Xiaomi stellt die Redmi Note 10, Note 10 5G, Note 10S und Note 10 Pro vor

Xiaomi hat heute seine neuen Smartphones der Reihe Redmi Note 10 vorgestellt. Eigentlich konnte man vorab mit zwei Modellen rechnen: den Note 10 und Note 10 Pro. Tja, am Ende sind es jedoch gleich vier Geräte geworden: die beiden Redmi Note 10 und Note 10 Pro plus zusätzlich jedoch auch noch die Redmi Note 10S und Note 10 5G. Da fällt es also wieder einmal schwer, den Überblick zu behalten. Aber das kennen wir ja schon von den Vorgängermodellen.

Offen ist noch, welche Geräte konkret nach Deutschland kommen und was sie kosten sollen. Da werde es laut Xiaomi Deutschland am 25. März 2021 noch ein Event geben. Die Unterschiede zwischen den Smartphones sind dabei größer als gedacht. So nutzt etwa jedes Modell einen anderen Chip und auch bei den Kameras und Displays gibt es enorme Unterschiede. Flaggschiff ist natürlich das Redmi Note 10 Pro, auch im Artikelbild zu sehen, mit einem AMOLED-Screen mit FHD+ und 120 Hz sowie dem Qualcomm Snapdragon 732G als SoC. Das Redmi Note 10 5G wiederum bringt zwar 5G mit, ist aber das einzige Modell mit einem LC-Display – dafür aber immerhin mit 90 Hz. Die Redmi Note 10 und Note 10S operieren nur mit 60 Hz für ihre AMOLED-Bildschirme.

Das Redmi Note 10S

Dafür ist das Redmi Note 10S laut Xiaomis Datenblättern das einzige der neuen Modelle, dass direkt mit MIUI 12.5 auf den Markt kommt. Es lohnt sich da also definitiv einmal unten in der Tabelle die Spezifikationen zu vergleichen. Spannend wird eben auch, wie man die Geräte preislich platzieren wird. So bietet das Redmi Note 10 5G eben das besagte 5G, kann in Sachen Kameras und Schnellaufladung aber nicht mit den anderen Modellen mithalten.

Das Redmi Note 10

Am Ende haben wir hier also vier Mittelklasse-Smartphones für sehr unterschiedliche Bedürfnisse. Nun heißt es auf den 25. März 2021 und genauere Angaben zu den Preisen für Deutschland warten. Das Redmi Note 10 Pro startet etwa im Ausland bei 279 US-Dollar für die Variante mit 6 / 64 GByte. Es gibt sogar Launch-Angebote für 249 US-Dollar. Das Redmi Note 10 startet hingegen bei 199 US-Dollar in der Grundausstattung. Erste Angebote gehen hier bis auf 179 US-Dollar runter. Redmi Note 10S? Hier geht es bei 229 US-Dollar los. In ersten Angeboten geht man zum Launch auf 199 US-Dollar runter. Das Redmi Note 10 5G startet ebenfalls bei 199 US-Dollar – für Early Birds bei 179 US-Dollar.

Ich bin gespannt, ob man da wirklich alle vier Geräte zeitgleich bei uns auf den Markt bringt und welche Summen hierzulande ausgerufen werden. Könnt ihr der Serie der Redmi Note 10 etwas abgewinnen?

