Yahoo Mail: neue Oberfläche wird zur Pflicht, Mails werden gescannt um relevante Werbung anzuzeigen

Seit heute, dem 3. Juni 2013, durchsucht Yahoo E-Mails nach werberelevanten Content. Ich bin seit bestimmt schon 14 oder 15 Jahren Mitglied bei Yahoo!, habe dort auch einen Mail-Account. Ich habe “damals” auch die Yahoo!-Suche genutzt, doch irgendwann hat sich für mich persönlich alles Richtung Google entwickelt. Doch es gibt definitiv Benutzer von Yahoo! und Yahoo! Mail und letztere bekommen nun neue AGB und ein neues Aussehen des Auftritts aufgezwungen.

Yahoo Mail

Die neue Oberfläche von Yahoo Mail ist schon lange verfügbar (seit April 2011), seit heute ist sie Pflicht, Yahoo! Mail Classic ist nicht mehr verfügbar. Die neuen AGB (Terms of Service and Privacy Policy) besagen nun auch, dass Yahoo berechtigt ist, E-Mails zu scannen und basierend auf diesen Inhalten Werbung anzuzeigen. Dieses Scannen passiert automatisiert und soll nicht nur für die Werbung sorgen, sondern auch Spam und Co verhindern. Wie auch bei Google ist es möglich, die angezeigte, personalisierte Werbung zu deaktivieren. Marissa Mayer, die damals von Google zu Yahoo wechselte, krempelt Yahoo weiter um. Wer nicht möchte, dass seine Mails gescannt werden, der sollte auf Yahoo und Gmail verzichten und sich andere Lösungen suchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Das ist wie mit den Instant Messengern. WhatsApp und Co lesen auch alle deine Nachrichten mit. Andere Anbieter wie Amazon und Zalando bieten ebenfalls Nutzerspeziefische Werbung Webseiten uebergreifend an.

    Viele wirst Du nicht zum wechseln bewegen. Diese Idee des „Ich habe doch nichts zu verbergen“ ist wie ein Virus eingebrandt und laesst sich nur sehr sehr schwer aus dem Koepfen kriegen. Es sind halt nur ein paar, die bereit sind ein paar Euro fuer einen EMail Anbieter oder eine Domain mit EMail zu bezahlen.

  2. Zum Beispiel mit einer eigenen Domain. Kostet ja mit E-Mail Account fast nix mehr…

    @Caschy: Hammer Seite hast hier 😉 Das wollte mal los werden! Tu gerne hier lesen.

  3. In der Vergangenheit gab es die Möglichkeit, für seinen Yahoo Mail Account zu zahlen – weiss jemand ob da die Werbung ausbleibt oder gibt es das Produkt nicht mehr?

  4. Eigentlich hat Carsten schon gesagt, was ich sagen wollte. Ich wollte aber 2 Dinge zur mobileb Webseite anbringen:

    1. Ich finde keine Möglichkeit die Kommentare per Mail oder RSS zu abonieren, ohne selber zu posten. Wohlgemerkt, auf einem Smartphone – am Desktop abonniere ich den Kommentarfeed per Feed-Addon; Feedly selbst unterstützt leider nur einen Feed pro Seite.

    2. Die Google+-Leiste verdeckt u.U. den schmalen Streifen Webseite der beim Tippen im Landscape Modus vom Smartphonebildschirm noch übrig bleibt.

  5. Ich habe diese Seite hier lange Zeit auf dem Nokia n97 mini genutzt und seit kurzem auf dem Lumia 620 von Nokia. Bei beiden Smartphones wird mir allerdings keine mobile Seite angezeigt. Ich weiß, dass es mal eine gab, auf der nur die Überschriften zu lesen waren – da klappte das perfekt. Mittlerweile leider nicht mehr. Ist auch egal, welchen Browser ich nutze (opera mini + auf dem Lumia IE und UC). Mobile Ansicht ist natürlich in den Einstellungen angeschaltet 🙁

  6. Ruby palace kommt trotzdem :heul

  7. btw gegen online-Bildschirm Werbung bei google + yahoo hilft Webmail Ad Blocker
    und wenn yahoo mir auch noch werbung in die mails schreibt, muss wohl wieder der gute alte Thunderbird ran…

  8. Wer nicht möchte, dass seine Mails gescannt werden, der sollte nicht vergessen Spam- und Virenschutz zu deaktivieren… 😉

  9. @Frank:
    Genauso ist es. Von daher verstehe ich diese ganze Aufregung immer nicht…

  10. Bernd 9000 says:

    @Carsten: Was du schreibst ist vollkommen richtig und ist auch stets wichtig erwähnt zu werden, hier jedoch völlig fehl am Platze. Caschy ist begeisterter gläserner Nutzer und sucht auch stets nach neuen Wegen, Daten anderweitig Unternehmen zukommen zulassen – z.B. indem er einmal versucht hat, alle User-Kommentare auf Disqus auszulagern.

    Aber das sei nur am Rande erwähnt. Für Informationen taugt der Caschy allemal.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.