YouTube End Screens: Neues Tool soll mehr Zuschauer bringen

Youtube Artikel LogoEnd Screens, so heißt ein neues Tool, dass ab sofort allen Erstellern von YouTube-Videos zur Verfügung steht. YouTube räumt damit das Ende von Videos auf, mit weiterführenden Links zu anderen Videos oder zum Abonnieren des Kanals. Die Thumbnails können in den letzten 5 – 20 Sekunden eines Videos eingeblendet werden. Eventuell seid Ihr bereits über solche End Screens gestolpert, YouTube hat sie bereits eine Weile mit ausgewählten Partnern getestet. Ein weiterer Vorteil der End Screens, die die Desktop-only „Anmerkungen“ ablösen, ist die Verfügbarkeit auch auf mobilen Geräten. So sollen Ersteller von Videos ein breiteres Publikum mit den End Screens erreichen. Zudem sehen sie natürlich besser aus und bieten eine einheitliche Lösung für alle.

yt_endscreens

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

8 Kommentare

  1. super, dann haben wir vielleicht irgendwann eine Adblockbare Lösung. Was bei Anmerkungen die direkt ins Video geschnitten sind ja nicht funktioniert…

  2. Adblocks auf YT sind aber trotzdem ein egoistisches Unding – man sollte die unterstützen die dort Content produzieren und alle anderen ignorieren… Weiß jemand wann und ob YT Red nach DE kommt?

  3. Noch mehr uBlock Filter
    ! Youtube: Pure Video Experience‎
    https://easylist-downloads.adblockplus.org/yt_annoyances_full.txt

  4. Jägermeister says:

    @Se An Lan (Köllewood Privat)
    Kannst du auch ruhig machen. Ist mir sogar recht wenn es noch genug Michels gibt die keinen Adblocker nutzen und „Contentproduzierer“ unterstützen, dann brauch ich kein schlechtes Gewissen haben und kann meinen Adblocker weiterhin überall aktiviert lassen.

  5. @Jägermeister: Nenne Leute, die Produzenten unterstützen, bitte nicht abfällig „Michel“. Hoffentlich setzt man dir irgendwann eine Paywall vor deinen Rechner. Am besten eine russische Gewichtheberin….

  6. Jägermeister says:

    @Dominik
    Süss. Noch so einer. Paywalls? Mein Adbock überwindet alle Bezahlschranken bzw Wegelagerermethoden. Von mir bekommen die keinen einzigen rostigen Septim!

  7. Du siehst es also nicht ein für anderes Menschen arbeit etwas Werbung zu schauen um ihn damit zu unterstützen? Was bist du für ein Mensch? Tzzz