yFlex – schickes Theme für Launchy

Launchy ist eines der Programme, ohne die ich nicht leben kann. Sitze ich an fremden Rechnern, so wundere ich mich jedes Mal warum nichts passiert, wenn ich auf Alt-Space drücke. Wie auch immer – bin eben über ein echt schickes Theme gestolpert, welches ich euch nicht vorenthalten möchte.

yFlex kann man hier bekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. sehr gut, immer her damit
    suche btw. mal wieder Abwechslung in Sachen wallpaper, wäre dankbar für Vorschläge :p

  2. Ich hab bei mir den Ubuntu-Skin laufen. Passt herrlich in mein Windows und ist bestimmt auch was für Linuxlaunchyliebhaber.
    Ich kann wieder mal auf Deviantart, diesmal auf die Launchyskin-Ecke verweisen.

  3. Der Ubuntu-Skin ist in der Tat wirklich hübsch.

  4. schick thx
    PS: Meldest dich seid 2 Tagen wieder nicht in ICQ…
    Sammal… iwie mag Digsby < – > Miranda nicht?^^

  5. Ich glaube, nach einer Ewigkeit der Nichtnutzung und anschliessender Deinstallation werd ich mir Launchy mal wieder auffe Pladde hauen. Vielleicht gewöhn ich mich ja diesmal dran. 😉

  6. @ Sebastian, der Ubuntuskin ist echt klasse.
    Darf ich fragen was für einen style du im Windows nutzt?

  7. Launchy sieht ja ganz nett aus. Mir erschließt sich aber noch nicht so ganz der Sinn des Programms…

  8. @Tom
    Ich starte damit alle möglichen Programme und Dienste. Schneller als per Maus usw…

  9. So gesehen isses ja auch echt praktisch. Ich vergesse bloss immer, dass ich es habe und klick den ganzen Kram trotzdem irgendwo mit der Maus an. Ist wohl einfach ne Gewöhnungssache.

  10. kommt es nur mir so vor oder ist launchy 2 langsamer als das 1.
    launchy ist echt praktisch.. danke für den skin

  11. Stimme zu, könnte auch nicht mehr ohne launchy leben :>
    Gurke allerdings noch mit 1.25 rum, da das die letzte Version war, bei der controly (hach wie niedlich) noch lief. Also dass die Systemsteuerung mit gestartet werden kann (praktisch für Software entfernen/hinzufügen)

  12. Software entfernen und so? Da rufe ich via Launchy direkt den Revo Uninstaller auf. Ansonsten kannste direkt die CPLs aufrufen 😉

  13. JürgenHugo says:

    Ich benutze Launchy zwar „fast ganz garnicht“ – aber der Skin ist gut! (Und die Donation an den Studenten ist ja kein muß…)

    Da auf meiner HDD noch Platz ist, kann ich mir erlauben, auch Programme, die ich nicht benutze „ruhen“ zu lassen. Und wenn´s nur ist, um mich ab und an am schönen Skin zu erfreuen. 😛

  14. SonicHedgehog says:

    @KRiZZi: Ja, ist es. Wenn ich an einen Rechner komme, dann drück ich immer gleich „Alt+Space“, und wenn sich dann das Kontextmenü oder so öffnet: „Oh, da ist ja kein Launchy.“ Also ohne diesem Teil würde ich auch nicht mehr so gern vorm Notebook sitzen, macht das „Launchen“ von Programmen wirklich „genussvoll“ und schnell 😉

  15. @Dade: Ich benutze für Windows ein ganz leicht verändertes Human for Windows by ~FioreSSj und versuche auch sonst, alle Programme mit human/gnome-ähnlichem Stil zu versehen.

    @Dirk: Ich hatte auch lang an der 1.25 festgehalten. Aber seit 2.1 kann Launchy die Funktionen von Controly auch ohne das Plugin. Also Festplatten durchlaufen usw. Um die Systemsteuerung über Launchy aufzurufen, erstelle ich außerdem zu allen Einträgen Verknüpfungen im Ordner \Launchy\Utilities\Special folders und fertig ist die Laube. 🙂 Dann braucht man nicht die kryptischen CPL-Bezeichnungen zu kennen, sondern kann quasi in Klartext aufrufen, was man will.

  16. Gibt es auch eine Möglichkeit Launchy auf dem Stick so zu installieren, dass es die Laufwerksbuchstaben nicht mit einbezieht? Momentan habe ich einen Link-Katalog erstellt. Doch sobald sich der Laufwerksbuchstabe ändert funktioniert es nicht mehr.

    Hat jemand eine Idee?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.