Xiaomi Mi 9 erhält in der EU MIUI 12.5 (Android 11)

Das Smartphone-Flaggschiff aus dem Jahr 2019, das Xiaomi Mi 9, erhält mittlerweile in der EU ein Update auf MIUI 12.5. Damit hält nicht nur die neue Oberfläche des Herstellers Einzug, auch Android 10 weicht im Hintergrund nun Android 11. 2,4 GByte bringt die Aktualisierung auf die Waage, welche mittlerweile die Nutzer erreicht.

Der neue Build nennt sich MIUI V12.5.1.0.RFAEUXM. Es kann auch sein, dass Xiaomi da zunächst einen kleinen Kreis an Nutzern bedient, um abzuwarten, ob das Update fehlerfrei ist. Erst dann wird eine breitere Masse versorgt. Ihr könnt ja einfach manuell einmal prüfen, wie es bei euch aussieht. Im Zweifelsfall ändert einfach mal die Region. Auch das kann zu schnelleren Updates führen.

Das Changelog ist dabei im Wesentlichen identisch mit dem, was wir von anderen Geräten kennen, die MIUI 12.5 erhalten haben. Etwa bewirbt Xiaomi eine erhöhte Systemleistung. Es ist aber auch der Sicherheitspatch für den Juni 2021 enthalten. Zudem wurde deftig an der App für Notizen gebastelt.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. BananaJoe says:

    Das Update kam bei meinem Mi9T Pro vor ca. 5 Tagen via OTA.
    Läuft bisher geschmeidig, Bugs sind mir bisher nicht aufgefallen.

  2. Ich empfehle, das Update nicht zu installieren.
    Habe es seit dem Wochenende drauf. Einerseits reagiert die Oberfläche deutlich schneller.

    Jedoch verliert das Handy seit dem regelmäßig die WLAN-Verbindung (bzw. Verbindung besteht, jedoch gehen keine Daten durch, erst nach aus-und einschalten vom Flugmodus).
    Auch stürzt das Handy beim Empfang von bestimmten Benachrichtigungen ab. Wenn eine Benachrichtigung rein kommt, die auch als Popup angezeigt wird, und parallel eine andere App genutzt wird, flackert der Bildschirm zwischen App und überlagerter Benachrichtigung hin und her. Benachrichtigung kann dadurch nicht geschlossen werden, es hilft nur noch ein ausschalten das gesamten Gerätes mit langem halten des Power-Buttons. Nur Display aus und ein hilft nicht.

    Insgesamt macht’s nicht wirklich Spaß.

  3. Habe das Update am Wochenende installiert und bisher eigentlich keine Probleme festgestellt.
    Eine Ausnahme war aber, dass die Scanner App irgendwie nicht (neu?) installiert werden und das Handy es alleine nicht wiederherstellen konnte.
    Habe dann die APK manuell nachnstalliert und jetzt ist alles in Ordung.
    Kann mich bisher nicht beklagen.

  4. Gibts das Update auch für das 9 Lite?

  5. Für meine Note 9 Pro gab es letzten Freitag auch das Update. Soweit läuft alles stabil.

    Das einzige, was hakelig war, war die Fotoapp von Google. Die funktionierte auf einmal nicht mehr korrekt. Bilder wurden per Datum falsch sortiert (Bilder vom Januar waren im Juni usw)… Hab die App resetet, jetzt läuft es. Vielleicht lief da bei der Migration was schief oder einfach ein Appupdate hatte es zerschossen.

    WLAN usw alles stabil.

  6. Redmi Note 8pro auch letzte Woche. Update problemlos, lediglich die App SMBSync2 wollte danach nicht mehr, was sich aber durch eine Neuinstallation der App beheben lies. Läuft gut und nun kann das Handy auch mit dem AAWireless kontaktieren, was mit Android 10 noch nicht klappte.

  7. Hab eben geschaut und ja, es ist ein Update auf meinem Redmi Note 9 Pro verfügbar.
    Allerdings mit der Nummer12.0.1.rjzeuxm, Stabil 2.4G. Im Text steht Sicherheitspatch Mai 2021.
    Und jetzt nach dem Update sind genau diese Angaben zu sehen. Seltsam.
    Das Gerät ist soweit ich weiß im April / Mai 2020 erschienen.

  8. Bei mir kam das Update letzte Woche. Das System ist merklich schlanker und flüssiger. Keine Bugs die mir bisher sonderlich aufgefallen sind.

  9. Ich kann das Update auch nicht empfehle,
    wenn man oft den Hotspot nuzt weil das Handy jedesmal eine andere Ip bekommt.
    so zB. 192.168.xx.yyy oder 192.168.xxx.yyy

  10. Ich habe das Update seit drei Tagen „mi 9“ die Gesten Steuerung funktioniert nicht mehr sonst läuft es ganz flott

  11. Suche nach Kontakten in der Telefonapp schmiert jetzt dauernd an. Muss auf den Assistent wechseln, das nervt.

  12. leachimus says:

    Kann es sein, dass das Update nicht mehr angeboten wird? Auf meinem Mi 9 wird es nicht gefunden.

    • Seit gestern hat auch mein MI 9 Lite das Update angeboten. Ist drauf und Geräte startet auch neu. Während des Update bleibt die Anzeige bei 4,99% stehen…springt aber dann auf 80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.