Redmi Note 10S Redmi Note 10 Redmi Note 10 5G Redmi Note 10 Pro
Display • 6.43” AMOLED DotDisplay
– Contrast ratio: 4,500,000:1
– Color gamut: DCI-P3
– Brightness: 450 nits (typ), HBM 700 nits (typ),
1100 nits peak brightness (typ)
– Resolution: 2400 x 1080
– Reading mode 3.0
– Sunlight display 2.0
– Low blue light certified by SGS
• Corning Gorilla Glass 3 front
• 6.43” AMOLED DotDisplay
– Contrast ratio: 4,500,000:1
– Color gamut: DCI-P3
– Brightness: 450 nits (typ), HBM 700 nits (typ),
1100 nits peak brightness (typ)
– Resolution: 2400 x 1080
– Reading mode 3.0
– Sunlight display 2.0
– Low blue light certified by SGS
• Corning Gorilla Glass 3 front
• 90 Hz AdaptiveSync 6.5” DotDisplay
– AdaptiveSync display:
30Hz/50Hz/60Hz/90Hz
– Contrast ratio: 1500:1
– Brightness: 400 nits (typ), HBM 500 nits (typ)
– Resolution: 2400 x 1080
– Reading mode 3.0
– Sunlight display
• Corning Gorilla Glass 3 front
120Hz AMOLED 6.67” DotDisplay
– Refresh rate: 120Hz
– Sampling rate: up to 240Hz
– Contrast ratio: 4,500,000:1
– Color gamut: DCI-P3
– Brightness: 450 nits (typ), HBM 700 nits (typ),
1200 nits peak brightness (typ)
– HDR10 certification
– Reading mode 3.0
– Sunlight display 2.0
– SGS Eye Care Display Certification
• Corning Gorilla Glass 5 front
Betriebssystem MIUI 12.5 based on Android 11 MIUI 12 based on Android 11 MIUI 12 based on Android 11 MIUI 12 based on Android 11
SoC • MediaTek Helio G95
– Octa-core CPU, up to 2.05GHz
– Arm Mail-G76 MC4 GPU
• Qualcomm Snapdragon 678
– Qualcomm Kryo 460, Octa-core CPU,
up to 2.2GHz
– Qualcomm Adreno 612 GPU
• MediaTek Dimensity 700
– Octa-core CPU, up to 2.2GHz
– 7nm manufacturing process
– Arm Mail-G57 MC2 GPU, up to 950MHz
• Qualcomm Snapdragon 732G
– Qualcomm Kryo 470, Octa-core CPU,
up to 2.3GHz
– 8nm manufacturing process
– Qualcomm Adreno 618 GPU
RAM / Speicherplatz • 6GB+64GB, 6GB+128GB, 8GB+128GB
– LPDDR4X RAM
– UFS 2.2 storage
4GB+64GB, 4GB+128GB, 6GB+128GB
– LPDDR4X RAM
– UFS 2.2 storage
– 4GB+64GB, 4GB+128GB, 6GB+128GB
– LPDDR4X RAM
– UFS 2.2 storage
• 6GB+64GB, 6GB+128GB, 8GB+128GB
– LPDDR4X RAM
– UFS 2.2 storage
Hauptkamera 64MP quad camera
• 64MP wide-angle camera
– 1/1.97” sensor size, 0.7um
– ƒ/1.79, 6P lens
• 8MP ultra-wide camera
– 118° FOV
– ƒ/2.2
• 2MP macro camera
– ƒ/2.4
• 2MP depth sensor
– ƒ/2.4
48MP quad camera
• 48MP wide-angle camera
– 1/2” sensor size, 0.8um
– ƒ/1.79, 6P lens
• 8MP ultra-wide camera
– 118° FOV
– ƒ/2.2
• 2MP macro camera
– ƒ/2.4
• 2MP depth sensor
– ƒ/2.4
48MP triple camera
• 48MP wide-angle camera
– 1/2” sensor size, 0.8um
– f/1.79
– 6P lens
• 2MP macro camera
– f/2.4
• 2MP depth sensor
– f/2.4
108MP quad camera
• 108MP wide-angle camera
– 1/1.52” sensor size, 2.1um 9-in-1 Super Pixel
– ƒ/1.9
– 6P lens
• 8MP ultra-wide camera
– 118° FOV
– ƒ/2.2
• 5MP telemacro camera
– ƒ/2.4
– AF
• 2MP depth sensor
– ƒ/2.4
Frontkamera 13MP front camera
• ƒ/2.45
13MP front camera
• ƒ/2.45
8MP front camera
• f/2.0
16MP front camera
• ƒ/2.45
Akku 5000mAh (typ) battery
33W fast charging
