Wunderlist Pro: Ein Jahr gratis für Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom

Die ToDo-App Wunderlist ist unseren Lesern hier im Blog garantiert ein Begriff. Die meisten Funktionen lassen sich gratis nutzen – aber es gibt auch Premium-Funktionen, die sich sonst mit knapp 45 Euro im Jahr bezahlen lassen wollen. In der Vergangenheit hatte man immer wieder mal Aktionen zusammen mit der Deutschen Telekom gestartet, die dafür sorgten, dass Telekom-Kunden kostenlos in den Genuss der Pro-Version von Wunderlist kamen. So ist es auch dieses Mal, im „Mega-Deal der Woche“ verschenkt die Deutsche Telekom ein Jahr Pro-Status für Wunderlist.

Bildschirmfoto 2015-07-29 um 14.33.46

Die Telekom beschreibt es auf ihren Seiten so:

„Laden Sie die App über den angegebenen Link/QR-Code im Apple App Store oder Google Play auf Ihr Smartphone. Öffnen Sie danach einfach die App mit aktiver Telekom Mobilfunkverbindung (kein WLAN) und die Pro-Version wird Ihnen direkt freigeschaltet.“

Das mittlerweile von Microsoft aufgekaufte Tool ließ sich in der Vergangenheit nicht nur für Kunden der Deutschen Telekom freischalten, auch Congstar-Nutzer bekamen nachweislich den Pro-Status für ein Jahr gratis zugesprochen. Falls da also bei euch in Sachen Wunderlist Bedarf besteht, dann schaut, dass ihr euch das Gratis-Jahr schnappt.

Wunderlist ist ein Tool für das Aufgaben-Management. Wir setzen es selbst im Team ein. Auch wer Wunderlist als Einzelperson nutzt, erhält ein gut funktionierendes aber einfaches Tool, welches Apps für alle wichtigen Plattformen bereitstellt. Die Pro-Mitgliedschaft bringt einige Vorteile, so zum Beispiel die Erstellung von Unteraufgaben, keine Limitationen bei der Anzahl angehängter Dateien oder Zuweisung von Tasks an andere Gruppenmitglieder.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

13 Kommentare

  1. Ein Jahr Pro-Lizenz von Wunderlist ist übrigens auch bei Samsung Galaxy Geräten dabei. Und ein Jahr Evernote Pro. Und Pocket Pro. Und ein Abo von „DER SPIEGEL“. Läuft bei Samsung als „Galaxy Gifts“.

  2. Wenn man das Angebot Anfang des Jahres genutzt hat (gab es da schon mal), verlängert es sich jetzt aber nicht. Oder? Geht nur, wenn man nicht schon das Pro-Abo hat.

  3. Also ich habe keine Pro Version bekommen. Bin Congstar Kunde und habe den QRCode mit mobilen Netz eingescanned und die App geladen. Mit Googleaccount eingeloggt und keinen Pro Status bekommen :/

  4. Bei mir ist auch nichts passiert.
    Habe aber auch eine aktive Pro-Mitgliedschaft und beim letzten Telekom Deal schon mitgemacht.

    Andererseits liest man nirgends, dass es dann nicht gehen sollte.

  5. Scheint nicht mit congstar zu funktionieren. Habe keine Info bekommen, das ich Pro bin.

  6. gabs doch schon (fast) immer. genau so wie die ganzen darunter: Evernote Pro und Outbank 1 Jahr, Scanbot 6 Monate. Navigon war früher glaube ich sogar mal lebenslang?

  7. CroMarmot says:

    Bei dem Telekom-Vertrag habe ich Anfang des Jahres automatisch Pro für ein Jahr erhalten. Beim Zweithandy mit congstar will es nicht funktionieren.

  8. bin echter Wunderlist Fan und zahle auch „bereitwillig“ für gute apps

    aber mehr als 5 Eur würde ich für die Pro Funktionen nicht ausgeben (ernst gemeint)

    Würde ich auch nicht mal für ein Jahr geschenkt nehmen, viel zuviel Arbeit an das Kündigen zu denken

  9. hmm – komisch – ist das neu? Ich meine dass mein Wunderlist-Telekom-Gratisjahr schon seit über einem Jahr ausgelaufen ist…

  10. zum Thema Verlängerung…
    „Deine Pro-Mitgliedschaft läuft bis Freitag, 29. Juli 2016 und verlängert sich nicht automatisch. Danach wird dein Account wieder auf die Standard-Version umgestellt, so dass du dich auch nicht um die Kündigung kümmern musst.“

    mit meinem Telekom Vertrag hat es funktioniert.

  11. Ich bin von Wunderlist weg, wieder hin zu Things. Ausschlaggebend für mich war welche Daten die App ( Mac ) nach Hause funkt, unglaublich, sogar wenn diese inaktiv ist !

  12. Christian says:

    klappt bei WinPhone scheinbar nicht, hab mich angemeldet aber nix passiert

  13. Hat bei mir mit Telekom Vertrag unter WP wunderbar funktioniert.