YouTube bald im Google+-Design?

Google hat mal wieder die Designer in den Keller gesperrt und diese ein bisschen schrauben lassen. Herausgekommen ist ein neues Design, dass sich ganz stark an den Design-Spezifikationen & Co von Google+ orientiert. Ob dieses Design irgendwann einmal so ausgerollt wird, wie hier zu sehen, steht natürlich noch in den Sternen. Man weiss ja: nichts ist so beständig, wie der Wechsel. Links das alte, rechts das eventuell neue Design.

Laut GWB kann man das neue Design unter Umständen schon „freispielen“:

So könnt ihr es testen:
1. Öffnet YouTube.com
2. Chrome: Drückt Strg+Shift+J
2. Firefox: Drückt Strg+Shift+K
3. Öffnet die Konsole und gebt
document.cookie=“VISITOR_INFO1_LIVE=nH7tBenIlCs;
path=/; domain=.youtube.com“;window.location.reload();

ein

Bei einigen Usern funktioniert es wegen den “” nicht. Gebt stattdessen

document.cookie=’VISITOR_INFO1_LIVE=nH7tBenIlCs;
path=/; domain=.youtube.com‘;window.location.reload();

ein. Dann gehts.

4. Ladet die Seite neu!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

31 Kommentare

  1. nicht schon wieder n neues design. sieht doch hübsch aus das youtube.

  2. ich bekomme als Fehlermeldung:

    SyntaxError: Unexpected token ILLEGAL

    in Google Chrome.

    Es hat sich nach dem reload nix verändert ;(

  3. Ich bekomme bei beiden Befehlen nur die Rückmeldung „SyntaxError: Unexpected token ILLEGAL“ (Chrome) oder „SyntaxError: illegal character“ (Firefox).

  4. Hier mein Fix:
    document.cookie=“VISITOR_INFO1_LIVE=nH7tBenIlCs; path=/; domain=.youtube.com“; window.location.reload();

    mir gefällts nicht 🙁

  5. Find das alte auch besser.

  6. Bei mir war das seit heute morgen schon automatisch so. Ohne, dass ich was dafür gemacht habe.

  7. Die Idee das ganze an Google+ anzupassen finde ich toll, am besten noch beides etwas verschmelzen lassen, aber bei mir geht das ganze in Chrome irgendwie nicht. Liegt bestimmt an irgendeinem Addon, die will ich jetzt aber nicht unbedingt deaktivieren :).

  8. Eeeehm, bei mir sieht das schon seit einigen Wochen standardmäßig so aus? Ich dachte, das ist schon längst das offizielle Design…

  9. document.cookie=“VISITOR_INFO1_LIVE=nH7tBenIlCs;path=/;domain=.youtube.com“;window.location.reload();

    Per Hand in die Konsole dann funktioniert es. Bei Copy & Paste hat er irgendwie Probleme…

  10. Das neue gefällt mir besser, aber beide Codes bewirken bei mir nichts. Dann muss ich eben warten!

  11. @Floqqi: danke, wenn man es per Hand eingibt funktioniert es irgendwie 🙂

  12. Den Zeilenumbruch entfernen , dann geht es.

  13. Das liegt an der Formatierung. Copy & Paste geht wenn man danach die “ nochmal per Hand austauscht 🙂 Mir gefällt es auf den ersten blick

  14. @Jakob K.: Ja, ich kann es mir auch nicht wirklich erklären, ist haargenau der selbe Code..

    @caschy: In deinem CSS würde ich der Klasse .comment (style.css: Zeile 294) noch ein „overflow“ : auto verpassen. Somit ragt der Kommentar nicht raus (wie bei meinem oben drüber), sondern es wird – wenn notwendig – ein Scrollbalken eingeblendet.

  15. Ich habs mal gepastet. So hier geht es: http://goo.gl/Dhj7s

  16. Naja geht so. Wirkt irgendwie sehr steril.

  17. hi,
    also bei mir hats wie folgt funktioniert:
    document.cookie=“VISITOR_INFO1_LIVE=nH7tBenIlCs“
    window.location.reload();

    erst den ersten befehl via copy&paste in ner konsole auf der seite, wo youtube offen is und dann den 2.
    fertig 😀

    MfG,
    Marcel

  18. @ alle die sich fragen, weshalb Copypasta nicht geht: Die Anführungszeichen werden von WordPress durch „richtige Anführungszeichen“ ersetzt. Siehe auch: http://1heckofaguy.com/wp-content/uploads/2008/07/smartquotes-300×123.jpg (das oben sind die, die angezeigt werden – und die unteren brauchen wir, damit der Code funktioniert)
    Wie man sieht, es gibt einen kleinen Unterschied – und der verursacht den Fehler, denn für den Computer sind das unterschiedliche Zeichen.

  19. Übrigens, genau deswegen sollte man [code]-Tags verwenden, caschy. 😉

  20. Jacob Viegler says:

    Das geht so und so nicht … na egal …

  21. Das neue Design gefällt mir…

  22. Endlich sind werden wieder Features wie das Löschen von Videos von der Startseite und eine Anzeige ob das Video bereits gesehen wurde eingefügt.
    Die wurden beim letzten Redesign ja einfach rausgeschmissen.
    Und schöner/schlanker finde ich das neue Design auch.

  23. captaincannabis says:

    Oha viel zu viel Weißraum – so wie es ist gefällt’s mir eigentlich gut.

  24. Ein eigentlich logischer Schritt, glaube aber nicht, dass es so schnell kommt, denn das wurde ja erst umgestellt. Wobei ja, das Design von Google+ auch nicht immer so der Hit ist, vor allem die Platzverschwendung und der Bedacht an breite und nicht hohe Monitore.

  25. Also mir gefällt das neue Design. Die neuen Google-Designs allgemein kommen sehr aufgeräumt und frisch rüber.

  26. kann @luca &co nur zustimmen 😉

  27. Also bei mir ist es bestimmt schon seit 2 Wochen in diesem Design…Wie mit allem, jetzt wo ich mich daran gewöhnt habe ist alles bestens.

  28. Und schon wieder wird Übersicht gegen große Bilder eingetauscht…grrr. Aus 7 1/2 Videos werden 4 1/2…

  29. @florian thx 🙂

  30. @Muffel. Gut dass du dass nicht sagst. Ich sag ja auch nicht, dass du zu doof bist, den fetten Quelllink zu sehen, der da heißt: „LAUT GWB“. m(

  31. Das furchtbarste Youtube-Design, dass wir je hatten. Besonders die übergroßen Kommentare mit Profilbildern gehen mir auf die Nerven…