Xiaomi: Redmi Note 7 Pro wird nicht als globale Variante erscheinen

Smartphones von Xiaomi sind immer so eine Sache. Xiaomi expandiert stark, ist mittlerweile auch in Europa vertreten. Dies bedeutet, dass man die Smartphones eben nicht nur für den chinesischen Markt baut, sondern auch für andere. Hierfür muss man entsprechend andere Frequenzbänder unterstützen, Dinge wie die CE-zertifizierung durchführen – und ein globales ROM zur Verfügung stellen.

In Deutschland hat Xiaomi bislang nicht offiziell Halt gemacht, aber es gibt einen ansässigen Distributor, sowie diverse Shops, die die globalen Geräte anbieten – darunter auch die „Großen“ wie Notebooksbilliger, Saturn, MediaMarkt oder auch Amazon. Neben den reinen Geräten mit der Hauptmarke Xiaomi gibt es dann aber auch noch die Redmi-Marke und da hatte man ja neulich erst Redmi Note 7 und Redmi Note 7 Pro vorgestellt. Zuletzt genanntes Gerät soll nicht nach Europa kommen, so zumindest Xioamis John Chen, seines Zeichens Regional-Direktor von Xiaomi.

Dass das Redmi Note 7 Pro nicht global angeboten werde, liegt laut ihm an der generellen Produktstrategie. Sicherlich wird man das Smartphone auch hierzulande irgendwie bekommen, und sei es durch einen Import. Ob man allerdings auf Biegen und Brechen versuchen sollte, das Redmi Note 7 Pro ohne globale Unterstützung zu bekommen? Das für Einsteiger gedachte Gerät unterscheidet sich nicht großartig vom Redmi Note 7 (aufpassen, falls ihr doch importiert, es gibt Unterschiede bei chinesischer und indischer Variante u.a. bei der Kamera), ferner gibt es in der Preisklasse auch andere globale Alternativen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. „Das für Einsteiger gedachte Gerät unterscheidet sich nicht großartig vom Redmi Note 7“ <- das stimmt so nicht. Der Kamera Sensor ist besser im Pro. Laut ersten Testberichten aus Indien sogar so signifikant besser, dass Tester sagen dass es wohl die beste Kamera im Preissegment ist.
    Insofern sehr schade dass Xiaomi das Pro nicht anbieten wird in Europa. Wahrscheinlich weil es zum hochpreisigen Segment von Xiaomi selber in Konkurrenz steht.

  2. Wenn schon bestellt ihr bitte bei Tradingshenzen und nicht bei einem Großanbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.