sein.

Kyncl sagte, dass YouTube seine Inhalte im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen nicht mehr hinter einer Paywall verstecken möchte, sondern frei verfügbar macht. Werbung wird demnach ein wichtiger Finanzierungsfaktor für die Originals sein. Wer Serien wie „Cobra Kai“ und „Kevin Harts „What The Fit“ gern hat, darf sich über neues Material freuen, denn wie Kyncl ankündigt, wird „Cobra Kai“ mit einer dritten Staffel ins Rennen gehen, auch Kevin Hart wird erneut zu sehen sein. Ebenfalls arbeitet man wohl an einem Original mit Justin Bieber, worum es genau gehen soll, verriet Kyncl allerdings noch nicht.

Weitere Projekte sind unter anderem eine Dokumentation über Paris Hilton, Inhalte über das Lollapalooza-Festival und die erste interaktive Produktion „A Heist with Markiplier“.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Ein Kommentar

  1. Dokumentation über Paris Hilton, ist damit die Eigenproduktion von ihr gemeint? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.