Xperia Z-Serie: Lollipop läuft bereits auf allen Geräten der Z-Serie

Während andere Hersteller noch immer daran arbeiten,Lollipop auf die Geräte zu bringen, vermeldet Sony bereits erste Erfolge. Schon seit einigen Jahren versucht sich Sony durch gute Zusammenarbeit mit der Community und Freilegung sämtlicher Source-Codes, einen Ruf in der Entwickler-Community zu erarbeiten.

lollipop

Das jüngste Beispiel zeigt, dass Sony mal wieder alles richtig gemacht hat, denn sowohl für das Xperia Z1, das Xperia Z2 und das Xperia Z3 hat Sony bereits eine lauffähige Version von Android 5.0 (Lollipop) vorgestellt. Derzeit arbeitet man mit Hochdruck daran die entsprechenden „BLOB“-Dateien, also vorkompilierte Treiber zu veröffentlichen, um interessierten Entwicklern die Entwicklung eines Android 5.0-ROM zu ermöglichen. Sehr löbliches Verhalten, welches Sony da an den Tag legt. Wer über den aktuellen Stand sein möchte, sollte sich in Sonys AOSP-Ecke umschauen.

Aber nicht nur Sony hat an einer Lollipop-Rom gearbeitet, denn dank der guten Zusammenarbeit mit der Entwickler-Community ist es einem Entwickler aus dem XDA-Forum gelungen eine Xperia Z-Rom für das erste Xperia Z zu kompilieren. Da er noch nicht alle“BLOB“-Dateien in die Rom eingebunden hat, liegen Kamera- und Telefonfunktionen derzeit leider brach und machen das Rom leider erstmal nur zu einem Proof-of-Concept.

Ich bin mir sicher, dass dieses Rom binnen weniger Wochen zu einem brauchbaren Daily-Driver wird. Bitte seid trotzdem vorsichtig im Umgang mit Custom-Roms und sichert vorher immer eure Daten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ihr habt da nen Fehler bei den geräten gemacht: „das Xperia X2“ aber klingt ja schonmal spannend. Hab heute auch überraschenderweise auf meinem Z2 4.4.4 erhalten.

  2. wäre praktisch wenn man neue ROMs auf Xperia geräte genau so einfach installieren könnte wie auf die von samsung oder motorola.

  3. @gast, wie meinen?

    Jedes ordentliche ROM hat einen Auto-Updater, ansonsten gibt’s Tools wie ROM-Manager und einmal Reboot und flashen via TWRP/CWM ist nun auch keine große Kunst.

    Offizielle ROMs kommen eh OTA oder wie Companion. Ich weis jetzt nicht, wie die angegebenen Samsung oder Motorola das machen, wüßte aber nicht, wie das noch (viel) einfacher gehen sollte.

    @Lolipop,
    bin ich der einzige, der nicht dauerhaft Upgraden wird, bevor Xposed irgendwann mal läuft? Ein paar Sachen gibt’s jetzt zwar nativ, aber allein Xprivacy hält mich auf KitKat, obwohl ich dank Z Ultra wohl ziemlich zügig ein Upgrade kriegen könnte.

  4. Schreck lass nach! … und im ersten Moment dachte schon als ich die Headline gelesen habe, dass alle xperia Z Geräte noch vor den Nexus 4, 5, 7, ,7 & 10 Geräten, auf Android 5.0 upgedated werden :O

  5. Das klingt gut.
    Habe das Z1 und bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Gerät. Freut mich dass Sony auch „etwas ältere Geräte“ nicht ausklammert. Da können sich andere Hersteller ne Scheibe abschneiden!

  6. Finde es total super, dass Sony bestehende Kunden auch mit Updates versorgt. Bin rundum zufrieden mit meinem XperiaZ (C6603) und freue mich auf Android 5.0

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.