Xbox Game Pass: EA Play kommt morgen auf den PC

Momentan habe ich das Gefühl, als sei der Wechsel von der PlayStation zur Xbox eine gute Wahl gewesen. Momentan lohnt sich der Xbox Game Pass richtig – mir fehlt nur ein zweites Leben, um die Zeit zu haben. Ab morgen kommt nun auch, nach etwas Verspätung, EA Play hinzu. Seit sich Microsoft mit Electronic Arts zusammengetan hat, arbeite man daran, Xbox Game Pass Ultimate- und PC-Mitgliedern eine EA Play-Mitgliedschaft ohne zusätzliche Kosten anzubieten.

Ab morgen geht’s dann auf Windows 10 los – mehr als „60 der größten und besten PC-Spiele von EA“ wie (Achtung, Geschmacksache) Star Wars Jedi: Fallen Order, FIFA 20, Titanfall 2 und Need for Speed Heat, sowie Titel aus einigen der beliebtesten EA-Franchises wie Battlefield, Madden NFL, Command & Conquer und The Sims starten (Und ab dem ersten Tag von EA Play auf dem PC mit dem Xbox Game Pass können Mitglieder den neu auf der Spielliste stehenden Titel Star Wars: Squadrons auf dem PC und der Konsole spielen.)

Xbox Stereo-Headset
  • Top - Soundqualität für Game - Audio und Chats in Multiplayer - Spielen mit breitem Frequenzspektrum (20 Hz bis 20 kHz) für tiefe Bässe und kristallklare Höhen
  • Unidirektionales Mikrofon für perfekte Sprachübertragung
  • Over - the - Ear - Bauweise für maximalen Komfort bei langen Spielesessions und das Mikrofon kann bei Nichtbenutzung eingeklappt werden

Um mit der EA Play-Mitgliedschaft auf dem PC zu beginnen, ladet die EA Desktop-App herunter (derzeit in der offenen Beta-Phase) und meldet euch beim EA-Konto an oder erstellt ein neues. Wird auch alles in diesem Video gezeigt. Sobald ihr eingeloggt seid, könnt ihr die Konten verknüpfen.

Viel Spaß beim Zocken!

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Wobei die Games in EA-Play jetzt eher so lala sind.

  2. Ist damit jetzt im Game-Pass alles mit drin, was sonst bei EA-Play alleine 3,99 im Monat kostet? Oder gibt es da Unterschiede?

    • Ich denke alles was in EA Play ist. Genauer kann ich es dir erst in 2h sagen, sofern „2.00 p.m. PT“ Pacific Time bedeutet, also 22:00 bei uns entspricht.

  3. Jo, ist das EA Play (ohne Pro).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.