Anzeige

Xiaomi Mi Air 2 Pro: True-Wireless-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vorgestellt

Xiaomi ist mittlerweile ein alter Hase im Verkauf kabelloser Kopfhörer. Für den chinesischen Markt hat der Hersteller nun True-Wireless-Ohrhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vorgestellt.

Die neuen Mi Air 2 Pro kommen mit 12-mm-Treibern. Für die Geräuschunterdrückung von Mikrofon und Umgebungsgeräuschen finden drei Mikrofone ihren Platz in den Kopfhörern. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über Bluetooth 5.0. Für kompatible MIUI-Geräte unterstützt man das schnelle Koppeln über eine Popup-Mitteilung.

Mit deaktiviertem Noise Cancelling sollen die Kopfhörer eine Wiedergabezeit von 7 Stunden bieten. Weitere 21 Stunden stecken im Lade-Case. Letzteres lässt sich wahlweise über USB-C oder drahtlos über Qi aufladen. Eine Aufladung der Kopfhörer für 10 Minuten reicht für eine Wiedergabezeit von 90 Minuten.

Im Lieferumfang sind neben den Kopfhörern und dem Lade-Case Silicon-Tips in zwei weiteren Größen enthalten. Xiaomi setzt beim Ohraufsatz also nicht auf Hartplastik, sondern Gummi. Geschmackssache, jedoch mir persönlich angenehmer im Tragekomfort.

In puncto Farben gibt es wohl nur eine schwarze Variante. Hierzulande erfolgt (noch?) kein offizieller Vertrieb. Eine Vorbestellung zum Import ist bei den üblichen Verdächtigen und einschlägig bekannten Portalen möglich. Preislich liegt man knapp über 100 Euro. In China vertreibt man die Kopfhörer mit aktuellem Wechselkurs für knapp unter 100 Euro.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Hat jemand einen Tipp für mich. In Ears möchte ich nicht, Over Ear habe ich. Suche nach einem Airpod ähnlichen , keine Ahnung wie die bezeichnet werden. Aber eben keine Airpods 😉

  2. Der Name ist direkt beim Apple-Markennamen-Bullshit-Bingo entstanden.

  3. Earbuds heißen die … bei Amazon werden mir bei dem Suchbegriff In Ears angezeigt.

    Danke Dir zunächst 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.