Anzeige

Xiaomi Mi Store: Location in Düsseldorf bekannt

Wir wissen bereits, dass Xiaomi seinen ersten Store in Deutschland in Düsseldorf eröffnen wird. Bereits im Juni soll es losgehen, vermutlich gegen Mitte des Monats. Im ersten Mi Store in Deutschland will man dann ausgewählte Produkte für unseren Markt anbieten. „Mittlerweile umfasst unser stetig wachsendes Produktportfolio in Deutschland mehr als 15 Smartphones und 50 IoT- und Lifestyle-Produkte“, sagte Abi Go, Senior Product Marketing Manager bei Xiaomi.  Sicherlich wird man auch die neuen E-Scooter dort zeigen, wobei ich hoffe, dass man schon vorher welche ergattern kann. Der Mi Store in Düsseldorf wird sicherlich viel Laufkundschaft haben, wird man doch ins Kaufhaus an der Ecke Mittelstraße / Flinger Straße ziehen. Allerdings wird man nicht das komplette Kaufhaus besiedeln, mehrere Shops werden sich das Gebäude teilen. Wer dem Shop dann einen Besuch abstattet, der kann auch eine Ecke weiter ziehen, ganz in der Nähe gibt es mit Uerige eine der besten Brauereien Düsseldorfs, so ein Ortskundiger.

  • Danke Andreas

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Uerige, true story Caschy!

  2. That’s it: Uerige… Ich habe als alter Duisburger Durst nach einem schönen ALT (Bier).

  3. @Caschy: Props für das Erwähnen vom besten Bier der Welt (Altbier) und einer der besten Brauereien der Welt (Uerige).
    Wer eh in der Nähe ist, kann auch einen Abstecher nach Krefeld in den „Dachsbau“ machen, mit 20 Bieren vom Fass und vielen weiteren: http://dachsbau-krefeld.de/
    Willkommen im Rheinland, dem Teil unseres Landes, mit dem besten Bieren der Welt.
    Bloss nicht nach Köln verirren, dort wird Urin als Bier verkauft! Die Kölner haben es nach hunderten Jahren allerdings noch nicht erkannt…
    Prost! 😉

    • IST DAS EINE EINLADUNG?

    • Im Vergleich zu Kölsch mag Altbier ja noch gewinnen, aber Alt als das beste Bier der Welt? Herrjeh, du solltest wirklich mal mit dem Reisen anfangen… 😉

      • „Im Vergleich zu Kölsch mag Altbier ja noch gewinnen…“ sicherlich nicht!

        • Aber hallo :). Ich persönlich kann Kölsch auch nicht viel abgewinnen und ich habe schon sehr viele Biere getestet.

          Aber unterm Strich bleibt es ja immer eine Geschmacksfrage.

          Übrigens können auch durchaus andere Länder außerhalb Deutschlands entgegen anders lautender Gerüchte gutes Bier herstellen :).

          • „Andere Länder“ machen mittlerweile viel besseres Bier. Nur der Almann glaubt noch Krombacher, Becks & Co. wären was besonderes.

  4. „Uerige eine der besten Brauereien Düsseldorfs“ – naja, nicht schlecht aber zu den besten Düsseldorfs würde ich die nicht zählen.
    Da würde ich den geneigten Düsseldorf-Besucher doch eher ein paar Strassen weiter zur Ratinger-Strasse schicken, wo die längste Theke der Welt ist.

    • Nein, die längste Theke steht bereits auf der Bolker Straße. Auf der Ratinger gibt es nur das Füchschen Alt als Hausbrauerei, alles andere (Schlösser oder Frankenheim ) sind zu vernachlässigen.
      Aber über Geschmack lässt sich ja trefflich streiten.
      Im übrigen ist die Flinger Straße eine sehr gut besuchte Einkaufsstraße und damit eine gute Lage.
      Besonders im Vergleich zu anderen Lagen in der Innenstadt

  5. Christian says:

    Die Eröffnung des umgebauten Kult-Hauses (nicht weil die Location Kult war, sondern weil sich dort ein „Kult“-Modeladen befand …) ist für den 18. Juni geplant. Ob das für alle Geschäfte im Gebäude gilt, weiß ich nicht, aber es ist anzunehmen. Witzig übrigens: In der 1. Etage (!) wird’s eine Aldi-Filiale geben.

    Noch etwas: Die Flinger Straße ist eher eine Shopping-Gegend. Aber das Uerige ist in der Tat nur einen Block entfernt. 😉

  6. Jan-Philippe Schilt says:

    Das Uerige ist doch für alte Leute – wer noch Zähne hat, geht ins Kürzer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.