Xiaomi gewährt aktuell zusätzliche, kostenlose Garantie bei Display-Schäden

Xiaomi hat sich für einen beschränkten Zeitraum, ganz genau für die Phase zwischen dem 1. und dem 12. April, zu einem kleinen Bonus für seine Kunden hinreißen lassen. Wer in Deutschland via mi.com oder über autorisirte Xiaomi-Partner online / offline ein Smartphone kauft, hat während der ersten sechs Monate Anspruch auf einen einmaligen, kostenlosen Reparaturservice, sollte das Display beschädigt werden. Das gilt aber nur für unbeabsichtigte Handlungen – dazu zählt auch das Herunterfallen des Geräts.

Die Garantie gilt aber nicht für vorsätzliche und grob fahrlässige Schäden und rein ästhetische Mängel wie Kratzer. Kurzer, zusätzlicher Hinweis: Für alle Xiaomi-Produkte, deren Gewährleistung zwischen dem 15. März 2020 und dem 15. April 2020 abläuft, bietet Xiaomi eine einmalige kostenlose Verlängerung der Gewährleistungszeit von drei Monaten an – damit will man COVID-19 etwas entgegenwirken, was es aktuell schwer macht Garantiefälle zu bearbeiten bzw. manche Anwender daran hindert Schadensfälle zu melden. Diese verlängerte Garantie endet automatisch am 15. Juli 2020 bzw. endet drei Monate nach Ablauf der ursprünglichen gesetzlichen Gewährleistungsfrist des Produkts, je nachdem welcher Zeitpunkt früher eintrifft.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wolfgang D. says:

    Zum Glück verpacke ich meine Phones immer so, dass sie mein halbes Jahr Nutzung schadlos überstehen. Und den richtigen Beruf dazu, ist ebenfalls hilfreich.

    Und woran erkennt man (Zitat) „autorisirte Xiaomi-Partner online / offline“? Ist O2 einer von denen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.