Xbox Live Avatare: Startschuss für Insider fällt noch im März 2018

Microsoft hatte bereits auf der E3 2017 seine neuen Avatare für Xbox Live vorgestellt. Doch danach folgte erstmal wenig, denn an den Start gegangen sind die Dinger eben bis heute nicht.  Das solle sich aber laut The Verge bald ändern. Demnach falle für Insider noch diesen Monat der Startschuss. Die breite Verfügbarkeit für alle Nutzer von Xbox Live solle dann im April 2018 folgen. Aktuell sind zumindest die Mitarbeiter von Microsoft wohl schon in der Lage mit den neuen Avataren zu experimentieren.

Die neuen Avatare erlauben es euch, das virtuelle Ebenbild mit unterschiedlicher Kleidung auszustatten und auch den Körper oder auch andere Accessoires anzupassen. Die Redmonder wollen dabei auch dem modernen Credo der Diversität gerecht werden. Das soll etwa geschehen durch verschiedene Hautfarben oder sogar der Möglichkeit Avatare mit fehlenden Gliedmaßen auszuwählen. Die neuen Avatare sollen dann im Dashboard der Konsole präsent sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/j69H1aDNgRw

Klar, dass Microsoft aber auch abwägt ein bisschen Geld mit seinen Avataren einzunehmen. Wer sich besonders stark mit seinem Avatar identifizieren will, wird wohl ab Mai 2018 die Option erhalten über einen Bereich im Xbox Store beispielsweise neue Kleidung für sein digitales Ebenbild zu erstehen. Das überrascht wenig, denn ähnlich ging Microsoft auch schon mit den alten Avataren aus der Ära der Xbox 360 vor.

Die neuen Pendants entstammen der Unity Engine und sind dadurch deutlich leichter visuell anpassbar. Microsoft will zudem auch externen Entwicklern die Möglichkeit geben Accessoires und Kleidung für die Avatare über den Store anzubieten. Ich denke in diesem Bezug ist auch wahrscheinlich, dass dann z. B. Publisher den Käufern ihrer Spiele spezielle Anpassungsoptionen für die Avatare anbieten – meinetwegen ein Avatar-T-Shirt zu „Far Cry 5“ als Beispiel.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.