Xiaomi MIUI: Der App Drawer für die Global ROM rückt näher

Xiaomi, MIUI und der App Drawer: Kommt er nun oder kommt er nicht? Letztes Jahr hatte es im Juni schon einmal entsprechende Meldungen gegeben. Letzten Endes tat sich dann aber doch nichts an der Android-Oberfläche. Im Dezember 2019 flammte das Thema erneut auf, denn die Chinesen selbst bestätigten die Bastelei an einem App Drawer für MIUI. Nun gibt es in neuen Alpha-Builds des MIUI Launchers die Option den Drawer zu aktivieren.

Die besagte Alpha-Version findet ihr hier bzw. auch hier alternativ die Release Version, falls ihr damit auch mal euer Glück versuchen wollt – da dürfte aber wohl noch nichts zu holen sein. Damit ihr die Alpha-Version des MIUI Launchers verwenden könnt, müsst ihr am Smartphone eurer Wahl die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zulassen. Kompatibel ist die Alpha-Version des Launchers bzw. die Verwendung des App Drawers zu Geräten mit MIUI 11. Es geht hier um die Global ROM, sei dazu ergänzt.

Denn in der China ROM von MIUI ist der App Drawer schon seit einer Weile aktivierbar. Das wundert Xiaomi-Fans bestimmt weniger, erhält die Global ROM die Funktionen der China-Variante doch traditionell immer etwas später. Der App Drawer ploppt dabei übrigens nicht von alleine auf, nachdem ihr den MIUI Launcher installiert habt. Vielmehr müsst ihr dafür auf dem Homescreen lange auf den Bildschirm drücken, dann zu den Settings wandern und in den Einstellungen für den Homescreen anschließend explizit den App Drawer für das Layout manuell anknipsen.

Wischt ihr anschließend vom Homescreen aus nach oben, könnt ihr nun den besagten App Drawer in MIUI verwenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sind Apps wenigstens endlich deaktivierbar (was bei Bloatware essentiell ist)?

  2. Einfach den Poco Launcher nehmen und gut ist.

  3. Der Appdrawer ist bei MIUI 11 immer drin, nur nicht sichtbar für den Otto Normalverbraucher. Wenn man aber den Activity launcher (kein launcher, sondern er offenbart versteckte Funktionen) und nach der Applikaton Systemlauncher sucht und dann auf Drawer, findet man das Einstellungsmenü. Mann kann auch eine Startbildschirmverknüpfung erstellen.

  4. Es ist sehr häufig der Fall, dass Apps keine Verknüpfung anlegen können, obwohl die Berechtigung gesetzt ist…
    Ziemlich blöd z.B. bei der älteren DB App bei der man noch Verknüpfungen zu Verbindungen setzen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.