Xiaomi Mi Health veröffentlicht

Das chinesische Unternehmen Xiaomi hat eine neue App veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um Mi Health, seit einigen Monaten in der Beta. Obwohl das Unternehmen mit Mi Fit für seine Mi-Bänder (aktuell ist das Mi Band 4, hier unser Testbericht) eine separate Fitness-App im Angebot hat, hat man sich zur Freigabe von Mi Health entschlossen. Eine sehr einfache App, die der Nutzer auf seinem Android-Smartphone installieren kann. Während Mi Fit im Play Store von Google zu finden ist, ist dies bei Mi Health noch nicht der Fall, hier muss der Nutzer entweder auf die chinesische Seite zurückgreifen und die APK-Datei herunterladen, alternativ meinem Link folgen, der die Original-APK bereithält.

Wie immer gebe ich zu bedenken, dass der sicherste Zugriff auf Apps über den Play Store von Google gewährleistet ist, bzw. ihr nur APK-Dateien aus vertrauenswürdigen Quellen installieren solltet. Zurück zu Mi Health. Die App bietet nicht wirklich viel, aber auch das kann ja einigen reichen: So gibt es nach Eingabe von Gewicht, Alter und Größe eine Empfehlung für täglich zu laufende Schritte und einen Sleep-Tracker, wobei ich so etwas bei einer Smartphone-App nicht wirklich gebrauchen kann, wenn kein dedizierter Tracker dabei ist. Wer Schritte tracken will, der kann auch Google Fit nehmen – und wer so etwas wie Bewegung ernsthaft betreibt, nutzt weder Mi Health noch Google Fit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

7 Kommentare

  1. Lässt sich das Ding mit dem Mi Band verbinden?

  2. Nutze für sowas die App Pedometer einfacher Schrittzäler reicht mir.. Läuft super auf dem Mi9T

  3. Ibrahim Keklikci says:

    Zeigt es auch den Puls an und wichtiger gibt es einen sync des Pulses und evtl Schlafes zu Google fit ? Das gab es ja bei der Mi fit App nicht beim letzten Mi band.

  4. Gibt es eigentlich eine App die die Schritte des Mi Band 2 an Apple Health übertragen kann?

  5. Robert Wüsten says:

    Bei denen (Xiaomi) sind meine Gesundheitsdaten bestimmt total sicher aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.