Samsung dementiert: kein Facebook-Konkurrent in Planung

Irgendwie klang es die ganze Zeit schon ein wenig schräg: Unter dem Codenamen Samsung-Facebook würde ein eigenes Social Network entstehen, mit welchem die Südkoreaner Facebook Konkurrenz machen wollten. Das wollte die Korea Times von einem Samsung-Mitarbeiter erfahren haben. The Verge hat die Story übernommen und von da aus zog sie dann natürlich durch die Tech-Welt.

Jetzt kommt aber das hochoffizielle Dementi von Samsung. An der Geschichte wäre überhaupt nichts dran, kann man heute in einem Blogeintrag lesen:

There have been inquiries and a few articles claiming that Samsung Electronics is going to offer a Facebook-like service, being developed under a code-name called ‘Samsung Facebook.’ However this is not true and the rumor is groundless.

Samsung erwähnte aber auch, dass man an Family Story Verbesserungen durchführen möchte. Dieser Service steht Samsung-Kunden auf SmartTVs, Smartphones und Tablets zur Verfügung. Hier können Termine, Fotos und „bis zu 1000 Fotos“ geteilt werden mit wichtigen Menschen. Samsung betont aber, dass es sich hier beileibe nicht um ein ausgewachsenes Social Network handelt und ganz sicher nicht um einen Facebook-Konkurrenten.

Quelle: Samsung via nu.nl

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Nun mal ganz ehrlich, was google mit google + nicht geschafft, wird samsung auch nicht schaffen. facebook ist nun mal state of the art und da kommt keiner dran vorbei.

  2. Krass, wie sowas in jeder großen Zeitung berichtet wird und das auf Basis von solch unsicheren Quellen. Hauptsache man hat wieder große Schlagzeilen….

  3. Karli Braun says:

    Cool, Berichte über Gerüchte sind das Geilste!

    Aber warum sich auf die Gerüchte-Ebene beschränken, hebt das Ganze doch einfach auf eine Meta-Ebene.

    Also bitte mehr Berichte über Gerüchte über Gerüchte über Gerüchte.

  4. Da merkt man halt, das inzwischen jede Zeitung wenigstens ein klein bisschen Bildzeitungs niveau hat… Was soll man da mehr zu sagen.

  5. @Harald

    Wollen sie ja auch nicht 😉
    Und meinermeinung wird es langsam mal zeit für einen neuen, ernsthaften Facebook nachfolge, leider ist aber noch nichts in sicht :/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.