Xiaomi Mi Mix 3: MIUI 12 und der August-Sicherheitspatch werden verteilt

Das Mi Note 10 soll diese Woche nicht das einzige Smartphone bleiben, welches MIUI 12 erhält. Auch das Mi Mix 3 (4G) wird nun mit einem enstprechenden rund 900 MB großen Update bedacht.

Das Update von Android 10 erfolgte für das Mi Mix 3 ja bereits, also bringt das Update auf MIUI V12.0.1.0.QEEMIXM lediglich die neue Oberfläche und sonstige MIUI-12-Features mit sich. Über die Neuerungen von MIUI 12 haben wir an dieser Stelle bereits im Detail berichtet:

Außerdem hievt Xiaomi das Mi Mix 3 auf den aktuellen Android-Sicherheitspatch von August 2020.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Läuft hervorragend 🙂

  2. Hoffe die 5G Variante bekommt es auch bald, soll aber leider noch Android 9 dann sein 🙁

  3. Auch das Mi Mix2s hat das Update auf Miui12 heute erhalten.

  4. Das Mi Mix 2S hat aber nur den Juli Patch bekommen

  5. Mi Mix 2s wurde gestern ebenfalls auf MIUI 12 geupdated.

    • Warum wir Mi Mix 3 5G Besitzer kein Android 10 erhalten erschließt sich mir nicht. Man bekommt auch keinen Aufschluss darüber warum das so ist. Für mich einfach nur ärgerlich und wohl das letzte mal das ich ein Smartphone von Xiaomi gekauft habe.

      • soweit ich mir erinner, is das aber nu wirklich die einzige ausnahme der letzten drei jahre, bei denen ein gutes gerät so auf der strecke blieb.. xiaomi haut ja gar für arg günstige gern mal ein-zwei generationsupdates raus, was völlig brancenunüblich ist…

        ist für dich natürlich ärgerlich, aber ansonsten kann man sich wahrlich nich über deren updatepolitik beschweren..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.