5000mAh (typ) battery
33W fast charging
5000mAh (typ) battery
18W fast charging
5020mAh (typ) battery
33W fast charging
Schnittstellen • Dual SIM
• Bands:
– LTE FDD: B1/2/3/4/5/7/8/20/28
– LTE TDD: B38/40/41(2535-2655 MHz)
– WCDMA: 1/2/4/5/8
– GSM: 850/900/1800/1900MHz
• Multi-functional NFC
• IR blaster
• USB Type-C
Security
• Arc side fingerprint sensor
• AI face unlock
• Dual speakers
• 3.5mm headphone jack
• Hi-Res Audio certification
• Dual SIM
• Bands:
– LTE FDD: B1/2/3/4/5/7/8/20/28
– LTE TDD: B38/40/41(MHz 2535-2655)
– WCDMA: 1/2/4/5/8
– GSM: 850/900/1800/1900MHz
• IR blaster
• USB Type-C
Security
• Arc side fingerprint sensor
• AI face unlock
• Dual speakers
• 3.5mm headphone jack
• Hi-Res Audio certification
• Dual SIM, Dual 5G standby
• Bands:
– 5G: SA: n1/n3/n7/n8/n20/n28/n38/n40/n41/
n66/n77/n78
– 5G: NSA: n1/n3/n7/n8/n20/n28/n38/n40/
n41/n66/n77/n78
– 4G: LTE FDD:
B1/2/3/4/5/7/8/12/17/20/28/32/66
– 4G: LTE TDD: B38/40/41
– 3G: WCDMA: B1/2/4/5/8
– 2G: GSM: 850 900 1800 1900 MHz
• IR blaster
• Multi-functional NFC
• USB Type-C
Security
• Side-mounted fingerprint sensor
• AI face unlock
• Dual SIM
• Bands:
– LTE FDD: B1/2/3/4/5/7/8/20/28/32
– LTE TDD: B38/40/41(MHz 2535-2655)
– WCDMA: 1/2/4/5/8
– GSM: 850/900/1800/1900
• Multi-functional NFC
• IR blaster
• USB Type-C
Security
• Arc side fingerprint sensor
• AI face unlock
• Dual speakers
• 3.5mm headphone jack
• Hi-Res Audio certification
Besonderheiten IP53 Splash-proof tested IP53 Splash-proof tested / IP53 Splash-proof tested
Maße & Gewicht Dimensions: 160.46mm × 74.5mm × 8.29mm
• Weight: 178.8g
Dimensions: 160.46mm × 74.5mm × 8.29mm
• Weight: 178.8g
Dimensions: 161.81mm × 75.34mm × 8.92mm
• Weight: 190g
Dimensions: 164mm × 76.5mm × 8.1mm
• Weight: 193g
Farben Ocean Blue, Onyx Gray, Pebble White Onyx Gray, Pebble White, Lake Green Chrome Silver, Graphite Gray,
Nighttime Blue, Aurora Green
Onyx Gray, Glacier Blue,
Gradient Bronze

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Schade, dass 5G nur von einem Gerät unterstützt wird und nicht einmal von dem Pro.

    Für mein Befinden hätte man das Note 10S auch ganz weglassen können. Die Unterschiede zum normalen Note rechtfertigen in meinen Augen kein eigenständiges Modell.

    Nachdem es jetzt Note-Modelle mit 6,43″ gibt könnte doch auch mal wieder ein normales Redmi drin sein oder? Man nehme das Note 10 und schrumpft es in der Größe und dem etwas und lässt den Rest. Dazu noch eine Pro-Version die 5G unterstützt. Noch ist 5G zwar kaum relevant, aber ich kauf mein Gerät ja nicht nur für das nächste halbe Jahr.

  2. Hmm kein NFC beim normalen Note 10? Oder ist das in der Tabelle nur untergegangen? Mittlerweile versteh ich das Lineup von Xiaomi nicht mehr.

  3. Traumgerät wenn einem 5G egal ist (mir ist es egal)

    – Kopfhörer Anschluss.
    – 2 SIM Karten + SD Karte (wow!).
    – OLED Display (und nicht Curved)

    Wahnsinn. Genau was ich haben will. Wo gibt es das sonst noch heute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.