Anzeige

Yahoo Wetter-Service down, Siri schweigt

Kurz notiert: nach einem sonnigen Wochenende will sich auch Apples Siri anscheinend eine kleine Pause gönnen. Grund dafür ist allerdings nicht das sonnige Wetter oder etwaige Gewitter, die gerade aufkommen. Grund ist die Anbindung von Siri an den Wetterdienst von Yahoo. Dieser scheint derzeit eine kleine Pause einzulegen, denn auch andere Livedienste basierend auf Yahoo versagen zur Zeit. Nicht mehr lange wird Yahoo der direkte Wetterlieferant in iOS sein, denn mit iOS 8 will man auf die direkten Dienste von Weather Channel zurückgreifen. Der Dienst könnte auch jetzt euer Fallback werden, zumindest so lange, bis Siri oder andere Wetter-Apps mit Yahoo-Anbindung wieder funktionieren. (Update 19:30 Uhr, geht wieder!)wetter

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. de_noogle says:

    Das Tippen dieses Artikels hat wohl mehr Zeit in Anspruch genommen als die Downtime 😀

  2. Und ich habe mich schon gewundert, warum mein Widget seit Mittag bei 24 Grad stehengeblieben ist, obwohl es (leider) um einiges heißer ist 🙂

  3. @de_noogle: Nee, der Ausfall ging hier mehrere Stunden.

  4. „The weather channel but I do not broadcast. I throw up more cash and change the forecast.“

    #ZITATERATEN

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.